"Bitcoin hat sich als Anlageklasse etabliert" Wann bieten Schweizer Großbanken Bitcoin an?

In “Crypto Nation: die Schweiz im Blockchain-Fieber” gab Alexander Brunner 2019 einen Überblick über das Schweizer Krypto-Ökosystem. Wir haben den Präsidenten von Home of Blockchain Swiss zum Interview getroffen.

David Scheider
Teilen

Beitragsbild: Alexander E. Brunner

In diesem Artikel erfährst du:

  • Wieso die Schweiz in Sachen Bitcoin-Adoption fortschrittlicher als Deutschland ist
  • Wie die Genehmigung der Bitcoin ETFs den Markt verändert haben
  • Wieso die Schweizer Großbanken noch zögerlich in Sachen Bitcoin-Adoption sind

Wer könnte für ein Gespräch über den Schweizer Bitcoin-Markt besser geeignet sein, als Alexander Brunner. Der Präsident von Home of Blockchain arbeitet als Berater für diverse Web3-Unternehmen und hat mit Brunner Digital eine eigene Consulting-Firma gegründet. Wir sprechen mit Alexander Brunner über den Status-quo der Schweizer Krypto-Szene, das Crypto Valley und wieso die größte Schweizer Bank UBS noch die Finger von Bitcoin, Ethereum und Co. lässt.

Weiterlesen mit BTC-ECHO Plus+
1. Monat 1 €
Für Neukunden
  • Unbegrenzter Zugriff auf Plus+ Inhalte
  • Exklusive Artikel und Analysen
  • Geräteübergreifend (Web & App)
  • Viel weniger Werbung

Bereits Plus+ Mitglied? Anmelden

Bitcoin- & Krypto-Sparplan einrichten
Investiere regelmäßig in Bitcoin und profitiere langfristig vom Cost-Average-Effekt. Wir zeigen dir, wie das geht.
Sparplan anlegen