Bitmain, Bitmain eröffnet Bitcoin-Mining-Anlage in Texas

Quelle: Shutterstock

Bitmain eröffnet Bitcoin-Mining-Anlage in Texas

Der Mining-Chip-Hersteller Bitmain baut seine Präsenz in den USA weiter aus. Hierfür nahm er eine weitere Anlage für das Minen von Bitcoin in Betrieb. Diese könnte einst zur „größten Bitcoin-Mining-Anlage der Welt“ heranwachsen.

Der chinesische Mining-Hardware-Konzern Bitmain hat den Start einer Bitcoin-Mining-Farm in Rockdale im US-Bundesstaat Texas bekannt gegeben. Der Betrieb der Anlage erfolgt in Kooperation mit dem Rockdale Municipal Development District, einer städtischen Entwicklungsinitiative. Zudem beteiligt sich auch die kanadische Tech-Firma DMG Blockchain Solutions an dem Projekt.

Bitmain verkündete den Start der Anlage am 21. Oktober. Dieser Pressemitteilung nach könnte der Komplex eines Tages zur „größten Bitcoin-Mining-Anlage der Welt“ werden. Zwar verfügt der momentan betriebsfähige Mining Pool über eine Kapazität von lediglich 25 Megawatt, allerdings arbeitet Bitmain bereits daran, die Leistungsfähigkeit auf 50 Megawatt anzuheben. Insgesamt ist eine Erweiterung auf bis zu 300 Megawatt möglich. Sheldon Bennett, COO von DMG, bezeichnete die Anlage folglich als „Meilenstein in der Entwicklung der Mining-Farm-Industrie.“ Sein Unternehmen ist für den Betrieb und die Wartung des Bitcoin-Mining-Komplexes verantwortlich.

Bitmain will lokale Wirtschaft stärken

Wie die Kooperation mit der lokalen Entwicklungsinitiative bereits vermuten lässt, möchte Bitmain die Wirtschaft in Rockdale fördern. Zusätzlich zur Bereitstellung von Arbeitsplätzen verspricht der chinesische Hardwarehersteller, auch Materialien für den Ausbau der Anlage von örtlichen Zulieferern beziehen zu wollen. John King, Bürgermeister der Stadt, äußerte folglich die Hoffnung, dass die Bitcoin-Farm auch weitere Industrieprojekte in die Stadt locken könnte. Bitmain möchte außerdem einen Beitrag zur Krypto-Bildung in der Region leisten und hierfür mit den örtlichen Schulen kooperieren.

Schließlich bezieht Bitmain auch seinen Strom von einem Anbieter aus Rockdale. Die vergleichsweise geringen Stromkosten in Texas waren dabei der entscheidende Faktor bei der Standortwahl:

Wir freuen uns, diese Anlage in Betrieb zu nehmen, die für die globalen Expansionspläne von Bitmain von Bedeutung ist. Die beständigen und effizienten Energieressourcen in Texas sind von grundlegender Bedeutung für das unvermeidliche Wachstum der Kryptowährungsindustrie,


Bitmain, Bitmain eröffnet Bitcoin-Mining-Anlage in Texas
[Anzeige]
Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen auf Plus500 handeln. Warum Plus500? Kostenloses Demo-Konto; Mobile Trading-App; Einzahlungen per PayPal; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt kostenloses Konto eröffnen

sagt Clintion Brown, Rockdale Lead Project Manager für Bitmain.

Schafft es der Mining-Chip-Hersteller bald an die Börse?

Bitmain ist in erster Linie Marktführer im Bereich der für das Mining nötigen Hardware. Erst am 9. Oktober präsentierte das Unternehmen die neue Generation seiner Antminer. Die neuen Chips versprechen eine Steigerung der Hash Rate um 50 Prozent und auch der Energieverbrauch soll sich im Vergleich zu den Vorgängermodellen um 10 Prozent verbessert haben. Zusätzlich betreibt Bitmain mit Antpool und BTC.com selbst zwei der größten Mining-Farmen. Die beiden Pools alleine kontrollieren laut Blockchain.com 30 Prozent der gesamten Hash Power. Auch das Projekt in Rockdale ist bereits der dritte von Bitmain betriebene Mining-Komplex in den USA.

In jüngster Zeit liebäugelte das Unternehmen zudem immer wieder mit einem Börsengang. Ende Juni reichte Bitmain die hierfür notwendigen Dokumente bei der US-amerikanischen Börsenaufsicht SEC ein. Ein ähnlicher Versuch in Hongkong war zuvor gescheitert.

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

Bitmain, Bitmain eröffnet Bitcoin-Mining-Anlage in Texas
Deutsche Börse und Swisscom tokenisieren Wertpapiere
Blockchain

Deutsche Börse und Swisscom haben gemeinsam mit der Falcon Private Bank, Vontobel und der Zürcher Kantonalbank Wertpapiergeschäfte mit tokenisierten Aktien auf Blockchain-Basis abgewickelt. Durch diesen Proof of Concept zeigen die Partnerbanken auf, wie eine Wertpapierabwicklung von Aktien kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) mittels DLT künftig aussehen könnte.

Bitmain, Bitmain eröffnet Bitcoin-Mining-Anlage in Texas
When Lambo? Lamborghini setzt auf Blockchain
Blockchain

Wenn der Bitcoin nicht zum Lambo will, kommt der Lambo eben auf die Blockchain: Lamborghini will seine Autos künftig über eine Blockchain-Lösung zertifizieren.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

Bitmain, Bitmain eröffnet Bitcoin-Mining-Anlage in Texas
„Brücke des Vertrauens“: VeChain und Partner lancieren Blockchain-Plattform
Blockchain

Blockchainbasierte Plattformen für das Tracking von Produkten schießen jüngst wie Pilze aus dem Boden. Das aktuelle Beispiel: Foodgates. Die Lebensmittelplattform operiert auf der öffentlichen Blockchain von VeChain, zudem möchte sie eine interkontinentale „Brücke des Vertrauens“ zwischen Frankreich und China schlagen.

Bitmain, Bitmain eröffnet Bitcoin-Mining-Anlage in Texas
Malware-Alarm: Schadsoftware auf Monero-Website führt zu Coin-Verlust
Altcoins

Auf getmonero.com kursiert Schadsoftware. Nach Angaben des Monero Core Teams, ist die offizielle Monero (XMR) Wallet mit Malware belegt. Nutzer sollten kürzlich heruntergeladene Monero Wallets nicht arglos in Betrieb nehmen – es droht der Verlust von eingezahlten Coins.

Bitmain, Bitmain eröffnet Bitcoin-Mining-Anlage in Texas
Deutsche Börse und Swisscom tokenisieren Wertpapiere
Blockchain

Deutsche Börse und Swisscom haben gemeinsam mit der Falcon Private Bank, Vontobel und der Zürcher Kantonalbank Wertpapiergeschäfte mit tokenisierten Aktien auf Blockchain-Basis abgewickelt. Durch diesen Proof of Concept zeigen die Partnerbanken auf, wie eine Wertpapierabwicklung von Aktien kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) mittels DLT künftig aussehen könnte.

Bitmain, Bitmain eröffnet Bitcoin-Mining-Anlage in Texas
Über den Wolken: Hahn Air verkündet Blockchain-Jungfernflug
Blockchain

Der deutschen Charter Airline Hahn Air ist nach eigenen Angaben eine Weltpremiere geglückt. In einem Testlauf gelang der Fluggesellschaft die erste mithilfe von Blockchain-Technologie verwaltete Flugreise. Dabei wurden Angebot, Reservierung und Bezahlung der Tickets vollständig mithilfe der Open-Source-Plattform des Schweizer Blockchain-Start-ups Winding Tree abgewickelt.

Angesagt

Bitcoin-Kurs: Als die Bullen den Wald verließen – Die Lage am Mittwoch
Kolumne

Die Stimmung am Krypto-Markt ist nach wie vor angespannt. Die Miner-Kapitulation droht nach wie vor, während China weiterhin Anti-Bitcoin-Stimmung verbreitet. Die Lage am Mittwoch.

When Lambo? Lamborghini setzt auf Blockchain
Blockchain

Wenn der Bitcoin nicht zum Lambo will, kommt der Lambo eben auf die Blockchain: Lamborghini will seine Autos künftig über eine Blockchain-Lösung zertifizieren.

Bei Bankrott Bitcoin: Kryptowährung als Krisenwährung
Insights

Im Libanon kommt es regelmäßig zu Protesten gegen Korruption und ein marodes Finanzsystem. Das Land befindet sich in einer schweren wirtschaftlichen und politischen Krise. Die anonyme Gruppe „Bitcoin Du Liban“ rät der Bevölkerung nun, Kryptowährungen als Alternative zur instabilen Landeswährungen zu nutzen. Auch andere Krisenstaaten verzeichnen ein zunehmendes Interesse an digitalen Währungen.

„Chinas Twitter“ kickt Bitcoin-Börse Binance von der Plattform – Ist „CZ“ zu weit gegangen?
Szene

Trotz der jüngst verkündeten Blockchain-Offensive der chinesischen Regierung haben Krypto-Unternehmen nach wie vor einen schweren Stand im Reich der Mitte. Vor kurzem hat Weibo, ein chinesischer Microblogging-Anbieter im Stil von Twitter, die Accounts der Bitcoin-Börse Binance und der Tron Foundation, dem Unternehmen hinter der Kryptowährung Tronix (TRX), geschlossen. Hatte sich Binance mit seiner neu entfachten China-Begeisterung zu weit aus dem Fenster gelehnt?

Warte mal kurz ... !

Kennst du schon unseren Newsletter? Wir versorgen dich kostenlos mit den spannendsten News der Krypto- und Blockchainszene: