Brave: Coinbase-Promotion lässt BAT-Kurs in die Höhe schießen

Christopher Klee

von Christopher Klee

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Christopher Klee

Christopher Klee hat Literatur- und Medienwissenschaften sowie Informatik an der Universität Konstanz studiert. Seit 2017 beschäftigt sich Christopher mit den technischen und politischen Auswirkungen der Krypto-Ökonomie.

Eine PR-Aktion der Bitcoin-Börse Coinbase beschert dem Basic Attention Token Kurszuwächse von zeitweise über 30 Prozent. Die am 6. Februar initiierte Promotion will Coinbase-Kunden mit BAT-Geschenken zum Testen des Browsers Brave bewegen.

Coinbase lässt eine runde BAT springen – und den Kurs des Basic Attention Token aus dem Hause Brave damit zumindest kurzfristig dem Seitwärtstrend entkommen. In einer gemeinsamen Werbeaktion verspricht Coinbase den Teilnehmern BAT im Wert von bis zu zehn US-Dollar. Voraussetzung ist dabei allerdings, das man Coinbase-Kunde ist und eine entsprechende E-Mail mit der Einladung für die „Coinbase Earn BAT Opportunity “ erhalten hat. Die PR-Aktion beinhaltet ein Brave-Tutorial, das aus drei drei- bis vierminütigen Videos besteht und mit der Installation des Browsers abschließt. Die Videos stellen BAT, den Browser und dessen integrierte Rewards-Funktion vor.

Wir sehen diese interaktiven, fortgeschrittenen Lektionen in Kryptowährungen und Token als einen wichtigen Schritt zur Bewusstseinsbildung und Nutzung von Utility-Use-Cases im Krypto-Ökosystem – einem System, in dem ein Anfänger in wenigen Minuten schnell mit einem Token vertraut werden kann, sich tatsächlich mit dem Produkt beschäftigt und dabei etwas von diesem Token verdient,

verkündet Coinbase in einem Blog Post vom 6. Februar.

Jetzt Brave Browser downloaden.

BAT-Kurs steigt kurzfristig um 30 Prozent


[Anzeige]
CFDs: Bitcoin, Öl, Gold, Aktien und die bekanntesten Kryptowährungen auf Plus500 handeln. Warum Plus500? Kostenloses Demo-Konto; Mobile Trading-App; Einzahlungen per PayPal; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt kostenloses Konto eröffnen

Brave hat sich auf die Fahne geschrieben, unerwünschte Werbung im Web obsolet zu machen. User sollen mehr Kontrolle über Inhalt und Anzahl der Werbung erhalten. Für das Betrachten der Werbung soll der Benutzer zudem mit bis zu 70 Prozent der Werbeeinnahmen in Form von BAT belohnt werden. Die Funktion Brave Rewards soll in ihrer endgültigen Version unter anderem das Sponsoring von Webinhalten ermöglichen. Dabei steht es dem User zu jeder Zeit offen, gänzlich auf Werbung zu verzichten. Für die PR-Aktion sind fünf Millionen US-Dollar als BAT hinterlegt. Diese sollen zu 100 Prozent an die User gehen, heißt es auf dem Blog der Brave-Website. Coinbase-Kunden steht es weiterhin offen, sich in die Warteliste für die Promo-Aktion einzutragen.

Der BAT-Kurs reagierte auf die Ankündigung der Coinbase-Kooperation indes mit einem veritablen Kurssprung von knapp 30 Prozent auf 0,134 US-Dollar. Nach der obligatorischen ersten Korrektur kann der BAT-Kurs noch ein Tagesplus von knapp über 12 Prozent vorweisen und steht dementsprechend zu Redaktionsschluss bei 0,116 US-Dollar.

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY
ANSTEHENDE EVENTS

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany

Warte mal kurz ... !

Kennst du schon unseren Newsletter? Wir versorgen dich kostenlos mit den spannendsten News der Krypto- und Blockchainszene: