Autor: Dr. Philipp Giese

Dr. Philipp Giese arbeitet als Chief Analyst für BTC-ECHO und ist auf die Bereiche Chartanalyse und Technologie spezialisiert. Der promovierte Physiker kann dabei auf jahrelange Berufserfahrung als technologischer Berater zurückgreifen. Zudem ist er zentraler Ansprechpartner im Discord-Channel von BTC-ECHO und pflegt als Speaker und Interviewer den Austausch mit Startups, Entwicklern und Visionären.

Altcoin-Marktanalyse KW34 – Bis auf Ripple (XRP) und Monero (XMR) eher mau

Die gesamte Marktkapitalisierung ist auf 212 Milliarden US-Dollar gefallen. Bis auf XRP und Monero (XMR) mussten alle Kryptowährungen der Top 10 Verluste verkraften. Größtenteils blieben diese jedoch im einstelligen Bereich. Dargestellt ist die Kursentwicklung der zehn Kryptowährungen mit der höchsten Marktkapitalisierung, welche in Milliarden US-Dollar angegeben ist.  Nach dem dramatischen Kurssturz innerhalb der letzten zwei […]

Tech-Echo KW 33: Bitcoin-Cash-Entwicklungskit und Kommunikation zwischen Ethereum Classic und Bitcoin

Mit Dandelion gibt es einen weiteren Ansatz zur Erhöhung von Bitcoins Privatsphäre. Bitcoin Cash kann ein Entwicklungskit vorweisen und Ethereum Classic hat mit dem ECIP-1046 einen Vorschlag für eine Brücke zwischen Bitcoin und dem kleinen Bruder von Ethereum. Wieder gab es so viele technische News, dass man gar nicht alle berücksichtigen konnte! Ich hoffe dennoch, […]

Video-Empfehlung der Woche – Taproot, Schnorr und SIGHASH_NOINPUT

Wie steht es mit aktuellen Neuerungen in der Technologie hinter Bitcoin? Neben dem Lightning Network sind Signaturen und Scripts immer wieder aufkommende Stichwörter. In diesem Video beschreibt Bitcoin Core Developer Peter Wuille Neuerungen im Skriptsystem von Bitcoin.  Schon wieder Taproot? Erst vor Kurzem wurde auf BTC-ECHO über Taproot als Konzept zur Erhöhung von Bitcoins Privatsphäre gesprochen. […]

Wie man bei fallendem Bitcoin-Kurs Verluste gering hält

Seit dem Allzeithoch ist der Bitcoin-Kurs stark gefallen – ein Verlust, den man auch beim Schrumpfen des eigenen Portfolios merkte. Mit dem Dollar-Cost-Average-Ansatz kann man weitere Verluste jedoch geringer halten. Nachdem sich der Bitcoin-Kurs im Juli recht positiv entwickelte, ist er in den letzten Tagen wieder stark eingebrochen. Damit waren die Hoffnungen auf einen kommenden Bullenmarkt wieder […]

Mit Taproot mehr Privatsphäre für Bitcoin

Taproot soll die Privatsphäre von Bitcoin signifikant erhöhen. Dabei setzt dieser Ansatz auf Multi-Signatures, um genau zu sein, auf Schnorr-Multisigs.  In den Sorgen um Kursverläufe, ETFs und den Grabenk(r)ampf zwischen Bitcoin und Bitcoin Cash vergisst man, dass sich Bitcoin auch technisch weiterentwickelt. Jenseits dieser öffentlich geführten Debatten haben die Entwickler nicht nur Segregated Witness aktiviert […]

Braucht Bitcoin Satoshi Nakamoto?

Eine Initiative plant, Satoshi Nakamoto zu finden. Ein Kopfgeld in Höhe von über 70.000 US-Dollar ist auf den Bitcoin-Gründer ausgesetzt. Doch ist die Identität Nakamotos wirklich wichtig? Ein Kommentar von Dr. Philipp Giese „… as Satoshi intended.“, „Der Vision des Bitcoin-Erfinders entsprechend …“, „Was würde Nakamoto dazu sagen?“ – Diese und andere Fragen geistern bisweilen durch […]

Tech-ECHO KW 32 – Ethereum-Shorting, alte Probleme bei Bitcoin Cash und Bitcoin via Textnachricht

Bitcoin, Bitcoin Cash und Litecoin haben Wege entwickelt, Transaktionen über das Handy oder Telegram zu initiieren. Ein paar Sicherheitslücken und Attacken bei Augur, Bitcoin Cash und Ethereum sorgten für kurze Sorgen. Die Bugs konnten aber behoben werden. Und wieder ist eine Woche vergangen! Der Tech-Sektor hat sinkende Kurse weiter fallen lassen und sich auf das […]

Video-Empfehlung der Woche: R oder ein Blick in den Werkzeugkasten

Neben einer Kenntnis in Kryptowährungen, im Umgang mit Exchanges und dem Verfolgen vertrauenswürdiger Newsquellen ist die Nutzung der richtigen Werkzeuge wichtig. Neben TradingView oder ähnlichen Portalen sind Python und R große Hilfen, jedoch fühlen sich Einsteiger oft vom Programmieraufwand abgeschreckt. In diesem Video stellt Quantbros.com R etwas genauer für Finanzanwendungen vor. Wer sich mit Trading […]

Bitcoin-Kurs testet 6.000 US-Dollar Marke

Der Nacht vom 10. August auf den 11. August testete der Bitcoin-Kurs das 6.000-US-Dollar-Limit. Der Mitte Juli begonnene Höhenflug findet damit sein Ende. Ein Blick auf den Chart lässt die Frage nach einem erhofften Reversal offen.  Die bearishe Variante der Kursanalyse vom Mittwoch scheint in Kraft getreten zu sein: Der Bitcoin-Kurs ist nicht nur unter […]

Savedroid – Ein PR-Debakel ist nicht das Ende

Im April haben Savedroid im Rahmen eines PR-Stunts vorgegeben, die Investoren betrogen zu haben. Der PR-Stunt sollte auf die Risiken bei ICO-Investments hinweisen, hat jedoch dem Ansehen des Unternehmens nachhaltig geschadet. Was hat sich seitdem bei Savedroid getan?  Aaand its gone! Diese drei Worte erschütterten Mitte April die Kryptoszene. Am 18. April verschwand das Unternehmen […]

Altcoin-Marktanalyse KW32 – Bitcoin um 15 Prozent gefallen, XRP vergleichsweise stabil

Die gesamte Marktkapitalisierung ist auf 255 Milliarden US-Dollar gefallen. Bis auf XRP mussten alle Kryptowährungen der Top 10 Verluste über zehn Prozent verkraften. Auch XRP liegt im Vergleich zur vorherigen Woche um fünf Prozent im Minus. Dargestellt ist die Kursentwicklung der zehn Kryptowährungen mit der höchsten Marktkapitalisierung, welche in Milliarden US-Dollar angegeben ist.  Diese Woche […]

Coinbase: Neue Assets für Custody-Service

Coinbase denkt mal wieder über das Listing von Assets nach – für Coinbase Custody. Diesmal ist sogar XRP dabei. Auf die Kurse hatten die Verlautbarungen keinen wesentlichen Einfluss.  “Coinbase listet…” ist das Superlativ zu “Exchange xyz listet…”. Entsprechend sehen viele in derartigen Äußerungen aus dem Hause Coinbase das Evangelium des Bagholders. Verständlich ist es: Für […]

Tech-ECHO KW 31 – Bitcoin Lightning, Sidechains und Patente für die Blockchain

Bitcoin kann weitere Entwicklungen im Lightning Network vorweisen. Unabhängig von Kryptowährungen wurde ein verteilter Zero Knowledge Proof vorgeschlagen und verschiedene blockchainrelevante Patente eingereicht. „I’m in it for the technology“ ist eine Äußerung, die man in bullishen und bearishen Zeiten gerne hört. Passend zu dieser Selbstdefinition starten wir heute ein neues Format: Neben den wöchentlichen Chart- […]

Was ist der Ichimoku-Kinko-Hyo-Indikator?

Ein Tool im Bereich der Chartanalyse ist der Ichimoku-Kinko-Hyo-Indikator. Er ist auch als Ichimoku-Wolke bekannte Indikator und dient zur Abschätzung der Marktlage sowie von möglichen Supports und Resistances. Dieser Artikel möchte ihn genauer vorstellen.  Dem geneigten Leser ist es aufgefallen: Die Analysen von Thomas Hartmann, dem Kopf hinter der Tradingschule Kryptologen, beziehen sich sehr häufig […]

Video-Empfehlung der Woche: Andreas Antonopoulos versus Bitcoin-Maximalismus?

Mit dem Buch „Mastering Bitcoin“ ist Andreas Antonopoulos eher als Evangelist für Bitcoin bekannt. Nun schreibt er ein weiteres Buch namens „Mastering Ethereum“. In einem Video erklärt er die Beweggründe.  „Wird Andreas untreu?“ So mancher Bitcoin-Maximalist war entsetzt, als das nächste Projekt von Andreas Antonopoulos, dem Menschen hinter „Mastering Bitcoin“, bekannt wurde. Er möchte ein […]