Microsoft bringt 80er-Jahre-Spielebuchreihe auf die Blockchain
Blockchain, Microsoft bringt 80er-Jahre-Spielebuchreihe auf die Blockchain

Quelle: Shutterstock

Microsoft bringt 80er-Jahre-Spielebuchreihe auf die Blockchain

Microsoft, Eidos und Fabled Lands entwickeln gemeinsam ein Blockchain-Kartenspiel, das auf der Spielebuchreihe „The Way of the Tiger“ basiert. Über In-Game-Käufe können die Spieler ihr Kartendeck zusammenstellen und in der Fantasywelt gegeneinander antreten.

Laut einer am 1. Dezember veröffentlichten Pressemitteilung bringen Microsoft, Eidos und Fabled Lands ein Blockchain-Kartenspiel heraus. Das Spiel basiert auf der erfolgreichen Gamebook-Serie „The Way of the Tiger“, die in den 1980er-Jahren von Jamie Thomson und Mark Smith geschrieben wurde. Das Blockchain Game soll im kommenden Jahr das Licht der Spielewelt erblicken.

Die Spielebücher der Reihe „The Way of the Tiger“ waren in den 1980er-Jahren Bestseller. Die Bücher spielen in der Fantasiewelt von Orb und erzählen die Geschichte eines jungen Ninja, der seinen Vater rächt und auf seiner Reise verlorene Schriftrollen sucht. In der Spielebuchreihe konnten die Leser selbst Entscheidungen treffen, um den Fortgang der Geschichte zu bestimmen.

Nun wird die fiktive Welt von Orb in ein blockchainbasiertes Trading Card Game verwandelt. Der Titel des Spiels lautet „Arena of Death“ und knüpft an das Setting und die Figuren der Spielbuchreihe an. Folglich werden die Spieler in dem Blockchain-Game die Charaktere der Originalbuchreihe in Kartenkämpfen gegeneinander antreten lassen.


Microsoft bringt 80er-Jahre-Spielebuchreihe auf die Blockchain
[Anzeige]
Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen auf Plus500 handeln. Warum Plus500? Kostenloses Demo-Konto; Mobile Trading-App; Einzahlungen per PayPal; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt kostenloses Konto eröffnen

Jamie Thomson, Autor der Originalreihe und CEO von Fabled Lands, begründet die Entscheidung für ein Blockchain-Game:

Es fühlte sich an wie der richtige Zeitpunkt. Wir wollten die Serie in ein Computerspielformat überführen, aber diese neue Technologie (Blockchain) machte einfach mehr Sinn. Stell dir vor, du spielst Magic the Gathering, und du weißt, wenn du eine Karte besitzt, dass sie dir auch wirklich gehört. Oder wenn wir sagen, dass es nur 100 Ausgaben eines Gegenstands oder einer Fertigkeit gibt, weißt du, dass es wirklich nur 100 Ausgaben gibt.

In-Game-Käufe mit Blockchain-Token

Microsoft plant, Non-Fungible Token (NFT) auf der Vechain Blockchain zu verwenden, um das Eigentum an In-Game-Vermögenswerten sicherzustellen. Die Tokenisierung von In-Game-Gegenständen scheint indes ein wachsender Trend zu sein. In den letzten zwei Jahren haben sich Non-Fungible Token als Spielewährung immer mehr durchgesetzt und werden bei Spielen wie Gods Unchained und Neon District verwendet.

Einen anderen Ansatz, Kryptowährungen in ein Videospiel einzubetten, verfolgt das Spiel No Man’s Sky. In der Weltraumsimulation können findige Spieler Bitcoin auf ihrer interstellaren Reise finden.

Eine Roadmap zu „The Way of the Tiger“ wird am 1. Dezember 2019 veröffentlicht.

Mehr zum Thema:

Microsoft bringt 80er-Jahre-Spielebuchreihe auf die Blockchain

Bereit für den nächsten Karrieresprung?

Sichere dir deinen Vorsprung durch Wissen und werde zum Blockchain & Krypto Experten

z.B. "Blockchain Basics Kurs"

Inklusive personalisiertes Teilnahmezertifikat
Zum Online Kurs

Ähnliche Artikel

Blockchain, Microsoft bringt 80er-Jahre-Spielebuchreihe auf die Blockchain
Alles meins: China will geistiges Eigentum mittels Blockchain schützen
Blockchain

China will alsbald einen digitalen Prototypen testen, mit dessen Hilfe geistiges Eigentum wie Patente vor Diebstahl geschützt werden können. Dabei soll die Blockchain-Technologie zum Einsatz kommen.

Blockchain, Microsoft bringt 80er-Jahre-Spielebuchreihe auf die Blockchain
NBA-Team vertickt Trikot-Token
Blockchain

Die Blockchain-Technologie erreicht zunehmend Bereiche des Profisports. So auch beim NBA-Team Sacramento Kings. Über eine blockchainbasierte App können Sportbegeisterte künftig die getragenen Artikel ihrer Stars ergattern.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

Blockchain, Microsoft bringt 80er-Jahre-Spielebuchreihe auf die Blockchain
Größer, besser, Bitcoin SV?
Kolumne

Craig Wright und sein Team versuchen mit aller Gewalt, ihre Vision durchzusetzen. Dabei haben sie den Anspruch, Bitcoin in seiner Reinform zu vertreten. Obendrein will Wright der wahre Satoshi Nakamoto sein. Von Konsens keine Spur. Die Lage am Mittwoch.

Blockchain, Microsoft bringt 80er-Jahre-Spielebuchreihe auf die Blockchain
Zentralbank Indiens hält an Krypto-Verboten fest
Regulierung

Die Zentralbank Indiens hat ihre ablehnende Haltung gegenüber den Handel mit Kryptowährungen bekräftigt. Zuvor hat die „Internet and Mobile Asssociation of India“ eine Petition eingereicht, in der eine Lockerung der Gesetzgebung gefordert wurde.

Blockchain, Microsoft bringt 80er-Jahre-Spielebuchreihe auf die Blockchain
Weltwirtschaftsforum in Davos klärt die Zukunft der Blockchain-Technologie
Insights

Die Welt blickt nach Davos. Inmitten der Alpenlandschaft tauscht sich die Elite aus Wirtschaft und Politik auf dem Weltwirtschaftsforum über dringliche Herausforderungen ökonomischer Entwicklungen aus. Auch das Kryptoversum hält Einzug.

Blockchain, Microsoft bringt 80er-Jahre-Spielebuchreihe auf die Blockchain
Kann Bitcoin seine positive Entwicklung fortsetzen?
Kursanalyse

Nach der jüngsten Kursrallye ist der Bitcoin-Kurs etwas ins Straucheln geraten. Aktuell befindet er sich an einem Scheideweg. Langfristig zeigen die Indikatoren dennoch eine bullishe Entwicklung an.

Angesagt

Putins neuer Ministerpräsident will Steuern für Bitcoin & Co.
Regulierung

Die Krypto-Welt operierte in Russland bislang in einer rechtlichen Grauzone. Eindeutige Rechtsurteile und Bestimmungen stehen noch aus, Bitcoin & Co. haben keinen rechtlich festgeschriebenen Status. Mit Michail Mischustin ernannte Putin jedoch einen erklärten Bitcoin-Gegner zum Ministerpräsident. Was bedeutet dieser Machtwechsel für Russlands Krypto-Branche?

Bitcoin-SV-Kurs pumpt – Hard Fork angekündigt
Märkte

Der Bitcoin-SV-Kurs überzeugt weiterhin mit starken Zuwächsen. Zwar ist er von seinem kürzlich erreichten Allzeithoch wieder etwas abgekommen. In den letzten 24 Stunden legte er dennoch wieder im zweistelligen Prozentbereich zu. Darüber hinaus steht eine Hard Fork im Netzwerk an. Wie sind die Zukunftsaussichten?

FinTech Raiz verwandelt Kleingeld in Bitcoin
Invest

Das Start-up Raiz hat die Genehmigung der australischen Finanzaufsichtsbehörde erhalten und bietet Kunden demnächst Bitcoin-Fondsoptionen an. Über eine App können Nutzer künftig auch kleine Geldbeträge in den Fonds investieren.

Südkorea will 20 Prozent Bitcoin-Steuer erheben
Regulierung

Die südkoreanische Regierung will den Handel von Digitalwährungen mit Auflagen versehen und besteuert zunächst die Gewinne ausländischer Kunden. Das geht aus einem aktuellen Bericht der Korea Times hervor.

Microsoft bringt 80er-Jahre-Spielebuchreihe auf die Blockchain