Der Weg aus der Zentralisierung: Bitcoin-Börse Binance gibt Start der DEX bekannt

Phillip Horch

von Phillip Horch

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Phillip Horch

Phillip Horch ist Chef vom Dienst von BTC-ECHO und für die Strukturierung und Planung der redaktionellen Inhalte verantwortlich. Er ist Diplom-Journalist und hat einen Master-Abschluss in Literatur-Kunst-Medien.

Teilen

Quelle: Shutterstock

BTC13,123.12 $ -2.63%

Es ist offenbar bald soweit: Die Bitcoin-Börse Binance will eine dezentrale (Test-)Version ihrer Exchange für Kryptowährungen herausgeben. Das verkündete CEO Changpeng Zhao jüngst auf Twitter.

Die zentrale Ausrichtung der meisten Krypto-Exchanges widerspricht dem Narrativ von Bitcoin, ein dezententrales Geldsystem anbieten zu wollen. Zudem sorgt die Zentralisierung der Handelsplätze immer wieder für Probleme. Vor allem in puncto Sicherheit rücken die Börsen immer wieder in die Negativ-Schlagzeilen. Ein ungeklärtes Verschwinden von Kryptowährungen in Millionen-US-Dollar-Höhe spricht hier Bände.

Binance DEX: Zhao verkündet Launchdate für TestNet

Anzeige

Bitcoin handeln auf Plus500

Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen (CFD) auf Plus500 sicher handeln.

Warum Plus500? Führende CFD Handelsplattform; 40.000 EUR Demo-Konto; Mobile Trading-App; starker Hebel; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Gold Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt Konto eröffnen

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter [Anzeige].


Dezentrale Exchanges – kurz DEX – sollen hier Abhilfe schaffen. Dadurch, dass die einzelnen Bestandteile keinen zentralen Angriffspunkt mehr bieten, soll der sogenannte Single Point of Failure bald der Vergangenheit angehören. Um die Vorteile dezentraler Handelsplätze für Bitcoin & Co. bald anbieten zu können, will eine der größten Exchanges weltweit eine dezentrale Version anbieten. Dementsprechend verkündete der Geschäftsführer von Binance, Changpeng Zhao jüngst auf Twitter:

Wir haben endlich ein Datum. Unser Ziel ist es, das Binance Chain Testnet (@binance_dex) für die Öffentlichkeit am 20. Februar zum Testen anzubieten. Da es sich um ein TestNet handelt, ist euer Feedback höchst wertvoll für uns.

Die DEX soll auf der Binance Blockchain aufbauen. Dabei kommt unter anderem der hauseigene Token BNB zum Einsatz. Wie das funktionieren kann, seht ihr hier:

Weitere Ankündigungen aus dem Hause Binance

Nach dem Launch der Binance DEX, so verkündete Changpeng Zhao kürzlich ebenfalls, will sich die Börse keinesfalls mit dem Status quo zufrieden geben. Vielmehr plane man bei Binance für die Zukunft die Integration von xRapid. Das Zahlungssystem aus dem Hause Ripple soll Transaktionen via XRP-Token künftig vereinfachen. Dass es sich dabei um einen eher zentralisierenden Schritt handelt, kommentierte Zhao bisher nicht.

Anstatt sich an einem Spagat zu versuchen, geht Binance offenbar den Zwischenweg. Mit dem Release der Binance DEX als Alternative zur regulären Bitcoin-Börse bietet Binance seinen Nutzern künftig an, beide Wege – sowohl den zentralisierten als auch den dezentralisierten – zu gehen.

Anzeige

Krypto-Arbitrage: Geringes Risiko - Hohe Rendite

Verdienen Sie ein passives Einkommen mit der verzinslichen Geldbörse von ArbiSmart und dem vollautomatischen Crypto Arbitrage-Handelssystem. Profitieren Sie von einer EU-lizenzierten und regulierten Plattform, die Anlagen mit einer Rendite zwischen 10,8% und 45% pro Jahr bietet.

Mehr erfahren

Anzeige


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

Kryptokompass #40

Der Finanzmarkt im Fegefeuer

Polkadot (DOT)

Der Brückenbauer für das Internet von Morgen

Peter Großkopf

Der Blockchain CTO oder „der Banker mit Mütze“

Bitcoin.de

Der Bitcoin-Marktplatz Made in Germany

BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter