Bitcoin, Bitcoin im freien Fall: Kurs unter 9.000 US-Dollar
Bitcoin, Bitcoin im freien Fall: Kurs unter 9.000 US-Dollar

Bitcoin im freien Fall: Kurs unter 9.000 US-Dollar

Der Bitcoin-Kurs durchbrach den Support des seit Wochen durchlaufenen Triangle Patterns. In diesem Zug fiel der Kurs auch unter den gleitenden Mittelwert der letzten 20 Wochen. Aktuell testet der Kurs den gleitenden Mittelwert der letzten 200 Tage.

Manche ahnten es schon: Die Zeichen für Bitcoin standen nicht gerade positiv. Der Bitcoin-Kurs tänzelte gefährlich nahe am Support des Triangle Patterns, das seit Ende Juni durchlaufen wurde. Dabei wurde auch der gleitende Mittelwert der letzten 20 Wochen, ein wichtiger Indikator für einen Bullenmarkt, getestet. Das Handelsvolumen ist immer weiter gesunken, was schließlich in einem sehr schwachen Start der Bakkt Futures kulminierte. Dazu kamen noch Sorgen um die Hash Rate Bitcoins, die gemäß Blockchain.com um fast 30 Prozent gefallen sein soll:

Bitcoin, Bitcoin im freien Fall: Kurs unter 9.000 US-Dollar

Auch wenn dies auf anderen Blockchain Explorern wie coin.dance und bitinfocharts nicht so dramatisch aussah, machten diese negativen News um ein Sturz der Hash Rate die Runde und befeuerten die ohnehin bearishe Stimmung.

Bitcoin-Kurs unter Triangle-Pattern gefallen

Diese bearishen Vorboten wurden nun mit einem dramatischen Kurssturz bestätigt. Der Kurs konnte nicht mehr am Support des Triangle Patterns abprallen. Ebenso konnte der durch den gleitenden Mittelwert der letzten 20 Wochen beschriebene Support den Bitcoin-Kurs nicht mehr halten – und so fiel dieser ins Bodenlose:

Bitcoin, Bitcoin im freien Fall: Kurs unter 9.000 US-Dollar


Bitcoin, Bitcoin im freien Fall: Kurs unter 9.000 US-Dollar
[Anzeige]
Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen auf Plus500 handeln. Warum Plus500? Kostenloses Demo-Konto; Mobile Trading-App; Einzahlungen per PayPal; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt kostenloses Konto eröffnen

Kurs auf Basis des Wertepaares BTC/USD auf der Börse Bitstamp dargestellt

Bodenlos ist – jedenfalls für den Moment – glücklicherweise ungenau: Aktuell pendelt sich der Kurs auf der Höhe des gleitenden Mittelwerts der letzten 200 Tage ein. Ob dieser Support hält? Aktuell sind alle Indikatoren bearish, was jedoch bei einem derartigen Kurssturz nicht verwundern sollte. Der RSI ist tief in den überverkauften Bereich gefallen. Dennoch ist die Situation aktuell bearish. Es bietet sich deshalb, spätestens bei einem Sturz unter 7.511,41 US-Dollar eine Short Position an, bei der das Target bei 5.386,80 US-Dollar liegt. Als Stop Loss kann man sich am gleitenden Mittelwert der letzten 200 Tage orientieren, welcher aktuell bei ungefähr 8.300 US-Dollar liegt. Eine wirkliche Möglichkeit für eine Long Position ist aktuell kaum zu erkennen. Erst bei einem Anstieg auf die Höhe des Mittelwerts der letzten 20 Wochen, aktuell bei 9.985,28 US-Dollar, kann über eine Long Position nachgedacht werden. Ein mögliches Target würde dann bei 10.949 US-Dollar liegen, während man als Stop Loss 9.000 US-Dollar ansetzen kann.

Auch jenseits von Bitcoin: Märkte im freien Fall

Für Bitcoin-Maximalisten gibt es einen kleinen Silberstreifen am Horizont: Der Krypto-Markt ist ebenfalls gefallen, in weiten Teilen sogar noch dramatischer als Bitcoin. Das führt dazu, dass der Stable Coin Tether inzwischen bezüglich Marktkapitalisierung auf Platz vier steht. Er konnte sich an einem sehr schwachen Bitcoin Cash und einem ebenfalls schwächelnden Litecoin vorbei schieben. An Tether fällt obendrein auf, dass die Kopplung zum US-Dollar aktuell schwächelt: Bis auf 1,03 US-Dollar konnte der Stable Coin ansteigen. Immerhin ein Coin in den Top 10 mit Kursanstieg.

Disclaimer: Die auf dieser Seite dargestellten Kursschätzungen stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind lediglich eine Einschätzung des Analysten.

Die Chartbilder wurden mithilfe von TradingView erstellt.

USD/EUR-Kurs zum Redaktionsschluss: 0,91 Euro.

Mehr zum Thema:

Bitcoin, Bitcoin im freien Fall: Kurs unter 9.000 US-Dollar

Bereit für den nächsten Karrieresprung?

Sichere dir deinen Vorsprung durch Wissen und werde zum Blockchain & Krypto Experten

z.B. "Blockchain Basics Kurs"

Inklusive personalisiertes Teilnahmezertifikat
Zum Online Kurs

Ähnliche Artikel

Bitcoin, Bitcoin im freien Fall: Kurs unter 9.000 US-Dollar
Wurde der Bitcoin-Kurs manipuliert?
Kursanalyse

Wurde der Bitcoin-Kurs kürzlich manipuliert? Die Bitwala-Marktbetrachtung legt das nahe.

Bitcoin, Bitcoin im freien Fall: Kurs unter 9.000 US-Dollar
Ethereum, Ripple und Iota – Schafft IOTA das Comeback?
Kursanalyse

Die Kurs-Rallye bei allen drei analysierten Altcoins pausiert vorerst und lässt die Kurse von Ripple (XRP) und Iota (IOTA) in Richtung des EMA200 zurückkommen. Ethereum (ETH) stemmt sich weiterhin gegen die Kurskorrektur am Gesamtmarkt und wirkt weiter bullish.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

Bitcoin, Bitcoin im freien Fall: Kurs unter 9.000 US-Dollar
Rüstungsindustrie wehrt Cyber-Angriffe mit Blockchain ab
Unternehmen

Der größte Rüstungskonzern der Welt, Lockheed Martin, hat die Zusammenarbeit mit Guardtime Federal angekündigt. Der Rüstungshersteller nutzt die Blockchain-Lösung des Software-Unternehmens künftig, um das Lieferketten-System vor Cyber-Angriffen zu schützen.

Bitcoin, Bitcoin im freien Fall: Kurs unter 9.000 US-Dollar
Bitcoin-Blockbuster auf der Berlinale
Szene

Die Stars und Sternchen der Filmbranche tummeln sich derzeit auf den roten Teppichen der diesjährigen Berlinale. Für Krypto-Enthusiasten dürfte dabei vor allem das neue Filmprojekt von Torsten Hoffmann im Rahmenprogramm hervorstechen.

Bitcoin, Bitcoin im freien Fall: Kurs unter 9.000 US-Dollar
Wurde der Bitcoin-Kurs manipuliert?
Kursanalyse

Wurde der Bitcoin-Kurs kürzlich manipuliert? Die Bitwala-Marktbetrachtung legt das nahe.

Bitcoin, Bitcoin im freien Fall: Kurs unter 9.000 US-Dollar
Mit Kryptowährungen über den Wolken
Unternehmen

Die norwegische Fluggesellschaft Norwegian Air Shuttle führt ein Ticketsystem ein, dass Reisenden künftig den Erwerb von Tickets mit Kryptowährungen ermöglicht. Die Abwicklung der Bezahlfunktion übernimmt die Krypto-Börse Norwegian Block Exchange (NBX).

Angesagt

Ethereum, Ripple und Iota – Schafft IOTA das Comeback?
Kursanalyse

Die Kurs-Rallye bei allen drei analysierten Altcoins pausiert vorerst und lässt die Kurse von Ripple (XRP) und Iota (IOTA) in Richtung des EMA200 zurückkommen. Ethereum (ETH) stemmt sich weiterhin gegen die Kurskorrektur am Gesamtmarkt und wirkt weiter bullish.

Adaptions-Boost für Dash?
Altcoins

Dash kann künftig bei noch mehr Anbietern mit Kreditkarte gekauft werden. Das ermöglicht eine Kooperation mit dem israelischen FinTech Simplex. Simplex kann mit Binance, Kucoin und OKEx einige Schwergewichte unter den Bitcoin-Börsen zu seinen Partnern zählen.

Zwischen gefährlicher Mining-Alternative und attraktiver Ertragsquelle
Kommentar

Die Zinsen für Anleihen purzeln weiter in den Keller und es wird immer schwieriger, planbare Renditen zu erzielen. Entsprechend verwundert es nicht, dass das sogenannte Staking immer mehr Investoren anlockt. Anstatt aufwändiges Mining betreiben zu müssen, reicht es beim Staking, seine Kryptowährungen dem Netzwerk zur Verfügung zu stellen. Als Gegenleistung können sich Staker über attraktive Zinserträge in der jeweiligen Kryptowährung freuen. Die Binsenweisheit, dass man aufpassen muss, wenn sich etwas zu gut anhört, um wahr zu sein, sollte auch Staking-Enthusiasten eine Warnung sein. Warum Staking zwar eine gute Idee ist, man sich aber auch über die Fallstricke im Klaren sein sollte. Ein Kommentar.

Bitcoin-Kurs in Lauerstellung
Märkte

Der Bitcoin-Kurs konnte sich vom Einbruch am 20. Februar noch nicht gänzlich erholen. Mit aktuell 9.700 US-Dollar reißen sich Bären und Bullen um die Vorherrschaft am Krypto-Markt. Das muss passieren, damit die Bullen den Kampf für sich entscheiden.

Bitcoin, Bitcoin im freien Fall: Kurs unter 9.000 US-Dollar

Warte mal kurz ... !

Kennst du schon unseren Newsletter? Wir versorgen dich kostenlos mit den spannendsten News der Krypto- und Blockchainszene:

Bitcoin, Bitcoin im freien Fall: Kurs unter 9.000 US-Dollar