China dominiert Tether-Handel: Was das bedeutet

Phillip Horch

von Phillip Horch

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Phillip Horch

Phillip Horch ist Chef vom Dienst von BTC-ECHO und für die Strukturierung und Planung der redaktionellen Inhalte verantwortlich. Er ist Diplom-Journalist und hat einen Master-Abschluss in Literatur-Kunst-Medien.

Quelle: Shutterstock

Teilen
BTC31,265.00 $ -1.87%

China führt mit über 10 Milliarden US-Dollar Gegenwert das weltweite Handelsvolumen mit dem Stable Coin Tether an. Damit dominieren sie die weltweiten Transaktionen laut Informationen von Diar mit 60 Prozent Marktanteil.

Das Reich der Mitte nimmt im weltweiten Handel mit dem Stable Coin Tether eine dominante Position ein. Laut einem Bericht der Krypto-Analysten aus dem Hause Diar führen sie im Trading mit USDT bei einem Volumen von insgesamt zehn Milliarden. Die USA liegt im Vergleich dazu bei einem Handelsvolumen von 450 Millionen USDT. Damit ist das Tether-Volumen der Vereinigten Staaten von 47 Prozent in den Jahren 2017 und 2018 auf 31 Prozent im aktuellen Jahr gesunken. Wie man den Daten weiter entnehmen kann, verzeichnet das Tether-Handelsvolumen darüber hinaus ein Allzeithoch im zweiten Quartal 2019.


Das globale Tether-Handelsvolumen verteilt sich außerdem zu 31 Prozent auf die beiden Bitcoin-Börsen Binance und BitFinex. Während es sich bei beiden um Marktführer im Bereich des Krypto-Trading handelt, ist letztere eng mit dem Stable Coin verbunden.

Wie Diar zudem konstatiert, handelt es sich bei den großen Coin-Bewegungen jedoch nicht um ein Auscashen etwaiger Investoren. Vielmehr deute die hohe Zahl auf eine erhöhte Trading-Aktivität auf den Börsen hin. Anders gesagt: Der Stable Coin Tether wird seinem Nutzen gemäß verwendet, um etwa zwischen verschiedenen Kryptowährungen zu wechseln und etwaige Gewinne abzuschöpfen.

Ferner bestätigt Diar, dass das Tether-Volumen in etwa dem gemeldeten Handelsvolumen der Börse entspreche. Hieraus, so mutmaßt die Analysefirma, könne man schließen, dass es aktuell eine Abnahme von gefälschtem Handelsvolumen gebe. Das könne man zwar nicht mit Sicherheit bestätigen. Dennoch weise es darauf hin, dass die kursierenden Annahmen, dass es sich beim Handelsvolumen zu über 90 Prozent um gefälschte Daten handle, so nicht korrekt sind.

Anzeige

Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA in einer App handeln!

Zuverlässig, Einfach, Innovativ - Deutschlands beliebtesten Kryptowährungen einfach und sicher handeln.

Die Vorteile:
☑ Kostenloses 40.0000 EUR Demokonto
☑ Registrierung in nur wenigen Minuten
☑ PayPal Ein-/Auszahlung möglich
☑ 24/7 verfügbar + mobiler Handel

Zum Anbieter

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter [Anzeige].


Mehr zum Stable Coin Tether

Stable Coins dienen zunächst dazu, Werte wie etwa den des US-Dollars oder auch den von anderen Vermögenswerten abzubilden. Damit bieten sie eine Art Gegenpol zu den sonst volatilen Kryptowährungen. Sie eignen sich dadurch etwa dazu, kurzfristig Geld zu parken, falls man sich vor etwaigen Kursverlusten schützen will.

Tether ist aktuell der größte dieser Stable Coins. In der Vergangenheit geriet er jedoch immer wieder in die Kritik, da die Betreiber im Verdacht stehen, mit unlauteren Methoden zu arbeiten. (Mehr dazu).


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 60 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert

Kostenlose Ausgabe testen oder gratis Prämie sichern

BTC-ACADEMY