Binance, Binance: Bitcoin-Börse bietet 15 Prozent Rendite bei Krypto-Krediten

Quelle: Shutterstock

Binance: Bitcoin-Börse bietet 15 Prozent Rendite bei Krypto-Krediten

Binance kündigt den Start ihrer Kreditplattform an. Anleger können auf ihre ungenutzten Krypto-Assets eine Rendite von bis zu 15 Prozent generieren. Zudem möchte Binance neue Kunden gewinnen und plant daher weitere Projekte und Services.

Binance gehört nach Handelsvolumen zu den größten Handelsplätzen für Kryptowährungen weltweit. In einer Mitteilung vom 26. August kündigt die Exchange den Start ihrer Kreditplattform für 6 Uhr (UTC) am 29. August an.

Binance möchte ihren Nutzern durch die Kreditplattform ermöglichen, auf ihre ungenutzten Krypto-Assets eine Rendite zu erwirtschaften. Denn die Besitzer von Kryptowährungen können somit ihre Assets für eine bestimmte Zeit als Kredit vergeben und dadurch Zinserträge generieren.

In der ersten Phase können die Nutzer den an den US-Dollar gebundenen Token Tether (USDT), Ethereum Classic (ETC) sowie den hauseigenen Coin (BNB) verleihen. Der Verleihzeitraum ist zunächst auf 14 Tage fixiert und läuft vom 29. August bis zum 10. September.

Über 50.000 US-Dollar Rendite in zwei Wochen


Binance, Binance: Bitcoin-Börse bietet 15 Prozent Rendite bei Krypto-Krediten
[Anzeige]
Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen auf Plus500 handeln. Warum Plus500? Kostenloses Demo-Konto; Mobile Trading-App; Einzahlungen per PayPal; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt kostenloses Konto eröffnen

Laut Binance sollen die Nutzer für BNB eine annualisierte Rendite von 15 Prozent, für USDT von 10 Prozent und für ETC von 7 Prozent erhalten. Die erwirtschafteten Erträge sollen den Nutzern unmittelbar nach Ablauf der Kreditzeit ausgezahlt werden.

Binance setzt für den Verleih der Assests eine Obergrenze. Für BNB liegt diese bei 200.000 BNB, für USDT bei 10 Millionen USDT sowie für ETC bei 20.000 ETC. Jedes Benutzerkonto hat eine maximale Verleihsumme. So können pro Nutzerkonto maximal 500 BNB, 1.000.000 USDT sowie 1.000 ETC verliehen werden. Durch die Limitierung gilt auch hier: „First come, first serve.“

Sollte die Möglichkeit der Kreditvergabe von den Nutzern vollständig genutzt werden, dann müsste Binance Renditeerträge in Höhe von 1.150,68 BNB, 38.354,1 USDT und 53,7 ETC auszahlen. Dies entspricht zum aktuellen Zeitpunkt einem Wert von etwa 68.000 US-Dollar.

Bereits Anfang August hatte Binance bei einem Meetup in London neben den zukünftig geplanten Bitcoin Futures den Start der Kreditplattform für Mitte August angekündigt.

Binance: Neue Kunden durch neue Projekte und eine US-Version

Binance möchte durch den neuen Service die Geschäftsfelder weiter diversifizieren sowie neue Kunden anwerben und binden. Im Juli hatte Binance die Margin-Trading-Plattform gestartet, die Tradern ein höheres Profitpotenzial mit einem damit verbundenen höheren Risiko ermöglicht.

Es sind bereits weitere Projekte in Planung. So hatte BTC-ECHO im August berichtet, dass Binance ein neues Stable-Coin-Projekt namens Venus planen soll. Zudem möchte Binance ab September eine US-Version starten, auf die lediglich Bürger der USA Zugriff haben sollen.

Mehr zum Thema:

Binance, Binance: Bitcoin-Börse bietet 15 Prozent Rendite bei Krypto-Krediten

Bereit für den nächsten Karrieresprung?

Sichere dir deinen Vorsprung durch Wissen und werde zum Blockchain & Krypto Experten

z.B. "Blockchain Basics Kurs"

Inklusive personalisiertes Teilnahmezertifikat
Zum Online Kurs

Ähnliche Artikel

Binance, Binance: Bitcoin-Börse bietet 15 Prozent Rendite bei Krypto-Krediten
Fiat Chrysler tritt IBM geführtem Blockchain-Rohstoff-Netzwerk bei
Unternehmen

Der Nutzen der Blockchain endet nicht mit Bitcoin. Diese Binsenweisheit ist zumindest an der Industrie nicht vorbeigegangen, die schon seit Jahren an Nutzungsmöglichkeiten forscht. Hervorzuheben sind hierbei jene Verwendungsweisen, die neben der üblichen Effizienzsteigerung auch mit dem Versprechen von Gemeinnützigkeit aufwarten. So nutzen insbesondere Automobilhersteller vermehrt die Vorteile der Blockchain für die Nachverfolgung von Rohstofflieferketten. Damit wollen sie auch menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen entgegenwirken.

Binance, Binance: Bitcoin-Börse bietet 15 Prozent Rendite bei Krypto-Krediten
„govdigital“ will den öffentlichen Sektor auf Blockchain stellen
Unternehmen

Über die neu gegründete Genossenschaft govdigital wollen IT-Dienstleister gemeinsam mit Vertretern aus der Politik die Blockchain-Technologie nutzen, um öffentliche IT-Infrastrukturen für Behörden zu entwickeln. Das Netzwerk könnte der Umsetzung blockchainbasierter Anwendungen im öffentlichen Sektor neue Impulse verleihen.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

Binance, Binance: Bitcoin-Börse bietet 15 Prozent Rendite bei Krypto-Krediten
DGLD Token ab sofort verfügbar
Blockchain

Stable Coins stehen, wie auch ihr Name schon verrät, für Stabilität und Beständigkeit. Der neue DGLD Token bringt dieses Prinzip indessen auf die nächste Stufe. Schließlich ist er nicht an launenhaftes Papiergeld gebunden, sondern an ein Edelmetall.

Binance, Binance: Bitcoin-Börse bietet 15 Prozent Rendite bei Krypto-Krediten
Green Bonds kommen auf die Blockchain
Invest

Am 12. Dezember lancierte ein schwedisches FinTech-Unternehmen mit deutscher Unterstützung die „Green Assets Wallet“. Die Plattform sammelt Daten, die für ökologisch nachhaltige Investitionen genutzt werden.

Binance, Binance: Bitcoin-Börse bietet 15 Prozent Rendite bei Krypto-Krediten
Fiat Chrysler tritt IBM geführtem Blockchain-Rohstoff-Netzwerk bei
Unternehmen

Der Nutzen der Blockchain endet nicht mit Bitcoin. Diese Binsenweisheit ist zumindest an der Industrie nicht vorbeigegangen, die schon seit Jahren an Nutzungsmöglichkeiten forscht. Hervorzuheben sind hierbei jene Verwendungsweisen, die neben der üblichen Effizienzsteigerung auch mit dem Versprechen von Gemeinnützigkeit aufwarten. So nutzen insbesondere Automobilhersteller vermehrt die Vorteile der Blockchain für die Nachverfolgung von Rohstofflieferketten. Damit wollen sie auch menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen entgegenwirken.

Binance, Binance: Bitcoin-Börse bietet 15 Prozent Rendite bei Krypto-Krediten
Bitcoin-Kurs gefangen im Abwärtstrend
Kursanalyse

Das Adam-und-Eva-Pattern konnte sich nicht wie erhofft auflösen, sodass die Einschätzung beim Bitcoin-Kurs ins Bearishe zurückfiel. Dennoch sind die Long-Positionen beim Wertepaar BTC/USD auf einem Allzeithoch. Immerhin ist das steigende Interesse der institutionellen Investoren ein Hoffnungsschimmer.

Angesagt

65 Prozent der Hash Rate steht in China – kein Grund zur Panik
Bitcoin

CoinShares verortet 65 Prozent der Bitcoin Hash Rate in China – davon 54 Prozent alleine in der Provinz Sichuan. Wieso das kein Grund zur Sorge ist.

Warum der Zusammenschluss der deutschen Blockchain-Szene zur richtigen Zeit kommt
Kommentar

Teamplay ist nicht nur im Sport wichtig, sondern auch innerhalb eines Wirtschaftszweiges beziehungsweise einer Branche. Die Fähigkeit, sinnvolle Kooperationen mit anderen Unternehmen einzugehen, kann über Erfolg und Misserfolg entscheiden. Wie es die Blockchain-Branche in Deutschland mit Kooperationen hält und warum uns die Verbandsarbeit in Deutschland einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil gegenüber den USA und China sichern kann. Ein Kommentar.

„govdigital“ will den öffentlichen Sektor auf Blockchain stellen
Unternehmen

Über die neu gegründete Genossenschaft govdigital wollen IT-Dienstleister gemeinsam mit Vertretern aus der Politik die Blockchain-Technologie nutzen, um öffentliche IT-Infrastrukturen für Behörden zu entwickeln. Das Netzwerk könnte der Umsetzung blockchainbasierter Anwendungen im öffentlichen Sektor neue Impulse verleihen.

White Paper zu David Chaums Projekt veröffentlicht
Altcoins

Krypto-Koryphäe David Chaum will mit dem xx Coin und dem Praxxis-Netzwerk eine quantensichere Kryptowährung schaffen. Nun sind Details zum geplanten Token Sale bekannt.

Warte mal kurz ... !

Kennst du schon unseren Newsletter? Wir versorgen dich kostenlos mit den spannendsten News der Krypto- und Blockchainszene: