Anzeige
Visa startet Blockchain-Plattform B2B Connect

Quelle: Pile of VISA card via Shutterstock

Visa startet Blockchain-Plattform B2B Connect

Die international agierende amerikanische Kreditkartengesellschaft Visa hat die Testphase seines auf der Blockchain basierenden Zahlungsdienstes B2B Connect eingeleitet. Die Plattform soll Direktzahlungen zwischen einzelnen Unternehmen effizienter, sicherer und transparenter machen.

Vor etwas mehr als einem Jahr hatte Visa den Start seiner Plattform bereits fest anvisiert, nun ist es schließlich soweit. Wie angekündigt konnte in dieser Woche Visa B2B Connect präsentiert werden, eine blockchain-basierende Plattform. Entworfen wurde sie, um Unternehmen in der Finanzbranche einen sicheren, schnellen und berechenbaren Weg anzubieten, grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr untereinander durchführen zu können. Um dies zu realisieren, habe sich Visa mit Finanzinstitutionen auf der ganzen Welt zusammengeschlossen und an der Umsetzung dieser Vision in eine belastbare Plattform zu arbeiten, wie es in der Bekanntgabe Visas heißt.

An dem Pilotprojekt arbeiten die US-amerikanische Commerce Bank, die Shinhan Bank aus Südkorea, die Union Bank der Philippinen und die Singapurer United Overseas Bank mit Visa zusammen. Der Plan sieht vor, über das Netzwerk zunächst einzelne Transaktionen zwischen den Teilnehmern durchführen zu lassen, bevor der Zahlungsverkehr anschließend ausgeweitet werden soll. Nach dem erfolgreichen Testlauf soll die Plattform dann Mitte 2018 öffentlich werden.

Bei der Konstruktion der Plattform wurde Visa zudem unterstützt von dem Blockchain-Start-up Chain, welches die technologische Expertise geliefert hat, das Projekt umzusetzen. Visa kündigt an, damit die umständlichen und langwierigen Überweisungen über Landesgrenzen hinweg aufzubrechen. Mit der B2B-Connect-Technologie, die auf der Blockchain basiert, stehe der Weg offen, diese Prozesse zu vereinfachen.

Mit der Aktivierung seiner B2B-Blockchain-Plattform setzt Visa ein Ausrufezeichen bei der Adaption der Blockchain-Technologie. Bereits im letzten Monat hatte Visas großer Konkurrent MasterCard seine eigene Version von Blockchain-B2B-Transaktionen vorgestellt.

BTC-ECHO

Du bist ein Blockchain- oder Krypto-Investor?: Der digitale Kryptokompass ist der erste Börsenbrief für digitale Währungen und liefert dir monatlich exklusive Einschätzungen und umfassende Analysen zur aktuellen Lage an den Blockchain- & Krypto-Märkten. Jetzt kostenlos testen

Ähnliche Artikel

Mit Blockchain gegen den Papierberg: UPS startet Business-Plattform Inxeption Zippy
Mit Blockchain gegen den Papierberg: UPS startet Business-Plattform Inxeption Zippy
Blockchain

Der weltweit aktive Paketdienst UPS verkündet den Start seiner Business-to-Business-Plattform Inxeption Zippy.

Blockchain-Unternehmen Aeternity beteiligt sich am Axel-Springer-Partner SatoshiPay
Blockchain-Unternehmen Aeternity beteiligt sich am Axel-Springer-Partner SatoshiPay
Blockchain

Eine weitere Kooperation lässt die Krypto-Community aufhorchen. Das in Liechtenstein ansässige Blockchain-Unternehmen Aeternity beteiligt sich jetzt am Zahlungsdienstleister SatoshiPay.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Silvergate: Bank der Bitcoin-Börse Bitstamp erhält 59 neue Kunden
    Silvergate: Bank der Bitcoin-Börse Bitstamp erhält 59 neue Kunden
    Krypto

    Trotz Kurseinbrüchen im Bitcoin-Kurs kann die Silvergate Bank ein Geschäftswachstum verzeichnen.

    Mit Blockchain gegen den Papierberg: UPS startet Business-Plattform Inxeption Zippy
    Mit Blockchain gegen den Papierberg: UPS startet Business-Plattform Inxeption Zippy
    Blockchain

    Der weltweit aktive Paketdienst UPS verkündet den Start seiner Business-to-Business-Plattform Inxeption Zippy.

    Altcoin-Marktanalyse – Cardano zieht um 20 Prozent an
    Altcoin-Marktanalyse – Cardano zieht um 20 Prozent an
    Kursanalyse

    Die gesamte Marktkapitalisierung stieg in dieser Woche auf 141 Milliarden US-Dollar.

    BNB: Welche Rolle spielt der Token beim Binance Launchpad?
    BNB: Welche Rolle spielt der Token beim Binance Launchpad?
    ICO

    Binance ändert seine Launchpad-Struktur. Ab sofort verlost die Krypto-Börse Kaufrechte für ICO auf der eigenen Plattform.

    Angesagt

    Aus Angst vor US-Justiz? Milliardenschwerer Bitcoin-Betrüger will Auslieferung nach Russland
    Politik

    Alexander Vinnik, der inhaftierte Betreiber der ehemaligen Krypto-Handelsplattform BTC-e, möchte nach Russland verlegt werden.

    Prognose-Markt unter Druck: Scam auf Augur?
    Krypto

    Reddit-Nutzer mutmaßen über einen Augur-Scam. Joey Krug, der CEO der dezentralisierten Marktprognoseplattform, wehrt sich auf Twitter, gesteht aber auch Schwächen im System ein.

    Dark Web Scammer erbeuten 200 BTC mit Tippfehlern
    Sicherheit

    Mit Typo-Squatting haben Betrüger im Dark Web 200 BTC gestohlen.

    Binance-Report: Schleichende Entkopplung von Bitcoin?
    Märkte

    Die Bitcoin-Börse Binance hat in einer neuen Studie die Korrelationen unter Krypto-Assets unter die Lupe genommen.

    Anzeige
    ×