Zum Inhalt springen

Nun doch vor Gericht: Cryptsy-Opfer vs. Coinbase

Die in der Causa Cryptsy um ihr Geld betrogenen Anleger haben nun die Aussicht, zumindest einen Teil ihrer Verluste erstattet zu bekommen. Paul Vernon hat seiner Ehefrau über die Krypto-Exchange Coinbase rund 2,2 Millionen US-Dollar zugeschanzt. Die Kläger forderten deshalb auch von Coinbase Schadensersatz. Coinbase ist mit dem Streben nach einer außergerichtlichen Vereinbarung in zwei Instanzen gescheitert. Der Fall kommt nun vor das zuständige Gericht in Florida. 

Christopher Klee
 |  Lesezeit: 0 Minuten
Teilen
Du möchtest Shiba Inu (SHIB) kaufen?
Das ist unter anderem via eToro möglich. eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform.
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazin
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #59 Mai 2022
Ausgabe #58 April 2022
Ausgabe #57 März 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.