Geldwäsche: Regulierung von Kryptowährungen schreitet voran

Quelle: Shutterstock

Geldwäsche: Regulierung von Kryptowährungen schreitet voran

Chainalysis erweitert seine Mechanismen, um die Transparenz im Umfeld von Kryptowährungen zu erhöhen. Grund sind neue staatliche Regulierungen in den USA.

Die Financial Action Task Force (FATF) veröffentlichte einen Entwurf, nachdem neue Leitlinien für den Handel mit Kryptowährungen beschlossen werden sollen. Der FATF gehören derzeit 38 Staaten und zwei internationale Organisationen an, unter anderem auch Deutschland und die Europäische Kommission. Mittelbar haben die aktuellen Entwürfe jedoch auf mehr als 180 Staaten Auswirkungen. Ziel der Regulierung ist die Bekämpfung von Geldwäsche sowie das Zurücktreiben der Finanzierung von Terrorismus. Viele Staaten setzten nach einer Phase des Verbots nun zunehmend auf legale Regulierung als Mittel der Kontrolle.

Das amerikanische Unternehmen Chainalysis hat sich auf die Schaffung von Transparenz spezialisiert und im Zuge der Beratungen der FATF Anpassungen bei seinen Compliance-Lösungen vorgenommen. Jetzt ist die Transaktionsüberwachung in Echtzeit bei zehn Kryptowährungen möglich. Zunächst entwickelte das Unternehmen mit Sitz in Kopenhagen und New York City sein Produkt Chainalysis KYT (Know Your Transaction) für Bitcoin (BTC).

Die Compliance-Lösung zur Bekämpfung der Geldwäsche wird von mehr als 110 Unternehmen in der Kryptowährungsbranche und von Finanzinstituten in 36 Staaten weltweit eingesetzt. Außerdem wird das System zur Echtzeitverfolgung bei Strafverfolgungsbehörden eingesetzt, um Verbrechen in der digitalen Welt zu verfolgen. Die Software konnte mehr als 3.500 illegale oder betrügerische Aktivitäten identifizieren. Darunter befinden sich unter anderem Darknet-Marktplätze und große Betrügereien.

Das alte Lied: Kryptowährungen fördern Geldwäsche

Noch immer hält sich der Glaube, dass Kryptowährungen wie Bitcoin besonders gut für illegale Geschäfte geeignet sind. Dass dem nicht so ist, zeigt unter anderem der Fall um die Silk Road. Schon damals konnten Behörden durch akribisches Nachverfolgen von Transaktionen die Hintermänner dingfest machen.

Geld beruht auf Vertrauen. Das ist eine alte, wenn auch richtige Aussage. Das gilt ebenfalls, wenn nicht noch mehr, für Kryptowährungen. Im Bereich der Kryptowährungen wird dieses Vertrauen durch Transparenz geschaffen, welche wiederum eine grundlegende Idee der Blockchain-Technologie ist.

Die globale Regulierung der Kryptowährungen ist unvermeidlich, damit dieses wirklich grenzenlose Finanzsystem Akzeptanz im Mainstream erreicht,

sagte Jonathan Levin, Mitbegründer und COO von Chainalysis.

Vor etwa einem Jahr haben wir uns entschieden, unsere Technologie komplett neu zu entwickeln, um mehr Blockchains zu unterstützen. Wir können nun schneller neue Kryptowährungen hinzufügen, was für unsere Kunden ein wichtiger Faktor bei der Erfüllung regulatorischer Anforderungen ist.

Bleibt zu hoffen, dass die Bemühungen von Chainalysis tatsächlich die Krypto-Adaption im Mainstream befördern.

Du bist ein Blockchain- oder Krypto-Investor? Der digitale Kryptokompass ist der erste Börsenbrief für digitale Währungen und liefert dir monatlich exklusive Einschätzungen und umfassende Analysen zur aktuellen Lage an den Blockchain- & Krypto-Märkten. Jetzt kostenlos testen

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

Bitcoin-Börse Kraken geht auf Investorenjagd
Bitcoin-Börse Kraken geht auf Investorenjagd
Unternehmen

Die Bitcoin-Börse Kraken hat einen Verkauf von Unternehmensanteilen gestartet. Die Anteile können indes online erworben werden.

Erfolgreicher Startschuss für Finledger – Deutsche Banken testen Schuldschein-Plattform
Erfolgreicher Startschuss für Finledger – Deutsche Banken testen Schuldschein-Plattform
Blockchain

Ein Zusammenschluss der Helaba, DekaBank, dwpbank und der DZ Bank verkündet in dieser Woche den erfolgreichen ersten Test seiner Blockchain-Plattform Finledger. 

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW21 – Seitwärts auf hohem Niveau
    Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW21 – Seitwärts auf hohem Niveau
    Kursanalyse

    Die letzten Tage wurde seitens den drei Top-Coins dazu genutzt, den Anstieg in den vergangenen Wochen zu verdauen.

    Bitcoin-Börse Kraken geht auf Investorenjagd
    Bitcoin-Börse Kraken geht auf Investorenjagd
    Unternehmen

    Die Bitcoin-Börse Kraken hat einen Verkauf von Unternehmensanteilen gestartet. Die Anteile können indes online erworben werden.

    Ethereums Zukunft: Foundation veröffentlicht Roadmap
    Ethereums Zukunft: Foundation veröffentlicht Roadmap
    Ethereum

    Während sich der Ether-Kurs tapfer über der 250-US-Dollar-Marke hält, gibt sich die Ethereum Foundation alle Mühe, das eigene Ökosystem weiterzuentwickeln.

    Was uns der Bitcoin Pizza Day über Geld verrät
    Was uns der Bitcoin Pizza Day über Geld verrät
    Bitcoin

    Als Laszlo Hanyecz am 22. Mai 2010 zwei Pizzen kaufte und diese mit Bitcoin bezahlte, ahnte er noch nicht, dass er damit in die Geschichte einging.

    Angesagt

    Erfolgreicher Startschuss für Finledger – Deutsche Banken testen Schuldschein-Plattform
    Blockchain

    Ein Zusammenschluss der Helaba, DekaBank, dwpbank und der DZ Bank verkündet in dieser Woche den erfolgreichen ersten Test seiner Blockchain-Plattform Finledger. 

    „Undiskutable Fakten“: Bitcoin-Börse Bitfinex zeigt New Yorker Staatsanwaltschaft den Mittelfinger
    Regulierung

    Die Skandal-Bitcoin-Börse Bitfinex sowie die mit ihnen verbandelte Tether Limited wehren sich gegen die aktuelle Anklage der New Yorker Staatsanwaltschaft.

    Die Linke will Bitcoin verbieten – wieso das nicht gelingen wird
    Kommentar

    Die Partei Die Linke will nach Inhalt des Wahlprogramms zur Europawahl Bitcoin verbieten.

    Ein Plädoyer für die Hodl-Mentalität: Bitcoin ist ein Wertspeicher – und das ist gut so
    Bitcoin

    Kritiker der Kryptowährung Nr. 1 werfen ihr häufig mangelnde Nutzbarkeit vor.

    ×

    Happy Bitcoin Pizzaday

    25% Rabatt auf alle Shop-Produkte

    Gutscheincode: PIZZA

    Der Kryptokompass Mai 19

    Aktuelle Ausgabe inkl. STO Guide kostenlos testen

    NEU: Aktuelle Mai Ausgabe gratis testen inkl. STO-Guide