CurveBlock bringt Real Estate STO aus dem Vereinigten Königreich

Quelle: Shutterstock

CurveBlock bringt Real Estate STO aus dem Vereinigten Königreich

Das nächste Security Token Offering kommt aus London. Dort will CurveBlock, ein Real-Estate-Anbieter den ersten STO im Vereinigten Königreich aufs Parkett legen. Dazu vergibt das Unternehmen Security Token und eröffnet damit Investoren die Möglichkeiten, Teile des Unternehmens zu erwerben.

Wer es noch nicht mitbekommen hat: Security Token Offerings sind der letzte Schrei im Bitcoin-Ökosystem. Kurz: STOs bieten eine neue Investitionsmöglichkeit für all jene, die der Finanzierungsmöglichkeit ICO nicht mehr ganz trauen. Nach dem Platzen der ICO-Blase Ende 2017 musste schließlich ein neues Anlagevehikel her. Anstatt nun wie bei ICOs Utility Token zu verkaufen, verkaufen Unternehmen bei STOs – man mag es erahnen – Security Token. Diese kann man als tokenisierte Securities betrachten, man erwirbt mit ihnen Unternehmensanteile. Der STO aus dem Hause Bitbond ist das aktuellste Beispiel aus Deutschland.

CurveBlock emittiert STO im Vereinigten Königreich

Ganz ähnliche Nachrichten erreichen uns nun aus dem Vereinigten Königreich. Wie man einer Pressemitteilung entnehmen kann, ist es das Unternehmen CurveBlock, das künftig Security Token für Real Estate anbietet. Laut eigenen Angaben der erste STO von der Insel, gibt sich Gary Woodhead, CEO von Curve Block, durchaus optimistisch:

Real Estate Development war historisch gesehen immer ein Spielplatz für die Reichen. CurveBlock will mit dieser Tradition brechen und Real Estate Development als Investitionsoption an die Massen bringen.

Wie man der Pressemitteilung nun weiter entnehmen kann, will CurveBlock dabei sowohl ökologisch als auch soziologisch verantwortungsvoll vorgehen. Dabei sollen so viele wiederverwertbare Materialien wie möglich zum Einsatz kommen. Zudem will das Unternehmen eine Non-Profit-Organisation entwickeln, die bei der Verwirklichung von Projekten helfen soll. Gerade Haushalte mit wenig Einkommen sollen dabei fünf Prozent der Profite der einzelnen Projekte bekommen. Dabei will CurveBlock sowohl für die juristische als auch für die technologische Seite vorgesorgt haben:

CurveBlock hat Expertenteams, die Möglichkeiten sowohl für die Kurzzeit- als auch für die Langzeit-Real-Estate-Entwicklung erkennen. Wir haben Anwälte für die Kompatibilität der Security Token und ein Development-Team, das an den Smart Contracts […] arbeitet.

Bitcoin & Altcoins kaufen: Kryptowährungen kaufen, verkaufen oder traden – wir haben die besten Broker, Börsen und Zertifikate zusammengestellt: Bitcoin kaufen | Ether kaufen | Ripple kaufen | IOTA kaufen | Broker-Vergleich

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

Security Token Offering (STO) feat. Stellar: Britisches Studentenwohnheim wird tokenisiert
Security Token Offering (STO) feat. Stellar: Britisches Studentenwohnheim wird tokenisiert
STO

Die Tokenisierung greift weiter um sich. Smartlands verkauft Anteile an einem britischen Studentenwohnheim.

Wertpapierprospekt bei STOs – Schuld und Sühne?
Wertpapierprospekt bei STOs – Schuld und Sühne?
STO

Security Token Offerings (STOs) werden immer beliebter. Stokera, Bitbond und Bitwala sind nur drei der Akteure, die aktiv mit STOs werben.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW21 – Seitwärts auf hohem Niveau
    Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW21 – Seitwärts auf hohem Niveau
    Kursanalyse

    Die letzten Tage wurde seitens den drei Top-Coins dazu genutzt, den Anstieg in den vergangenen Wochen zu verdauen.

    Bitcoin-Börse Kraken geht auf Investorenjagd
    Bitcoin-Börse Kraken geht auf Investorenjagd
    Unternehmen

    Die Bitcoin-Börse Kraken hat einen Verkauf von Unternehmensanteilen gestartet. Die Anteile können indes online erworben werden.

    Ethereums Zukunft: Foundation veröffentlicht Roadmap
    Ethereums Zukunft: Foundation veröffentlicht Roadmap
    Ethereum

    Während sich der Ether-Kurs tapfer über der 250-US-Dollar-Marke hält, gibt sich die Ethereum Foundation alle Mühe, das eigene Ökosystem weiterzuentwickeln.

    Was uns der Bitcoin Pizza Day über Geld verrät
    Was uns der Bitcoin Pizza Day über Geld verrät
    Bitcoin

    Als Laszlo Hanyecz am 22. Mai 2010 zwei Pizzen kaufte und diese mit Bitcoin bezahlte, ahnte er noch nicht, dass er damit in die Geschichte einging.

    Angesagt

    Erfolgreicher Startschuss für Finledger – Deutsche Banken testen Schuldschein-Plattform
    Blockchain

    Ein Zusammenschluss der Helaba, DekaBank, dwpbank und der DZ Bank verkündet in dieser Woche den erfolgreichen ersten Test seiner Blockchain-Plattform Finledger. 

    „Undiskutable Fakten“: Bitcoin-Börse Bitfinex zeigt New Yorker Staatsanwaltschaft den Mittelfinger
    Regulierung

    Die Skandal-Bitcoin-Börse Bitfinex sowie die mit ihnen verbandelte Tether Limited wehren sich gegen die aktuelle Anklage der New Yorker Staatsanwaltschaft.

    Die Linke will Bitcoin verbieten – wieso das nicht gelingen wird
    Kommentar

    Die Partei Die Linke will nach Inhalt des Wahlprogramms zur Europawahl Bitcoin verbieten.

    Ein Plädoyer für die Hodl-Mentalität: Bitcoin ist ein Wertspeicher – und das ist gut so
    Bitcoin

    Kritiker der Kryptowährung Nr. 1 werfen ihr häufig mangelnde Nutzbarkeit vor.

    ×

    Happy Bitcoin Pizzaday

    25% Rabatt auf alle Shop-Produkte

    Gutscheincode: PIZZA

    Der Kryptokompass Mai 19

    Aktuelle Ausgabe inkl. STO Guide kostenlos testen

    NEU: Aktuelle Mai Ausgabe gratis testen inkl. STO-Guide