Nach Hard Fork Chain Split bei Bitcoin Cash – Air Drop inklusive

Christopher Klee

von Christopher Klee

Am · Lesezeit: 3 Minuten

Christopher Klee

Christopher Klee hat Literatur- und Medienwissenschaften sowie Informatik an der Universität Konstanz studiert. Seit 2017 beschäftigt sich Christopher mit den technischen und politischen Auswirkungen der Krypto-Ökonomie.

Schere durchtrennt eine Kette, darunter eine Bitcoin-Münze

Quelle: Shutterstock

Teilen
Jetzt anhören
BTC17,095.21 $ 0.60%

Bitcoin Cash hat geforkt – und wieder ist ein neuer Coin dabei herausgekommen. Nun stehen sich zwei Bitcoin-Cash-Netzwerke in einem ungleichen Duell gegenüber.

Bei der planmäßigen Hard Fork von Bitcoin Cash ist es am 15. November zu einem Chain Split gekommen. Bei dem Upgrade wurde eine Anpassung des Algorithmus zur Berechnung der Mining Difficulty bei Bitcoin Cash vorgenommen. Dabei konkurrierten die BCH-Implementierungen Bitcoin ABC, Bitcoin Unlimited und Bitcoin Cash Node (BCHN) um die Gunst der Miner. Der Zankapfel: Bitcoin ABC hat im Vorfeld angekündigt, bei der Hard Fork eine Art „Steuer“ für Bitcoin Cash Miner einzuführen.

Anzeige

Registrieren und $1.000 gewinnen

Halte die Top 10 der Kryptos

CRYPTO 10 Hedged (C10) ist ein intelligenter Indexfonds, der Investoren Zugang zu der Top 10 der Kryptowährungen bietet und gleichzeitig den Kapitalverlust durch einen dynamischen Cash-Hedging-Algorithmus begrenzt.

Registriere dich jetzt

Anzeige


Der „Infrastructure Funding Plan“ (IFP) sieht vor, dass Bitcoin Cash Miner künftig einen Teil ihrer Einnahmen an einen Fonds überweisen, der die Weiterentwicklung und Wartung des BCH-Ökosystems finanziert. Konkret sollen BCH Miner acht Prozent des Coinbase Rewards von 6,25 BCH an vier Wallets überweisen, die der IFP vorsieht. Der IFP traf auf heftigen Widerstand innerhalb der Bitcoin Cash Community.

Nicht nur hat sich Bitcoin Unlimited gegen den IFP entschieden. Mit BCHN wurde in Reaktion auf den Vorschlag eine Version von Bitcoin ABC aus dem Boden gestampft, die ohne den IFP daherkommt.

Mining-Steuer spaltet Bitcoin Cash

Was sich bereits im Vorfeld abgezeichnet hatte, wurde am 15. November Realität. Nach Block Nummer 661647 kam es zum Chain Split, weil die IFP-freien Varianten von BCH nicht mit dem Vorstoß von Bitcoin ABC vereinbar sind. Die Mehrheit der Miner hat sich dabei gegen den IFP entschieden und bei der Hard Fork auf entsprechende Versionen von BCHN und BU umgesattelt.

Nun verfügt Bitcoin Cash über zwei Chains, wobei die IFP-Gegner die längere haben. Das heißt: Die offizielle Version von Bitcoin Cash kommt ohne Mining-Steuer aus. Das verrät beispielsweise ein Blick auf den Fork Monitor der Krypto-Derivate-Börse Bitmex. Zu Redaktionsschluss haben die IFP-Gegner einen Vorsprung von 96 Blöcken.

Bitcoin Cash Air Drop in Sicht?

Dementsprechend fließt ein Großteil der Hash Rate derzeit in das BCHN-Netzwerk, wie aus Daten von Coin Dance hervorgeht:

Indessen gibt sich Bitcoin ABC gibt nicht geschlagen und hält weiter an dem IFP fest. De facto bedeutet das, dass es seit der Hard Fork zwei Varianten von BTC Cash gibt: BCHA (mit IFP) und BCHN (ohne IFP). Wer zum Zeitpunkt der Fork BCH gehalten hat, hat nun in der Theorie die gleiche Menge an BCHA Coins erhalten.

Zur Klarstellung: Die Bitcoin Cash Blockchain hat sich in zwei Chains aufgeteilt. Daher gibt es nun zwei getrennte Coins (derzeit als BCHA und BCHN bezeichnet), und Personen, die Bitcoin Cash vor dem Split besaßen, besitzen nun beide Coins.

Bitcoin ABC via Twitter

Beim letzten Chain Split von Bitcoin Cash ist Bitcoin Satoshi Vision (BSV) entstanden.

Bitcoin ABC hat angekündigt, in den kommenden Tagen einen neuen Namen und ein Tickersymbol für den neuen Coin zu veröffentlichen.

Viel hängt nun davon ab, wie die großen Bitcoin-Börsen reagieren. Die Krypto-Exchange Binance hat im Vorfeld der Fork bereits angekündigt, einen etwaigen Air Drop zu unterstützen, sollte es zu zwei konkurrierenden Chains beziehungsweise Coins kommen. Binance selbst betreibt einen Mining Pool für das BCHN-Netzwerk. Allerdings dürfte BCHA es sehr schwer haben, mit seiner bislang noch marginalen Hash Rate einen Listing-Platz bei einer der großen Exchanges zu erreichen. Die Blockchain-Analyse-Website Blockchair hat bereits einen eigenen Blockchain-Explorer für BCHA angelegt.

Anzeige

Registrieren und $1.000 gewinnen

Halte die Top 10 der Kryptos

CRYPTO 10 Hedged (C10) ist ein intelligenter Indexfonds, der Investoren Zugang zu der Top 10 der Kryptowährungen bietet und gleichzeitig den Kapitalverlust durch einen dynamischen Cash-Hedging-Algorithmus begrenzt.

Registriere dich jetzt

Anzeige



Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

Kryptokompass #41 – inkl. gratis Prämie (u.a. Ledger Nano S)

Der passende Krypto-Portfolio für jeden Anleger

Kryptokompass #41 – inkl. gratis Prämie (u.a. Ledger Nano S)

Der passende Krypto-Portfolio für jeden Anleger

Das Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 50 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert: Inkl. gratis Prämie im Abo

Gratis Ledger Nano S, 30€ Amazon Gutschein oder 24 Karat vergoldete Bitcoin Münze

BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter