Bereit für den RWA-Hype IOTA launcht EVM – Ein Gamechanger? Das sagt Dominik Schiener

Selbst Larry Fink prophezeit: Die RWA-Tokenisierung könnte der nächste Krypto-Hype werden. Wie IOTA sich dafür nun in Stellung bringt, hat BTC-ECHO von Dominik Schiener erfahren.

Moritz Draht
Teilen

Beitragsbild: Shutterstock

| IOTA stellt sich für die RWA-Tokenisierung auf

In diesem Artikel erfährst du:

  • Was sich mit dem EVM-Launch für IOTA ändert
  • Wie das Krypto-Projekt davon langfristig profitieren will
  • Was Dominik Schiener vom RWA-Hype hält
  • Warum der EVM-Launch nur "eine Seite der Medaille" ist

Von seltenen Briefmarken bis ganzen Immobilien: Die Tokenisierung physischer Anlagen ist eine der großen Hoffnungen, die man auf dezentrale Technologien setzt. Ein Billionenmarkt, nicht weniger, sollen Real-World Assets dem Krypto-Markt erschließen. Auch IOTA bringt sich dafür in Stellung. Mit dem kürzlichen Launch des EVM-Protokolls im Mainnet steht die Infrastruktur nun bereit – fehlen nur noch die Billionen. Über die Hintergründe des EVM-Launchs, den langfristigen Wert für das Projekt, Potenziale der RWA-Tokenisierung und die nächsten Schritte: darüber sprach BTC-ECHO mit dem Vorsitzenden der IOTA Foundation, Dominik Schiener.

“Schlüssel zum Erfolg im Kryptobereich”

Weiterlesen mit BTC-ECHO Plus+
1. Monat 1 €
Für Neukunden
  • Unbegrenzter Zugriff auf Plus+ Inhalte
  • Exklusive Artikel und Analysen
  • Geräteübergreifend (Web & App)
  • Viel weniger Werbung

Bereits Plus+ Mitglied? Anmelden

Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich