Kursanalyse Bitcoin (BTC): Starke Performance im September macht Hoffnung

Der Kurs von Bitcoin (BTC) zeigte sich zuletzt sehr resilient und konnte den starken Supportbereich um 25.000 US-Dollar immer wieder verteidigen.

Stefan Lübeck
Teilen
Kryptomarkt Bitcoin

Beitragsbild: Shutterstock

| Die Bullen und Bären kämpfen in den letzten Stunden um die Handelsrichtung

Der Kurs von Bitcoin kann sich trotz eines historisch betrachtet schwachen Handelsmonats September bei einer gleichzeitig bearishen Kursentwicklung an den US-Aktienmärkten bemerkenswert stabil behaupten. Während die US-Indizes Nadaq100 und S&P500 seit Monatsanfang jeweils rund 6 Prozentpunkte korrigierten, weist die Kryptoleitwährung im gleichen Zeitraum einen Kursanstieg von rund einem Prozentpunkt auf. Trotz eines deutlichen Anstiegs des US-Dollarindex DXY, was statistisch gesehen eher als Gegenwind fungiert, kann der Bitcoin-Kurs die Aktienindizes deutlich outperformen. Folgende Kurslevel sind jetzt wichtig.

Weiterlesen mit 50 % Rabatt
1. Monat 1 €
Für Neukunden
  • Unbegrenzter Zugriff auf Plus+ Inhalte
  • Exklusive Artikel und Analysen
  • Dein Angebot nur für kurze Zeit
  • Anschließend dauerhaft 4,95 € pro Monat

Bereits Plus+ Mitglied? Anmelden

Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich