Nasdaq indexiert Bitcoin-Kurs und Ethereum-Kurs
Nasdaq, Nasdaq indexiert Bitcoin-Kurs und Ethereum-Kurs

Quelle: Shutterstock

Nasdaq indexiert Bitcoin-Kurs und Ethereum-Kurs

Bitcoin und Ethereum an der Börse: Nasdaq wird bald den Bitcoin- und Ether-Kurs indexieren. Dementsprechend plant sie, Kursinformationen zu den Kryptowährungen in Echtzeit auf ihrem Nasdaq Global Index Data ServiceSM anzuzeigen.

Nasdaq will ab dem 25. Februar Indizes für den Bitcoin-Kurs und den Ethereum-Kurs listen. Damit sendet die größte elektronische Börse der USA ein wichtiges Signal. Indem die National Association of Securities Dealers Automated Quotations die beiden größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung in ihre Anzeige aufnimmt, stellt sie sie indirekt in die Reihe „akzeptierter Unternehmen“.

Nasdaq will Kursinformationen in Echtzeit liefern

Wie das Unternehmen offiziell mitteilt, wird sie die Informationen über den Bitcoin-Kurs und Ethereum-Kurs extern beziehen. Für den Bitcoin Liquid Index (BLX) und den Ethereum Liquid Index (ELX), die die jeweiligen Kurse in Echtzeit abbilden sollen, bezieht Nasdaq ihre Informationen vom Blockchain-Analyse-Unternehmen Brave New Coin aus Neuseeland. Die Kursindizes sollen alle 30 Sekunden erneuert werden. Die Börse teilt außerdem mit, dass sie ihre Informationen immer von den Exchanges mit der höchsten Liquidität bzw. Handelsvolumen beziehen wollen.

Ihr Partner Brave New Coin bietet selbst verschiedene Krypto-Dienstleistungen an. Neben der Blockchain- und Krypto-Datenanalyse verfügt das Unternehmen laut Homepage über einen eigenen Portfolio-Manager sowie einen Newsfeed. Das Unternehmen besteht seit 2014 und will für eine größere Transparenz am Krypto-Markt sorgen.

Nasdaq plant außerdem Bitcoin Futures


Nasdaq indexiert Bitcoin-Kurs und Ethereum-Kurs
[Anzeige]
Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen auf Plus500 handeln. Warum Plus500? Kostenloses Demo-Konto; Mobile Trading-App; Einzahlungen per PayPal; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt kostenloses Konto eröffnen

Nasdaq ist im Bereich Krypto kein unbeschriebenes Blatt und wird in Zukunft offenbar noch mehr Signale an die Öffentlichkeit liefern. So kündigte die elektronische Börse im November 2018 an, noch im ersten Quartal 2019 Bitcoin Futures zu listen. Dafür steht das Unternehmen offenbar in engen Verhandlungen mit der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC. Ob und inwiefern die Securities and Exchange Commission sich bisher zu den Plänen geäußert hat, ist noch nicht bekannt.

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

Nasdaq, Nasdaq indexiert Bitcoin-Kurs und Ethereum-Kurs
Korrelation am Krypto-Markt: Alle Augen auf Ethereum
Ethereum

Während viele Beobachter Bitcoin für das Zugpferd am Krypto-Markt halten, hat es sich herausgestellt, dass es Ether (ETH) ist. Zumindest in Sachen Korrelation. Das geht aus einer aktuellen Studie der Krypto-Exchange Binance hervor.

Nasdaq, Nasdaq indexiert Bitcoin-Kurs und Ethereum-Kurs
Verbrennt Binance willkürlich BNB-Token?
Altcoins

Krypto-Börse Binance hat im vergangenen Jahr Korrekturen am White Paper vorgenommen und verbrennt seitdem BNB Coins. Die Zahlen aus dem letzten Quartal 2019 werfen jedoch einige Fragen auf.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

Nasdaq, Nasdaq indexiert Bitcoin-Kurs und Ethereum-Kurs
Korrelation am Krypto-Markt: Alle Augen auf Ethereum
Ethereum

Während viele Beobachter Bitcoin für das Zugpferd am Krypto-Markt halten, hat es sich herausgestellt, dass es Ether (ETH) ist. Zumindest in Sachen Korrelation. Das geht aus einer aktuellen Studie der Krypto-Exchange Binance hervor.

Nasdaq, Nasdaq indexiert Bitcoin-Kurs und Ethereum-Kurs
Mit Kryptowährungen Gutes tun: Spenden für Buschfeuer in Australien
Funding

30 Tote und rund eine Milliarde verendete Tiere – so die erschütternde Bilanz der jüngsten Waldbrände in Australien. Die verheerenden Großfeuer hinterließen unzählige Opfer, die jetzt vor dem Nichts stehen. Einige der Hilfsorganisationen akzeptieren auch Spenden in Bitcoin & Co. Ein wunderbares Beispiel für die Adaption von Kryptowährungen – und leider auch eine Gelegenheit für Cyberkriminalität.

Nasdaq, Nasdaq indexiert Bitcoin-Kurs und Ethereum-Kurs
Silicon Valley Coin fördert die Big Techs der Zukunft
STO

Das Silicon Valley ist die Geburtsstätte gigantischer Technologieunternehmen à la Apple, Facebook und Google. Um den neuen Big Techs von morgen auf die Beine zu helfen, hat Andra Capital den Silicon Valley Coin entwickelt, mit dem Anleger in aufblühende Start-ups investieren können.

Nasdaq, Nasdaq indexiert Bitcoin-Kurs und Ethereum-Kurs
Bitcoin-Börse Huobi greift nach dem großen Geld
Unternehmen

Huobi Group, Mutterkonzern der Bitcoin-Börse Huobi, hat während des Weltwirtschaftsforum in Davos die Veröffentlichung einer Broker-Plattform verkündet. Damit hat es das Unternehmen auf das große Geld abgesehen.

Angesagt

Verbrennt Binance willkürlich BNB-Token?
Altcoins

Krypto-Börse Binance hat im vergangenen Jahr Korrekturen am White Paper vorgenommen und verbrennt seitdem BNB Coins. Die Zahlen aus dem letzten Quartal 2019 werfen jedoch einige Fragen auf.

Buchgeld-Tokenisierung: Neuer Wind im Geldsegment
Unternehmen

Algorand und Monerium arbeiten gemeinsam an der Tokenisierung von Buchgeld. Das gaben die beiden Unternehmen jüngst in einer Pressemitteilung bekannt.

Blitzschnell Richtung Mainstream
Szene

Square Crypto arbeitet derzeit an einem Entwickler-Tool-Kit für das Bitcoin-Lightning-Netzwerk. Dieses soll es Entwicklern vereinfachen, die Second-Layer-Lösung für Bitcoin zu integrieren.

Der 30-Millionen-US-Dollar-Betrug
Regulierung

Ein ehemaliger Profiteur des Bitcoin-Booms muss sich vor Gericht verantworten. Unter der Vortäuschung falscher Identitäten soll er Investoren mittels Initial Coin Offering (ICO) um 30 Millionen US-Dollar erleichtert haben.