DEX-Duell: Bancor vs. Uniswap
DEX, DEX-Duell: Bancor vs. Uniswap

Quelle: Shutterstock

DEX-Duell: Bancor vs. Uniswap

Der Kampf um die Vorherrschaft der dezentralen Exchanges (DEX) geht in die nächste Runde. Wie diese Woche bekannt wurde, überholte Uniswap kurzzeitig die Bancor-Plattform im Ether-Handelsvolumen. 

rong>überholte Uniswap kurzzeitig die Bancor-Plattform im Ether-Handelsvolumen. 

Die dezentrale Bitcoin-Börse Bancor läuft gerade Gefahr, ihre Vorherrschaft an Uniswap zu verlieren. Das 2017 ins Leben gerufene Bancor-Projekt war zum damaligen Zeitpunkt eines der größten ICO-Projekte weltweit und sammelte im Rahmen eines Initial Coin Offerings rund 150 Mio. US-Dollar ein. Im Gegensatz dazu wirkt das im November 2018 ins Leben gerufene Projekt Uniswap, mit seinen 100.000 US-Dollar Startkapital, finanziert durch die Ethereum Foundation, wie ein Winzling. Wie das Blockchain-Analytik-Unternehmen Blocklytics jetzt feststellte, scheinen beide Protokolle nun seit Kurzem in einem engen Wettbewerb zu stehen.

Wie Coindesk berichtet, zeigt die Auswertung der Daten, dass Uniswap am 13. Februar das gesamte Ether-Handelsvolumen von Bancor überbieten konnte. Uniswap erreichte am 13. Februar ein Handelsvolumen von 541.408 US-Dollar. An diesen Handelstag übertrumpfte Uniswap die Bancor-Exchange um 196.478 US-Dollar. Allerdings war das von Uniswap erreichte Handelsvolumen gegenüber Bancor nur von kurzer Dauer. Schon am 15. Februar gelang es Bancor die Führung zurückzuerlangen. Am 17. Februar belief sich das von Bancor gehandelte Volumen schon wieder auf dominante 571.395 US-Dollar. Verglichen mit Uniswap waren das 137.866 US-Dollar mehr Handelsvolumen für die Bancor-Plattform.

Nur eine Momentaufnahme


DEX-Duell: Bancor vs. Uniswap
[Anzeige]
Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen auf Plus500 handeln. Warum Plus500? Kostenloses Demo-Konto; Mobile Trading-App; Einzahlungen per PayPal; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt kostenloses Konto eröffnen

Derweil stellen die verfügbaren Daten nur eine Momentaufnahme des Geschehens dar. Einigen Experten zufolge könnte das Uniswap-Modell eine verbesserte Version der Bancor-Exchange sein. Für einige Szenekenner stellt der Uniswap-Algorithmus eine Simplifizierung des Bancor-Algorithmus dar und scheint unter anderem kostengünstiger beim Handel und Transferieren von Kryptowährungen zu sein. Indes scheinen dezentrale Bicoin-Börsen nur bei Vitalik Buterin unumstritten zu sein. Momentan sehen sich dezentrale Börsen wie Bancor oder Uniswap noch einigen grundlegenden Problemen wie niedrigem Handelsvolumen, gewöhnungsbedürftigen User-Interfaces sowie hoher Komplexität und Sicherheitsproblemen bei Smart Contracts konfrontiert. Szenekenner gehen dennoch davon aus, dass dezentrale Exchanges in Zukunft zentrale Exchanges ablösen werden. Befürworter wie Vitalik Buterin sind der Ansicht, dass DEX in naher Zukunft schneller und billiger als zentralisierte Exchanges operieren können. Für Aufsehen sorgte der Ethereum-Gründer vor einigen Monaten mit der Aussage, dass zentralisierte Bitcoin-Börsen „in der Hölle schmoren“ sollen.

Mehr zum Thema:

DEX-Duell: Bancor vs. Uniswap

Bereit für den nächsten Karrieresprung?

Sichere dir deinen Vorsprung durch Wissen und werde zum Blockchain & Krypto Experten

z.B. "Blockchain Basics Kurs"

Inklusive personalisiertes Teilnahmezertifikat
Zum Online Kurs

Ähnliche Artikel

DEX, DEX-Duell: Bancor vs. Uniswap
Bitcoin Cash: Kommt die Mining-Steuer?
Altcoins

Ein Teil der Bitcoin Cash Miner plant die Einführung einer Art Mining-Steuer. Der zugehörige Fonds soll helfen, das Ökosystem stabil zu halten und die Infrastruktur weiterzuentwickeln.

DEX, DEX-Duell: Bancor vs. Uniswap
Ebbe bei Ripple: XRP-Verkäufe um 80 Prozent gesunken
Ripple

Schwere Zeiten für Ripple. Ein Marktbericht zum vierten Quartal 2019 belegt drastische Einbrüche verkaufter XRP. Dennoch stellt 2019 das erfolgreichste Wachstumsjahr des Unternehmens dar.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

DEX, DEX-Duell: Bancor vs. Uniswap
Weitere Korrekturen beim Bitcoin-Kurs?
Kursanalyse

Der Bull Run, der Bitcoin und andere Kryptowährungen erfasst hat, kommt ins Straucheln. Nicht nur, weil die Kurse an eine wichtige Resistance stießen, aktuell macht auch eine sich bildende bearishe Divergenz Sorgen.

DEX, DEX-Duell: Bancor vs. Uniswap
Das digitale Zentralbankengeld kommt
Regulierung

Spezialisten aus über 40 Ländern nähern sich dem Thema digitales Zentralbankengeld. Zur Entwicklung wurde auf dem Weltwirtschaftsforum jüngst ein Central Bank Digital Currency (CBDC) Toolkit für Entscheidungsträger herausgegeben.

DEX, DEX-Duell: Bancor vs. Uniswap
Ethereum, Ripple und Iota – Luftholen oder Fehlausbruch?
Kursanalyse

Nach drei bullishen Wochen konsolidieren die Kurse von Ethereum (ETH), Ripple (XRP) und Iota (MIOTA) in dieser Woche. Die Entlastungsrallye pausiert somit vorerst und Retests der Ausbruchsniveaus werden zeitnah über den weiteren Kursverlauf entscheiden. Dabei halten sie sich weiterhin besser als Bitcoin (BTC), dessen Schwäche den Gesamtmarkt aktuell korrigieren lässt.

DEX, DEX-Duell: Bancor vs. Uniswap
Bitcoin als soziales Konstrukt
Kolumne

In Sachen Transaktionsgeschwindigkeit schlagen Zahlungsnetzwerke wie PayPal oder Visa Bitcoin um Längen. Trotzdem – oder gerade deshalb – ist BTC das am schnellsten wachsende dezentrale Zahlungsnetzwerk der Welt. Woran liegt das?

Angesagt

So stehen deutsche Banken zur Kryptoverwahrung
Insights

Das Verwahrgeschäft für digitale Assets ist eines der Trendthemen 2020. Während manche FinTechs bereits Lösungen zur Token Custody entwickelt haben, scheint bei vielen Banken noch Misstrauen zu herrschen. Wir wollten es genauer wissen und haben direkt bei den deutschen Finanzinstituten nachgefragt. Wie sich deutsche Banken zum Kryptoverwahrgeschäft positionieren, erläutern wir anhand der ersten Reaktionen, die wir in unserer Banken-Umfrage erhalten haben.

Maduros Kryptowährung Petro wird für halben Preis gehandelt
Regierungen

Die staatliche Kryptowährung Venezuelas, der Petro, scheint nach einigen Startschwierigkeiten nun auch herbe Wertverluste zu verzeichnen. Petros, die einigen Venezolanern per Airdrop zugeschickt wurden, werden deutlich günstiger verkauft als von der Regierung festgesetzt.

ETC Labs unterstützt UNICEF mit einer Million US-Dollar
Blockchain

Ethereum Classic Labs und UNICEF arbeiten zusammen, um blockchainbasierte Lösungen für einige der dringendsten Probleme der Welt voranzutreiben. Durch finanzielle Unterstützung und den Einsatz innovativer Blockchain-Technologie wollen die Partner das Leben der Menschen verbessern.

Bitcoin Cash: Kommt die Mining-Steuer?
Altcoins

Ein Teil der Bitcoin Cash Miner plant die Einführung einer Art Mining-Steuer. Der zugehörige Fonds soll helfen, das Ökosystem stabil zu halten und die Infrastruktur weiterzuentwickeln.

DEX-Duell: Bancor vs. Uniswap