Einjährige Haltefrist Steuerfrei vom Bitcoin Halving profitieren – geht das?

Wer heute Bitcoin kauft, kann Gewinne erst etwa 170 Tage nach dem nächsten Halving steuerfrei veräußern. Historisch legte die Kryptowährung in diesem Zeitraum deutlich zu.

Tim Reindl
Teilen
Bitcoin-Münzen

Beitragsbild: Shutterstock

| Um rechtliche Konsequenzen zu vermeiden, sollten Kryptowährungen immer versteuert werden

Im April 2024 ist es wieder so weit: Das vierte Bitcoin Halving steht an. Bislang folgte auf das Event immer ein Kursanstieg. Viele erwarten (und hauptsächlich: hoffen), dass sich dieser Effekt beim nächsten Halving wiederholt. In Deutschland sind Bitcoin-Gewinne erst nach einjähriger Haltedauer steuerfrei. Wer heute Bitcoin kauft, kann nach deutschem Steuerrecht etwaige Gewinne folglich erst circa 170 Tage nach dem Halving steuerfrei verkaufen. Wie stand es in der Vergangenheit um BTC in diesem Zeitfenster?

Weiterlesen mit BTC-ECHO Plus+
1. Monat 1 €
Für Neukunden
  • Unbegrenzter Zugriff auf Plus+ Inhalte
  • Exklusive Artikel und Analysen
  • Geräteübergreifend (Web & App)
  • Viel weniger Werbung

Bereits Plus+ Mitglied? Anmelden

Steuererklärung für Kryptowährungen leicht gemacht
Wir zeigen dir in unserem BTC-ECHO Vergleichsportal die besten Tools für die automatische und kinderleichte Erstellung von Krypto-Steuerberichten.
Zum Steuersoftware-Vergleich