HUSD: Die Stable-Coin-Lösung der Bitcoin-Börse Huobi

HUSD: Die Stable-Coin-Lösung der Bitcoin-Börse Huobi

Die Bitcoin-Börse Huobi plant eine eigene Stable-Coin-Lösung. Anstatt jedoch wie derzeit viele andere einen neuen Token herauszugeben, arbeitet das Unternehmen an einer Lösung, die die bestehenden Coins miteinander verbinden soll.

Stable Coins sind ein umstrittenes Thema im Bitcoin-Ökosystem. Zwar sind sie theoretisch äußert praktisch, schließlich versprechen sie eine Eins-Zu-Eins-Abbildung von Fiatwährungen wie zum Beispiel dem US-Dollar. Damit kann man dann beim Handel auf den Bitcoin-Börsen direkt zwischen Krypto und Fiat wechseln, ohne den Umweg über etwaige Bankkonten gehen zu müssen.

In der Praxis kommen jedoch immer wieder Zweifel an der vermeintlichen Stabilität der Stable Coins auf. Denn wie der Fall Tether jüngst gezeigt hat, gibt es in der Umsetzung derzeit noch einige Probleme. Auch in der schieren Masse der Stable Coins kann man sich bisweilen die Frage stellen: Brauchen wir tatsächlich mehrere Stable Coins? Eine stabile Währung müsste doch eigentlich genügen.

Huobi bringt mit HUSD neuen Stable Coin für Stable Coins auf den Markt

Wie dem auch sei, die Bitcoin-Börse Huobi wirft nun einen eigenen Stable Coin auf den Markt, der seinerseits andere Stable Coins abbilden soll: den HUSD. Laut der offiziellen Ankündigung will Huobi einen Stable Coin herausgeben, der insgesamt vier Stable Coins abbildet. Diese sind Paxos Standard (PAX), TrueUSD (TUSD), USD Coin (USDC) und Gemini Dollars (GUSD). Wenn man Stable Coins künftig auf seinen Huobi-Account überweise, werde das Stable-Coin-Guthaben direkt in HUSD angezeigt – eine Umrechnung und einen Tausch in eine der Stable Coins übernimmt der börseneigene Token direkt.

Bitcoin-Trading-Paar lässt noch auf sich warten

Wie man dem Blogpost weiter entnehmen kann, kann man die Stable Coins PAX, TUSD, USDC und GUSD ab dem 16. Oktober auf der Börse einzahlen. Das Trading-Paar USDT/HUSD für Tether soll ab dem 22. Oktober auf der Bitcoin-Börse zur Verfügung stehen. Das BTC/HUSD und ETH/HUSD Trading-Paar muss wohl noch einige Zeit warten. Huobi wolle zunächst die „Marktbedingungen evaluieren“.

BTC-ECHO

Bitcoin & Altcoins kaufen: Kryptowährungen kaufen, verkaufen oder traden – wir haben die besten Broker, Börsen und Zertifikate zusammengestellt: Bitcoin kaufen | Ether kaufen | Ripple kaufen | IOTA kaufen | Broker-Vergleich

Ähnliche Artikel

Krypto- und traditionelle Märkte – Seitwärtsphase wirft Bitcoin ins Mittelfeld
Krypto- und traditionelle Märkte – Seitwärtsphase wirft Bitcoin ins Mittelfeld
Märkte

Weiterhin ist nicht Bitcoin, sondern Öl das am besten performende Asset.

Coinmarketcap lanciert Indizes für Bitcoin & Co. – mit deutscher Unterstützung
Coinmarketcap lanciert Indizes für Bitcoin & Co. – mit deutscher Unterstützung
Invest

Coinmarketcap.com, die Ranking-Seite für Kryptowährungen, hat gemeinsam mit dem deutschen Unternehmen Solactive AG zwei neue Krypto-Indizes entwickelt.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Nutzerbetrug bei ALQO? Discord-User auf der Spur
    Nutzerbetrug bei ALQO? Discord-User auf der Spur
    Szene

    Einer kleinen Kryptowährung namens ALQO soll über eine Online-Wallet widerrechtlich Gelder an sich gerissen haben.

    Krypto- und traditionelle Märkte – Seitwärtsphase wirft Bitcoin ins Mittelfeld
    Krypto- und traditionelle Märkte – Seitwärtsphase wirft Bitcoin ins Mittelfeld
    Märkte

    Weiterhin ist nicht Bitcoin, sondern Öl das am besten performende Asset.

    Der Hodl-Guide: 5 Arten von Bitcoin Wallets, die du kennen solltest
    Der Hodl-Guide: 5 Arten von Bitcoin Wallets, die du kennen solltest
    Bitcoin

    Bitcoins kryptographische Absicherung ist bei korrekter Handhabe bombensicher. Aber wie bereits bei Spiderman festgestellt wurde, „kommt mit großer Kraft große Verantwortung“.

    Shorting und Margin Selling in der Kritik: Das Regulierungs-ECHO
    Shorting und Margin Selling in der Kritik: Das Regulierungs-ECHO
    Regulierung

    In Thailand gibt es Aussichten auf eine Bitcoin-Börse für institutionelle Anleger.

    Angesagt

    Free Money! Wie Justin Sun für TRON neue Nutzer kauft
    Altcoins

    Justin Sun ist der Gründer und CEO von TRON. Das Blockchain-Projekt ist unter anderem darauf ausgelegt, der zweitgrößten Kryptowährung Ether und der Ethereum Blockchain den Rang streitig zu machen.

    Die Top Bitcoin-, Blockchain- und Altcoin-News der Woche: Der BTC-ECHO-Newsflash
    Bitcoin

    Ripple beschäftigt eine Privat-Armee an Bots. Das Handelsvolumen von Bitcoin steigt derweil und die Lightning Torch scheint langsam zu einem kleinen Flächenbrand auszuarten.

    Bitmain in Bullenstimmung: 200.000 neue Miner in China geplant
    Mining

    Mining-Gigant Bitmain plant Quellen zufolge große Investitionen im chinesischen Sichuan.

    Cryptopia meldet sich zurück – Die Bitcoin-Börse nimmt den Handel nach Hackerangriff wieder auf
    Invest

    Die neuseeländische Bitcoin-Börse Cryptopia gab die Wiedereröffnung ihrer Handelsplattform bekannt.

    Anzeige
    ×