Klappe, die zweite Nach GameStop: Reddit nimmt AMC Entertainment ins Fadenkreuz
Moritz Draht

von Moritz Draht

Am · Lesezeit: 3 Minuten

Smartphone vor AMC-Logo

Quelle: Shutterstock

Teilen
Jetzt anhören
BTC44,236.00 $ 4.05%

Der angeschlagene Kinobetreiber AMC Entertainment ist Zielscheibe von Wallstreetbets geworden. Wiederholt sich die GameStop-Geschichte?

Nach dem spektakulären Pump der Gamestop-Aktie vor einigen Monaten hat das soziale Netzwerk Reddit das Aktiengeschäft etwas ruhen lassen. Nun schlägt das Forum wieder mit voller Wucht zu. Seit einigen Tagen arbeitet sich das Kleinanleger:innen-Kollektiv an der Aktie des krisengebeutelten Kinobetreibers AMC Entertainment ab. Die Folge: In nur zwei Wochen ist der AMC-Kurs um 260 Prozent gestiegen. Noch Anfang des Jahres lag der Stückpreis unter drei US-Dollar, aktuell liegt er bei 47 US-Dollar. Wiederholt sich die GameStop-Geschichte?


Reddit pumpt AMC

Wie erinnern uns: Der Aktienmarkt erlebte im Januar einen kleinen Erdrutsch, als das Reddit-Forum Wallstreetbets den Kampf gegen die Shortseller aufnahm und den Kurs des Videospielhändlers GameStop dramatisch in die Höhe trieb. Um Verluste abzufedern, waren Hedgefonds, die zuvor auf einen fallenden Kurs und de facto auf den Konkurs des Unternehmens gewettet hatten, gezwungen, ihre Positionen zurückzukaufen. Der Plan ging auf: Kleinanleger:innen profitierten vom schwindelerregenden Kurspump, die “Instis” haben sich beim Short Squeeze die Finger verbrannt und durch die organisierte Kaperfahrt am Aktienmarkt Verluste in Milliardenhöhe eingefahren. Allein Melvin Capital kostete die Aktion die Hälfte des investierten Kapitals.

Und die Geschichte wiederholt sich aktuell, wenn auch der Tatort ein anderer ist. Ins Visier der Reddit-Spekulant:innen ist diesmal das nicht weniger angeschlagene Unternehmen AMC Entertainment geraten. Schon vor Corona kriselte der Kinobetreiber; durch die Pandemie-bedingte Schließung der Kette hat sich die Lage für das börsennotierte Unternehmen nicht gebessert. 2020 hat ein Loch von 4,5 Milliarden US-Dollar in der Unternehmensbilanz hinterlassen. Doch obwohl die Kino-Kette bereits auf eine Insolvenz zusteuerte, haben Kleinanleger:innen das Unternehmen durch massenhafte Zukäufe reanimiert.


In Zahlen: Seit Jahresbeginn hat der Kurs der AMC-Aktie am jüngsten Rekordstand von 62 US-Dollar über 2.300 Prozent zugelegt. Während sich Kleinaktionäre die Hände reiben, könnte Hedgefonds, die gegen eine Zukunft des Unternehmens gewettet haben, das Katz-und-Maus-Spiel mit Reddit wieder teuer zu stehen kommen. Eine Kettenreaktion von GameStop-Ausmaß scheint jedoch nicht wahrscheinlich. Der Anteil der geshorteten Aktien liegt aktuell “nur” bei 21 Prozent.

Quelle Tradingview.

Auslaufmodell Kinoketten?

Dabei ist völlig klar, dass durch die AMC Rallye eine gewaltige Lücke zwischen Bewertung und Realität entsteht. Ob das bereits vor der Pandemie angeschlagene Kinogeschäft nach der Krise zu den erfolgreichen Geschäftsmodellen gehört, ist mehr als fraglich. Streaming-Dienste und der durch Corona ausgelöste Heimkinotrend dürften der Branche auch in Zukunft schwer zu schaffen machen. Für AMC Entertainment bietet sich durch den Kapitalzuschuss am Aktienmarkt jedoch die Chance, das Unternehmen für die Zukunft neu aufzustellen. Auch GameStop scheint die Gelegenheit genutzt zu haben und sich am Krypto-Markt neu orientieren zu wollen. So entwickelt das Unternehmen zurzeit eine NFT-Plattform, die als zweites Standbein die Wettbewerbsfähigkeit für die Zukunft sichern soll.

Ob AMC Entertainment das Momentum ebenfalls für sich nutzt, oder mit einer Korrektur am Markt untergeht, ist noch offen. Für Kleinanleger:innen bietet sich jedoch die Chance, auf der AMC-Welle mitzureiten und ein Stück vom Kuchen zu ergattern – auch ohne direkte Aktienbeteiligung. Über Anbieter wie FTX können Anleger:innen zudem tokenisierte Aktien handeln, ohne die herkömmlichen “Sperrstunden” am traditionellen Finanzmarkt.


Teilen
Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail
Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

Gewinne eine PlayStation®5 im Kryptokompass-Abo!

Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügbar

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 60 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Nur diesen Monat

Gewinne als Abonnent eine PlayStation®5

BTC-ACADEMY