Krypto-Allstars Die 50 größten Blockchain-Heroes als NFT erhältlich
Dana Hajek

von Dana Hajek

Am · Lesezeit: 3 Minuten

Quelle: Shutterstock

Teilen
Jetzt anhören
BTC66,357.00 $ 3.45%

Die Bad Crypto Podcaster Wright und Comm bringen eine Serie der 50 bekanntesten Blockchain-Superhelden, digitale Sammelobjekte in Form von Non-fungible Token (NFT), auf der WAX-Blockchain heraus.

In einem Land vor unserer Zeit, war einst alles frei und dezentralisiert. Doch die machtgierigen Kräfte der Finsternis, die Zentralisierer, lullten die Bevölkerung ein und beherrschten sie. Das Volk litt über Jahrhunderte hinweg unter diesem bösen Regime. Doch dann entdeckte die rätselumwobene Gestalt,  Satoshi Nakamoto, eine kraftvolle neue Technologie namens Blockchain. Ein kurzer Einblick in die Storyline der neuen NFT-Superhelden-Sammelserie von den Podcastern Joe Comm und Travis Wright. 


Satoshi Nakamoto wäre hier also eine der märchenhaften Figuren der sogenannten Blockchain-Heroes, eine NFT-Serie der 50 einflussreichsten Persönlichkeiten  der Blockchain-Community. Dargestellt als Superhelden sind die Blockchain-Heroes ein Teil einer neuen digitalen Sammelkartenserie,  die über die Worldwide Asset eXchange (WAX)-Blockchain läuft. Eine witzige Parodie unterschiedlicher Krypto-Stars. Darunter sind bekannte Erfinder, Verteidiger, Erbauer und Unterstützer der Industrie.

Die erste Serie in 28 Stunden ausverkauft

Joel Comm und Travis Wright, Hosts des Bad Crypto Podcast, dachten sich die kreative Serie aus. Bisher wurden die endgültigen Namen der Charaktere, außer Lady Lightning”, Captain Currency” und Data Avenger”, nur spekuliert. Die vollständige Enthüllung findet am 4. August von Comm und Wright in einem Livestream auf Youtube statt.


Seit mehreren Monaten hätten die beiden an non-fungablen Tokens für [ihre] Podcast-Hörer herumprobiert”. Im Mai diesen Jahres arbeiteten sie zunächst mit der amerikanischen Firma Topps zusammen und brachten eine erste Serie der Garbage Pail Kids – populäre Sammelkarten aus dem Jahr 1985 – im digitalen Format auf der WAX-Blockchain heraus. Die Karten waren in weniger als 28 Stunden ausverkauft und wurden sogar auf einem Sekundärmarkt für das 25-fache verkauft.

Weil WAX  die Idee der Podcaster so gut findet, fördern sie das Projekt finanziell durch WAX Labs. WAX ist eine globale Plattform auf Blockchain-Basis für mehr als 400 Millionen Spieler. Sie soll es Nutzern ermöglichen, virtuelle Marktplätze zu schaffen, auf denen sie ihre Gaming-Assets über einen dezentralen Marktplatz verkaufen und kaufen können. 

Sport, NFT und Blockchain: ein gutes Match 

Es ist nicht neu, dass Sportvereine und Organisationen Kooperationen mit Blockchain-Start-ups abschließen. Beispielsweise hatten Fußball Clubs in der Vergangenheit Lizenzen an Krypto-Start-ups verkauft, um Blockchain Merchandising oder den Ticketverkauf zu organisieren. Auch das Unternehmen hinter den bekannten Digital Collectibles CryptoKitties, Dapper Labs, hat nun in Brasilien einen Patentantrag eingereicht, der es in Kooperation mit der National Basket Association (NBA) ermöglichen soll, digitale Sammelobjekte in Form von Non-fungible Token (NFT) herauszugeben.


Teilen
Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail
Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügbar

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 60 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Gratis Prämie im Jahresabo

24 Karat vergoldete Bitcoin Münze

BTC-ACADEMY