Wilder Twitter-Space Elon Musk träumt von Bitcoin auf dem Mars – und auf X

Elon Musk hat in einem Twitter-Space über die Nutzung von Bitcoin auf dem Mars fabuliert. Auch für eine Integration auf X zeigte er sich offen.

Moritz Draht
Teilen

Beitragsbild: pictue alliance

| Von wegen "to the moon": Elon Musk möchte Bitcoin auf den Mars beamen

Elon Musk verfolgt ehrgeizige Ziele. Die erste bemannte Mission seines Raumfahrtunternehmens SpaceX soll bis 2029 zum Mars fliegen, 2050 eine Kolonie entstehen – und Einkäufe auf dem roten Planeten dann möglicherweise mit Bitcoin getätigt werden. In einem Meeting auf der Kurznachrichtenplattform X, ehemals Twitter, diskutierte er in illustrer Runde – organisiert wurde der Space von Ark-Invest-Geschäftsführerin Cathie Wood – die Möglichkeit, die Kryptowährung auf dem Mars zu nutzen. Letztlich schien er gar nicht abgeneigt. Auch nicht in Bezug auf Twitter-Nachfolger X.

Weiterlesen mit BTC-ECHO Plus+
1. Monat € 1,-
Für Neukunden
  • Unbegrenzter Zugriff auf Plus+ Inhalte
  • Exklusive Artikel und Analysen
  • Geräteübergreifend (Web & App)
  • Viel weniger Werbung

Bereits Plus+ Mitglied? Anmelden

Du willst Bitcoin (BTC) kaufen oder verkaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Bitcoin (BTC) kaufen kannst.
Bitcoin kaufen