Confirmation Time

Inhalt

Die Confirmation Time, zu deutsch etwa „Bestätigungs-Zeit“ beschreibt den Zeitrahmen zwischen der Übermittlung einer Transaktion an das Netzwerk und die Aufnahme in einen Block der Blockchain.

Je nach Art der Blockchain und Netzwerkarchitektur kann diese Zeit durch eine höhere Transaktionsgebühr verkürzt werden, so dass Miner einen Anreiz haben, Ihrer Transaktion eine höhere Priorität einzuräumen.

Die Bestätigungszeit kann als Metrik verwendet werden, um die Durchschnittsgeschwindigkeit eines Blockketten-Netzwerks zu messen. Da die tatsächliche Zeit zwischen Einreichung und Bestätigung jedoch aufgrund individueller Faktoren und schwankender Nachfrage variieren kann, ist es sinnvoller, die Effizienz und Geschwindigkeit einer Blockkette zu berechnen, indem man eine gemittelte Bestätigungszeit verwendet, die ihrem aktuellen Zustand und den letzten Blöcken entspricht.

Nachdem eine Transaktion von einem Miner in einen Block aufgenommen wurde, muss der Block von den anderen Knoten des Netzwerks validiert werden. Wenn der Block als gültig bestätigt wird, gilt die Transaktion als eine einzige Bestätigung, was bedeutet, dass jeder neue Block, der darauf abgebaut wird, eine weitere Bestätigung darstellt.

Da die neuesten Blöcke in einer Blockchain nicht als vollständig sicher gelten, wird oft empfohlen, auf zusätzliche Blockbestätigungen zu warten, bevor man die Transaktion als erfolgreich und unwiderruflich betrachtet. Dies gilt insbesondere für die Parteien, die Kryptowährungszahlungen erhalten, wie Händler und Online-Dienstleister.

Die tatsächliche Anzahl der Bestätigungen, bevor eine Transaktion als abgeschlossen gilt, variiert und ist direkt abhängig von der Rechenleistung (Hash-Rate), die für die Sicherung jedes Blockchain-Netzwerks aufgewendet wird. So halten beispielsweise Bitcoin-Anwender mindestens 6 Blockbestätigungen für sehr sicher, aber andere Ketten mit weniger Leistung hinter sich würden deutlich mehr benötigen.

Related Begriffe

Bereit für den nächsten Karrieresprung?

Experte werden
  • Geführtes E-Learning
  • Abschlussprüfung
  • Teilnahmezertifikat