Zum Inhalt springen

Marktupdate Ist die Rallye vorbei? Bitcoin fällt unter 60.000 US-Dollar

Nach dem heftigen Abverkauf gestern notiert Bitcoin nun erstmals seit Anfang November wieder unter der 60.000er-Marke.

Daniel Hoppmann
 | 
Teilen
Bitcoin

Beitragsbild: Shutterstock

Die Talfahrt im Krypto-Space setzt sich weiter fort. So musste die Marktkapitalisierung aller digitalen Währungen im Vergleich zum gestrigen Handelstag erneut einen Rückgang um 3,3 Prozent auf nunmehr knapp 2,7 Billionen US-Dollar hinnehmen. Auch Bitcoin ist vom aktuellen Negativtrend betroffen. Nachdem die Kryptoleitwährung bereits gestern einem massiven Abverkauf ausgesetzt war, notiert der BTC-Kurs nun erstmals seit Anfang November unter der 60.000-US-Dollar-Marke. In den letzten 24 Stunden verzeichnete der digitale Wertspeicher einen Kursrückgang von knapp 2,2 Prozent. Zu Redaktionsschluss handelt Bitcoin laut Coingecko bei 59.578 US-Dollar – 13,7 Prozent entfernt vom Allzeithoch, das die Kryptowährung erst vor einer Woche aufgestellt hatte.

Bitcoin-Kurs im Wochenverlauf

Die genauen Gründe für den plötzlichen Abverkauf sind weiterhin unklar, fundamentale Defizite scheinen jedoch ausgeschlossen. Wie US-Medien berichten, sollen am vergangenen Handelstag etwa 875 Millionen US-Dollar an Krypto-Börsen liquidiert worden seien. Ein Blick auf den Fear & Greed Index deutet auf eine Verunsicherung innerhalb der Anlegerschaft hin. Erstmals sprang das Stimmungsbarometer wieder in den “neutralen” Bereich zurück.

Der Fear & Greed Index

Altcoin-Sektor weiter im roten Sumpf

Abseits von Bitcoin steckt auch der Altcoin-Sektor, bis auf wenige Ausnahmen, weiter in den roten Zahlen fest. Unter den zehn wertvollsten Kryptowährungen hat es Binance Coin (BNB) dabei am heftigsten erwischt. Der native Token der gleichnamigen Krypto-Börse muss über Nacht einen Kursrückgang von knapp 7 Prozent verkraften und handelt somit zu Redaktionsschluss bei 567,72 US-Dollar. Bei den restlichen Top-10 Coins hält sich die Verlustspanne zwischen 3 und 5,5 Prozent.

Unter den Top-100 widersetzt sich das Krypto-Projekt The Sandbox (SAND) dem aktuellen Negativtrend. Zu Redaktionsschluss verzeichnet der Coin einen Zugewinn von knapp 30 Prozent und notiert damit bei 3,34 US-Dollar. Auch das deutsche Projekt IOTA sticht mit einem Plus von 10 Prozent aus der breiten Masse hervor.

Steuererklärung für Kryptowährungen leicht gemacht
Wir zeigen dir in unserem BTC-ECHO Vergleichsportal die besten Tools für die automatische und kinderleichte Erstellung von Krypto-Steuerberichten.
Zum Steuersoftware-Vergleich
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #66 Dezember 2022
Jahresabo
Ausgabe #65 November 2022
Ausgabe #64 Oktober 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Kursziele, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.