Finanzmarkt im Überblick  Das wird für Bitcoin und Krypto in dieser Woche wichtig

Neue Arbeitsmarktdaten sowie Einkaufsmanagerindizes aus den USA beeinflussen diese Woche die Kursentwicklung von Bitcoin (BTC).

Stefan Lübeck
Teilen
Stock Exchange Gebäude

Beitragsbild: Shutterstock

| Auch in dieser Kalenderwoche stehen viele Termine an, die die Kurse von Bitcoin und Co. beeinflussen könnten

In diesem Artikel erfährst du:

  • Welche Wirtschaftsdaten in dieser Woche die Kurse bewegen
  • Warum die US-Wirtschaftsdaten einen starken Einfluss auf die Kurse am Kryptomarkt haben
  • Weshalb die US-Arbeitsmarktdaten die Kurse am Finanzmarkt beeinflussen

Bitcoin konnte sich in der abgelaufenen Handelswoche vorerst stabilisieren und schloss mit 71.288 US-Dollar auf dem höchsten Wochenendkurs in seiner Historie. Zudem gelang es der Krypto-Leitwährung das erste Mal in seiner Geschichte sieben aufeinanderfolgende grüne Wochenkerzen auszubilden. Eine Stabilisierung der zuletzt negativen ETF-Flüsse durch vier Tage mit Zuflüssen sorgten in der verkürzten Handelswoche für bullishe Tage. Damit schloss sich Bitcoin der positiven Tendenz des US-Aktienindex S&P500 an, der mit einem Allzeithoch aus dem Handel ging.

Ob die Käuferseite in der neuen Handelswoche den Bitcoin-Kurs auf neues Höchstkurse hieven wird, hängt wie immer auch von den neuesten Wirtschaftsdaten aus den USA ab. Doch welche Termine stehen in dieser Handelswoche an? Ein Überblick.

Weiterlesen mit BTC-ECHO Plus+
1. Monat 1 €
Für Neukunden
  • Unbegrenzter Zugriff auf Plus+ Inhalte
  • Exklusive Artikel und Analysen
  • Geräteübergreifend (Web & App)
  • Viel weniger Werbung

Bereits Plus+ Mitglied? Anmelden

Du willst Bitcoin (BTC) kaufen oder verkaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Bitcoin (BTC) kaufen kannst.
Bitcoin kaufen