Fidelity, Fidelity: Blockchain wird die Welt verändern

Quelle: Planet Earth with a spectacular sunset. Image via Shutterstock

Fidelity: Blockchain wird die Welt verändern

Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass sich Fidelity ausgiebig mit dem Themengebiet der Kryptowährungen und Blockchain-Technologie beschäftigt. Aus einer Stellungnahme des CEO Abigail Johnson geht deutlich hervor, dass das Investitionshaus auch zukünftig seine Position als Pro-Kryptowährungs-Institution weiter ausbauen will. Eine Kooperation mit Coinbase soll die Stellung weiter festigen. Auf der Consensus 2017 in New

Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass sich Fidelity ausgiebig mit dem Themengebiet der Kryptowährungen und Blockchain-Technologie beschäftigt. Aus einer Stellungnahme des CEO Abigail Johnson geht deutlich hervor, dass das Investitionshaus auch zukünftig seine Position als Pro-Kryptowährungs-Institution weiter ausbauen will. Eine Kooperation mit Coinbase soll die Stellung weiter festigen.

Auf der Consensus 2017 in New York sagte Abigail: “Ich liebe Bitcoin, Blockchain, Ethereum und das was die Zukunft hier noch bringen wird.”

Fidelity hat sich bereits dazu entschieden, digitale Währungen als Service für die Investoren in das Portfolio mit aufzunehmen.

Hadley Stern ist begeistert von der Blockchain

Fidelity SVP Hadley Stern ließ noch tiefer blicken. Er zeigte in einem Interview auf, inwieweit sich der Investitionsmarkt in Richtung digitale Währungen und Blockchain entwickelt. Stern ist bei Fidelity für den Blockchain Inkubator verantwortlich und sagt die Zukunft der Blockchain-Technologie vorherzusagen, sei wie ein Versuch Facebook oder Google zu konzipieren, an dem Tag als der erste Internet-Browser auf den Markt kam.


Fidelity, Fidelity: Blockchain wird die Welt verändern
[Anzeige]
Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen auf Plus500 handeln. Warum Plus500? Kostenloses Demo-Konto; Mobile Trading-App; Einzahlungen per PayPal; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt kostenloses Konto eröffnen

Stern:

“Ich glaube, dass Kryptowährungen wie Bitcoin alles schneller günstiger machen werden. Es werden neue Produkte und Dienstleistungen entstehen, die wir uns heute noch gar nicht vorstellen können.”

Als Spitzenreiter unter den Investmenthäusern, reiht sich Fidelity in eine lange Liste der Hegefonds und Marktanalysten ein, die Kryptowährungen als ein gutes Investment für die Zukunft sehen.

Während Bitcoin und andere digitale Währungen weiter an Wert gewinnen und neue Rekordmarken erreichen, bleiben Investoren, die sich weiterhin gegen die neue Technologie entscheiden im Nebel zurück.

Die “Blase” ist vermutlich nur der Beginn der Massenakzeptanz und einer weiten Ausbreitung in der Weltbevölkerung.

Zu groß, um es zu verbieten

Stern betonte zudem, dass die Regierungen und Regulatoren einsehen müssen, dass die Blockchain nicht mehr wegzudenken ist und vergleicht das Verbieten von digitalen Währung mit dem Verbot des Internets.

Die Technologie ist Stern zufolge hier und sie wird bleiben. Jeglicher Versuch sie zu verbieten oder zu kontrollieren ist zwecklos.

Der Fidelity Vizepräsident untermauerte seine Meinung zum Ende hin damit, dass er sich sicher sei “Die Blockchain wird die Welt verändern”

 BTC-ECHO

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

Fidelity, Fidelity: Blockchain wird die Welt verändern
Ripple: Thailand und Laos proben Sofortüberweisungen mit ILP
Blockchain

Die thailändische Bankeinheit der japanischen MUFG Bankengruppe startet grenzüberschreitende Blockchain-Zahlungen.

Fidelity, Fidelity: Blockchain wird die Welt verändern
McDonalds, Nestlé und Co. testen Blockchain für Werbung
Blockchain

Die Blockchain Technologie hat schon in vielen Lebensbereichen für mehr Transparenz und Effizienz gesorgt. Kein Wunder also, dass die Technologie auch im Sektor der digitalen Werbung mit Mehrwert Verwendung findet. Die in Großbritannien ansässige, branchenübergreifende Organisation JICWEBS hat nun neue Teilnehmer an ihrem Blockchain-Pilotprojekt für digitale Werbung bekannt gegeben. Zu den großen Teilnehmern gehören beispielsweise Nestlé, O2 und McDonalds.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

Fidelity, Fidelity: Blockchain wird die Welt verändern
Ripple: Thailand und Laos proben Sofortüberweisungen mit ILP
Blockchain

Die thailändische Bankeinheit der japanischen MUFG Bankengruppe startet grenzüberschreitende Blockchain-Zahlungen.

Fidelity, Fidelity: Blockchain wird die Welt verändern
McDonalds, Nestlé und Co. testen Blockchain für Werbung
Blockchain

Die Blockchain Technologie hat schon in vielen Lebensbereichen für mehr Transparenz und Effizienz gesorgt. Kein Wunder also, dass die Technologie auch im Sektor der digitalen Werbung mit Mehrwert Verwendung findet. Die in Großbritannien ansässige, branchenübergreifende Organisation JICWEBS hat nun neue Teilnehmer an ihrem Blockchain-Pilotprojekt für digitale Werbung bekannt gegeben. Zu den großen Teilnehmern gehören beispielsweise Nestlé, O2 und McDonalds.

Fidelity, Fidelity: Blockchain wird die Welt verändern
Nach Libra: Facebook führt Zahlungssystem Facebook Pay ein
Unternehmen

Facebook führt ein eigenes Zahlungssystem ein. Mit Facebook Pay können Nutzer zukünftig Transaktionen über den Messenger-Dienst und über die eigene Social-Media-Plattform tätigen. Das Zahlungssystem wird zunächst in den USA eingeführt und soll bald auf weitere Länder und Plattformen wie Instagram & Co. übertragen werden.

Fidelity, Fidelity: Blockchain wird die Welt verändern
Südkorea: 16 Jahre Haft für Bitcoin-Börsenchef von Coinup
Sicherheit

Südkoreanische Behörden versuchen schon länger, die Krypto-Szene im eigenen Land unter Kontrolle zu bekommen. Nun hat ein Gericht mit hohen Haftstrafen gegen Führungskräfte der Bitcoin-Börse Coinup ein warnendes Beispiel gesetzt.

Angesagt

Anti-Bitcoin: Chinas Blockchain-Pläne im digitalen Wettrüsten
Kommentar

Eine Regionalzeitung in China titelt „Bitcoin – die erste erfolgreiche Anwendung der Blockchain-Technologie“. Was auf den ersten Blick wie ein Aufklärungs-Artikel zur dezentralen Kryptowährung wirkt, entpuppt sich auf den zweiten Blick als Propaganda-Werkzeug für den digitalen Yuan.

Blockchain sei Dank: Vietnam soll Smart City bekommen
Blockchain

Blockchain-Technologie für den Ausbau der smarten Stadt von Morgen zu nutzen, ist keine neue Idee. Ganze vorne mit dabei: Ho-Chi-Minh-Stadt. Dass allerdings ausgerechnet das krypto-skeptische Vietnam zu den Vorreitern in Sachen Blockchain-Anwendungen werden könnte, überrascht. 

Bitcoin-Optionen: Bakkt legt vor, CME zieht nach
Bitcoin

Die Chigagoer Börse CME hatte noch vor Bakkt angekündigt, Optionen auf ihre Bitcoin-Derivate anbieten zu wollen. Mittlerweile wurde CME dabei von dem neuen Player überholt. Nun hat die CME einen konkreten Starttermin für ihr Derivat bekannt gegeben.

Bitcoin-Kurs im Spannungsfeld – Die Lage am Mittwoch
Bitcoin

Der Blick auf den Bitcoin-Kurs und das Blockchain-Ökosystem eröffnet ein Spannungsfeld zwischen langfristiger Innovation und kurzfristiger Spekulation. Wie sind die Aussichten auf lange Sicht?