Anzeige

Krypto-Adaption Nasdaq setzt Corda-Blockchain für digitale Vermögenswerte ein

Moritz Draht

von Moritz Draht

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Moritz Draht

Moritz Draht hat Deutsche Literatur und Philosophie an der Universität Konstanz studiert. Sein Krypto-Engagement widmet sich den Zusammenhängen zwischen soziokulturellen und technischen Entwicklungen.

Teilen
nasdaq-schriftzug auf einem bürogebäude

Quelle: Shutterstock

Jetzt anhören
BTC11,612.29 $ 2.93%

Um den Handel und die Verwahrung digitaler Assets zu gewährleisten, nutzt Nasdaq künftig die Blockchain-Lösung Corda von R3.

Nasdaq, die größte elektronische Börse in den USA, hat sich mit dem Software-Unternehmen R3 zusammengeschlossen, um eine Plattform für Digital Asset Marketplaces auf der Corda–Blockchain zu entwickeln. Dies teilten die Unternehmen in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit. Marktteilnehmer sollen die Blockchain-Lösung nutzen können, um die Ausgabe, den Handel, die Abwicklung und die Verwahrung digitaler Vermögenswerte zu verwalten:

Diese Zusammenarbeit zwischen Nasdaq und R3 ist ein weiterer wichtiger Meilenstein in der kontinuierlichen Entwicklung von Technologien durch Nasdaq, die die Schaffung und das Wachstum von dynamischen, vertrauenswürdigen Marktplätzen für digitale Assets unterstützen. Die Corda-Plattform von R3 wird sich gut in das Technologie-Ökosystem und die Partnerschaftsstrategie von Nasdaq einfügen. Dadurch wird es möglich, die Leistungsfähigkeit eines skalierbaren Designs und ein neues Maß an Interoperabilität zu nutzen,

teilt Johan Toll, Leiter des Bereichs Digital Assets and Market Technology bei der Nasdaq-Börse.

Nasdaq will Lebenszyklus von digitalen Assets abbilden

Im Rahmen dieser Zusammenarbeit wird Nasdaq schließlich die Corda-Blockchain von R3 einsetzen, um den „Lebenszyklus“ digitaler Assets abzubilden. Cathy Minter, Chief Revenue Officer bei R3, ergänzt dahingehend:

Finanzinstitutionen werden sich zunehmend des enormen Potenzials bewusst, das in der Bedienung der Bedürfnisse digitaler Vermögenswerte steckt. Wir können ihnen dabei helfen, diese Vermögenswerte mit Lösungen unterzubringen, die für sicherere, zuverlässigere und reguliertere Umgebungen ausgelegt sind. Zusammen mit der Nasdaq werden wir eine erstklassige Plattform bereitstellen, auf der Märkte für digitale Vermögenswerte aufgebaut werden können, was dazu beitragen wird, das Wachstum dieser und anderer Märkte rund um den Globus rasch zu beschleunigen.

Aufgrund der hohen Skalierbarkeit und geringen Latenzzeit ist die Blockchain-Lösung Corda von R3 speziell für Unternehmen konzipiert. Durch die Zusammenarbeit mit R3 will Nasdaq eigenen Aussagen nach Transparenz an Marktplätzen für digitale Vermögenswerte schaffen. Das erklärte Ziel besteht demnach darin, dass sich die „Weiterentwicklung der Geschäfte an die Standards der Kapitalmärkte anpassen können“. Bereits im vergangenem Jahr hat sich die Börse dem Krypto-Markt geöffnet und den Bitcoin- und Ether-Kurs indexiert.


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany

Deine Vorteile:

– Einfache Kontoeröffnung (auch mobil)

Sofort Bitcoin handeln

– Kreditkarten- und Paypalzahlung möglich

– Kostenloses Demokonto

CFDs bergen Risiken. 76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren beim CFD-Handel mit diesem Anbieter Geld.