Zum Inhalt springen

Survival Guide 10 Tipps, um den Bärenmarkt zu überleben

Der Krypto-Sektor ist seit einem Jahr im Bärenmarkt, doch auch dieser geht irgendwann zu Ende. Mit diesen Tipps überlebst du ihn bis dahin.

Johannes Macswayed
 | 
Teilen

Beitragsbild: Shutterstock

| Angst vor Bären brauch mit diesen zehn Tipps niemand haben.

Seit gut einem Jahr sinkt der Bitcoin-Kurs immer weiter ab und erreichte in der Nacht zum heutigen 9. November ein neues (vorläufiges) Jahrestief bei 17.603 US-Dollar. Dass die meisten Krypto-Touristen längst abgereist sind, sollte klar sein. Doch auch für hart gesottene Hodler ist der Bärenmarkt eine Zerreißprobe, die es in sich hat. Um an geliebten Coins und Token festzuhalten und nicht in die zahlreichen Bärenfallen des Abwärtsmarktes zu treten, helfen diese zehn Tipps.

1. Bewahre einen kühlen Kopf

Das Hin und Her der Bärenmärkte ist eine zermürbende psychologische Angelegenheit. Kurseinbrüche aus dem Nichts, jeder Aufschwung im Keim erstickt und Schreckensbotschaften an jeder Ecke. Nicht nur deine Strategie ist im lang anhaltenden Abschwung gefragt. Willst du hier überleben, benötigst du das richtige Mindset. Ansonsten verfällst du dem Pessimismus. Wer nicht in der Lage ist, in jeder schlechten Sache auch das Gute zu sehen, läuft Gefahr, seine große Chance zu verkennen. Apropos Pessimismus:

Jetzt den vollständigen Artikel lesen
Erhalte Zugriff auf diesen Artikel und weitere exklusive Inhalte im aktuellen BTC-ECHO Magazin Ausgabe 11/2022.
10% Rabatt für deine Newsletter Anmeldung erhalten
Anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Probeabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe. Jetzt anmelden!
Zum Newsletter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #65 November 2022
Jahresabo
Ausgabe #64 Oktober 2022
Ausgabe #63 September 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Kursziele, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.