Zum Inhalt springen

F5 Crypto Capital gibt Krypto-Index heraus

Das Berliner Krypto-Start-up F5 Crypto Capital will professionelle Investoren für den KryptoSpace begeistern. Dafür haben sie in Zusammenarbeit mit Professor Hermann Elendner von der Humboldt-Universität zu Berlin einen eigenen Index erarbeitet.

Phillip Horch
 |  Lesezeit: 2 Minuten
Teilen

Beitragsbild: Shutterstock

Institutionelle Investoren sind nach wie vor das Heilsversprechen für den Bitcoin-Kurs und das ihn umgebende Ökosystem. Doch diesen Geldgebern fehlt es meistens an Erfahrung im recht jungen Feld der Kryptowährungen oder sie bemängeln die fehlende Investorensicherheit. Um diesem Problem entgegenzutreten, hat sich die F5 Crypto Capital dazu entschlossen, einen eigenen Index für Kryptowährungen zu entwerfen. So heißt es vonseiten des Mitgründers Paul Otto euphorisch:

„Wir ermöglichen als F5 Crypto Capital GmbH dem professionellen Investor Zugang zum Thema Kryptowährungen. Wir stehen für Integrität, Qualität und Wissenschaft.“

Der F5 Crypto Index soll Interessierten eine Vorlage zur Investition bieten. Zum aktiv gemanagten Index zählen folgende Kryptowährungen:

  • Bitcoin
  • Ethereum
  • Ripple
  • Bitcoin Cash
  • EOS
  • Stellar Lumens
  • Litecoin
  • Cardano
  • IOTA
  • Dash
  • Tron
  • Binance Coin

Index wird quartalsweise ausgewählt

Laut der Pressemitteilung, die BTC-ECHO vorliegt, wählt das Unternehmen die Zusammensetzung des Index quartalsweise nach Marktkapitalisierung aus. Die genaue Gewichtung basiert auf einer Gleichgewichtung der Indexmitglieder kombiniert mit einem für Kryptowährungen relevanten Momentumfaktor. Kryptowährungen, die den Index verlassen, werden demnach liquidiert und dementsprechend ersetzt.

In Zusammenarbeit mit Prof. Elendner der HU Berlin haben die Herausgeber für die Zusammensetzung einen Smart Rebalancing Algorithmus entwickelt. Dieser verspricht eine minimierte Handelsaktivität bei einer Nähe zur Zielgewichtung. Zur Berechnung dient dabei ein exponentiell gewichteter gleitender Durchschnittswert über einen bestimmten Zeitraum. Nicht zum Portfolio zählen Stable und Privacy Coins.

Abschließend heißt es vonseiten des Mitgründers Florian Döhnert bezüglich der aktuellen Nachfrage:

„Wir spüren ein reges Interesse an unserem F5 Crypto Index. Verstärkt sehen auch Finanzinstitutionen und professionelle Investoren Kryptowährungen als neue Anlageklasse an.“

Zusammenarbeit mit Bank Frick aus Liechtenstein

Die Erstellung des Zertifikates erfolgte in Zusammenarbeit mit der Bank Frick aus Liechtenstein, über die der Index auch ausschließlich für professionelle Anleger zugänglich ist. Die Indexmitglieder werden im Zertifikat physisch abgebildet und bei der Bank Frick und/oder geeigneten Gegenparteien gelagert. Investitionen sind seit Dezember 2018 möglich.

Du möchtest Polygon (MATIC) kaufen?
Das ist unter anderem via eToro möglich. eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform. Wir haben eToro unter die Lupe genommen.
Zum eToro Test
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #62 August 2022
Ausgabe #61 Juli 2022
Ausgabe #60 Juni 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.