Krypto-Markt taumelt Ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um Bitcoin zu kaufen?

Bitcoin (BTC) kaufen: Ist jetzt ein guter Zeitpunkt? Was jetzt für ein Investment in die Kryptowährung spricht und was nicht.

Phillip Horch
Teilen
Bitcoin kaufen (BTC)

Beitragsbild: Shutterstock

| Warum bei Bitcoin (BTC) der Boden noch nicht erreicht sein könnte

Bitcoin (BTC) ist gefallen. Zwischen dem gestrigen 17. und dem heutigen 18. August hat die Kryptowährung deutlich an Boden verloren und ist in Richtung der wichtigen 26.000 US-Dollar-Marke getaumelt. Über die Gründe für den Crash wird derzeit noch spekuliert. Die Folgen sind am Krypto-Markt altbekannt: Anleger werden verängstigt, unruhige Hände werfen ihre Bestände ab – der Bitcoin-Kurs fällt weiter. Mediale Beerdigungen der Kryptowährung dürften nicht lange auf sich warten lassen.

Vielen stellt sich nun die Frage: Soll ich nun Bitcoin kaufen? Wem nach den Grundsätzen des antizyklischen Investments handelt, könnte es nun in den Fingern jucken. Andere sind vielleicht verunsichert und überlegen, ihre Positionen abzustoßen. Was ist die bessere Variante?

Weiterlesen mit BTC-ECHO Plus+
1. Monat € 1,-
Für Neukunden
  • Unbegrenzter Zugriff auf Plus+ Inhalte
  • Exklusive Artikel und Analysen
  • Geräteübergreifend (Web & App)
  • Viel weniger Werbung

Bereits Plus+ Mitglied? Anmelden

Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir die besten Anbieter für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Solana & Co. In unserem Vergleichsportal findest du den für dich passenden Anbieter.
Zum Anbietervergleich