Bitcoin-Kurs- und Marktbetrachtung: BTC bald wieder über 10.000 US-Dollar?
Bitcoin, Bitcoin-Kurs- und Marktbetrachtung: BTC bald wieder über 10.000 US-Dollar?

Quelle: Shutterstock(2)

Bitcoin-Kurs- und Marktbetrachtung: BTC bald wieder über 10.000 US-Dollar?

Die aktuelle Kursentwicklung vom Bitcoin-Kurs sieht danach aus, als könnte im November der Kurs auf 11.700 US-Dollar steigen. XRP kann sich trotz eines negativen Quartalsbericht zu Ripple über ein Kursplus von 20 Prozent freuen. Ethereum schließlich schwächelt, könnte aber auch langfristig die 320 US-Dollar anpeilen. 

Nach den Wochen der Seit- bis Abwärtsbewegung könnte es nun zu einer positiven Kursentwicklung kommen. Verschiedene Zeichen deuten darauf, dass Bitcoin bald wieder über 10.000 US-Dollar steht. Werfen wir deshalb einen Blick auf die Charts der Top 3:

Falling Wedge erinnert an Kursbewegung von 2018

Bitcoin, Bitcoin-Kurs- und Marktbetrachtung: BTC bald wieder über 10.000 US-Dollar?

Tageschart auf Basis des Wertepaares BTC/USD auf der Börse Bitstamp erstellt 

Der BTC/USD-Tageschart zeigt uns zwei nahezu identische Falling Wedges. Der Wedge, in dem wir uns gerade befinden, ist eine kleinere Version von dem aus dem Jahr 2018. Sollte der Bitcoin-Kurs weiter diesem Muster aus 2018 folgen, könnte Folgendes geschehen: Bis Mitte November wäre mit einer Seitwärtsphase zu rechnen. Danach würde der Kurs nach oben ausbrechen und sein Target bei 11.700 US-Dollar erreichen. Dies entspricht auch ungefähr dem Fibonacci-Retracement-Level bei 61,8 Prozent.



Im Tageschart der Bitcoin Futures auf der Börse CME sieht man dazu eine Lücke zwischen 11.700 US-Dollar und 11.800 US-Dollar. Derartige Lücken wurden in der Vergangenheit immer geschlossen, was dem oben genannten Target eine weitere Begründung gibt.

Bitcoin, Bitcoin-Kurs- und Marktbetrachtung: BTC bald wieder über 10.000 US-Dollar?

Tageschart auf Basis der Bitcoin-Futures auf der Börse CME erstellt

Ripple: Gute Performance des XRP-Kurses trotz ernüchterndem Marktreport

Bitcoin-Kurs- und Marktbetrachtung: BTC bald wieder über 10.000 US-Dollar?

Tageschart auf Basis des Wertepaares XRP/USD auf der Börse Bitfinex erstellt 

XRP gehört zu den Kryptowährungen, die im Oktober am besten performen konnten. Seit dem 1. Oktober konnte der Ripple-Kurs um 20 Prozent klettern und bezüglich Performance die anderen Kryptowährungen in den Top 10 hinter sich lassen.

Mit Blick auf den Marktreport Ripples zum dritten Quartal ist das überraschend. Dem Unternehmen hinter XRP geht es nämlich nicht wirklich gut. Gemäß des Berichts sind sowohl die Einnahmen des Unternehmens als auch die Anzahl an XRP Token auf dem Markt zurückgegangen.

Ethereum: Weiterer Falling Wedge mit langfristig hohem Target

Bitcoin, Bitcoin-Kurs- und Marktbetrachtung: BTC bald wieder über 10.000 US-Dollar?

Tageschart auf Basis des Wertepaares ETH/USD auf der Börse Coinbase erstellt 

Der Ether-Kurs kann, ähnlich wie Bitcoin, ein Falling Wedge im Tageschart vorweisen. In den letzten vier Monaten wurden Support und Resistance von dieser Chartformation getestet. Aktuell kämpft der Ether-Kurs darum, das bestehende EMA-Band zu durchbrechen und dabei wahrscheinlich den Support bei 140 US-Dollar zu testen. Wenn sich das Pattern jedoch gut entwickelt, könnte das langfristige Ziel bei 320 US-Dollar liegen.

Disclaimer: Die auf dieser Seite dargestellten Kursschätzungen stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind lediglich eine Einschätzung des Analysten. 

Charts am 22. Oktober 2019 mithilfe von TradingView erstellt.

USD/EUR-Kurs zum Redaktionsschluss: 0,90 Euro.

Der Marktkommentar wurde vom Bitwala Trading Team verfasst. Bitwala bietet die einfachste und sicherste Art, Bitcoin direkt von einem Bankkonto aus zu kaufen und zu verkaufen. Mehr Infos hier.

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

Bitcoin, Bitcoin-Kurs- und Marktbetrachtung: BTC bald wieder über 10.000 US-Dollar?
Weitere Korrekturen beim Bitcoin-Kurs?
Kursanalyse

Der Bull Run, der Bitcoin und andere Kryptowährungen erfasst hat, kommt ins Straucheln. Nicht nur, weil die Kurse an eine wichtige Resistance stießen, aktuell macht auch eine sich bildende bearishe Divergenz Sorgen.

Bitcoin, Bitcoin-Kurs- und Marktbetrachtung: BTC bald wieder über 10.000 US-Dollar?
Ethereum, Ripple und Iota – Luftholen oder Fehlausbruch?
Kursanalyse

Nach drei bullishen Wochen konsolidieren die Kurse von Ethereum (ETH), Ripple (XRP) und Iota (MIOTA) in dieser Woche. Die Entlastungsrallye pausiert somit vorerst und Retests der Ausbruchsniveaus werden zeitnah über den weiteren Kursverlauf entscheiden. Dabei halten sie sich weiterhin besser als Bitcoin (BTC), dessen Schwäche den Gesamtmarkt aktuell korrigieren lässt.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

Bitcoin, Bitcoin-Kurs- und Marktbetrachtung: BTC bald wieder über 10.000 US-Dollar?
Die Top Bitcoin, Ripple und IOTA News der Woche
Kolumne

Der Bitcoin-SV-Kurs pumpt gewaltigt, während die US-Börsenaufsicht den Klagehammer schwingt. Ripple schreibt rote Zahlen und IOTA versucht, die Krypto-Weltherrschaft zu übernehmen. Der BTC-ECHO-Newsflash.

Bitcoin, Bitcoin-Kurs- und Marktbetrachtung: BTC bald wieder über 10.000 US-Dollar?
Neues aus Davos: Ripple plant Börsengang in 2020
Ripple

Auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos hat Ripple CEO Brad Garlinghouse aus dem Nähkästchen geplaudert und interessante Einblicke in zukünftige Projekte des FinTechs gewährt. Demnach hat sich Ripple in diesem Jahr noch hohe Ziele gesteckt.

Bitcoin, Bitcoin-Kurs- und Marktbetrachtung: BTC bald wieder über 10.000 US-Dollar?
5 Fehler, die Bitcoin-Anfänger vermeiden sollten
Wissen

Für Anfänger halten Kryptowährungen wie Bitcoin zahlreiche Fallstricke bereit. Wie Beginner um die Stolperfallen herumnavigiert und was Einsteiger vermeiden sollten.

Bitcoin, Bitcoin-Kurs- und Marktbetrachtung: BTC bald wieder über 10.000 US-Dollar?
Token Factory tokenisiert ersten regulierten Immobilienfonds
Unternehmen

Das Schweizer Blockchain Start-up Token Factory hat zum ersten Mal auf europäischem Boden einen regulierten Immobilienfonds tokenisiert. Die Finanzmarktaufsicht Liechtensteins hat bereits ihren Segen erteilt.

Angesagt

Weitere Korrekturen beim Bitcoin-Kurs?
Kursanalyse

Der Bull Run, der Bitcoin und andere Kryptowährungen erfasst hat, kommt ins Straucheln. Nicht nur, weil die Kurse an eine wichtige Resistance stießen, aktuell macht auch eine sich bildende bearishe Divergenz Sorgen.

Das digitale Zentralbankengeld kommt
Regulierung

Spezialisten aus über 40 Ländern nähern sich dem Thema digitales Zentralbankengeld. Zur Entwicklung wurde auf dem Weltwirtschaftsforum jüngst ein Central Bank Digital Currency (CBDC) Toolkit für Entscheidungsträger herausgegeben.

Ethereum, Ripple und Iota – Luftholen oder Fehlausbruch?
Kursanalyse

Nach drei bullishen Wochen konsolidieren die Kurse von Ethereum (ETH), Ripple (XRP) und Iota (MIOTA) in dieser Woche. Die Entlastungsrallye pausiert somit vorerst und Retests der Ausbruchsniveaus werden zeitnah über den weiteren Kursverlauf entscheiden. Dabei halten sie sich weiterhin besser als Bitcoin (BTC), dessen Schwäche den Gesamtmarkt aktuell korrigieren lässt.

Bitcoin als soziales Konstrukt
Kolumne

In Sachen Transaktionsgeschwindigkeit schlagen Zahlungsnetzwerke wie PayPal oder Visa Bitcoin um Längen. Trotzdem – oder gerade deshalb – ist BTC das am schnellsten wachsende dezentrale Zahlungsnetzwerk der Welt. Woran liegt das?

Bitcoin-Kurs- und Marktbetrachtung: BTC bald wieder über 10.000 US-Dollar?