Finanzmarkt im Überblick  Das wird für Bitcoin und Krypto in dieser Woche wichtig

Frische Verbraucher- und Erzeugerpreisdaten beeinflussen diese Woche die Kursentwicklung von Bitcoin (BTC).

Stefan Lübeck
Teilen
Stock Exchange Gebäude

Beitragsbild: Shutterstock

| Auch in dieser Kalenderwoche stehen viele Termine an, die die Kurse von Bitcoin und Co. beeinflussen könnten

Bitcoin (BTC) zeigte sich in der ersten Woche des neuen Handelsmonats Oktober weiter resilient und behauptete trotz einer bewegten Handelswoche am US-Finanzmarkt die wichtige Unterstützungsmarke bei 27.200 US-Dollar. Trotz positiver US-Arbeitsmarktdaten am letzten Handelstag gelang es der Krypto-Leitwährung jedoch nicht, die wichtige charttechnische Hürde bei 28.077 US-Dollar nachhaltig zu überwinden. Bitcoin schloss die Handelswoche nahezu unverändert unweit der 28.000 US-Dollar. Die relevanten Kursniveaus der letzten Bitcoin-Kursanalyse haben damit unverändert Bestand. Dass sich Bitcoin von den jüngsten Spannungen im Nahen Osten unbeeindruckt zeigte, ist vorerst positiv zu werten. Dennoch muss die Kursreaktion des US-Dollarindex DXY sowie des S&P500 Aktienindex nun genau im Blick behalten werden. Größere Kursbewegungen in diesen Assets dürften Auswirkungen auf die Entwicklung des Bitcoin-Kurses in der kommenden Handelswoche haben.

Ein weiterer relevanter Faktor für die Kursentwicklung am Kryptomarkt in dieser Handelswoche sind die Wirtschaftsdaten der traditionellen Finanzwelt. Doch welche Termine stehen in der jungen Woche an? Ein Überblick.

Weiterlesen mit BTC-ECHO Plus+
1. Monat 1 €
Für Neukunden
  • Unbegrenzter Zugriff auf Plus+ Inhalte
  • Exklusive Artikel und Analysen
  • Geräteübergreifend (Web & App)
  • Viel weniger Werbung

Bereits Plus+ Mitglied? Anmelden

Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich