Visa erweitert Blockchain-Lösung
Visa, Visa erweitert Blockchain-Lösung

Quelle: Shutterstock

Visa erweitert Blockchain-Lösung

Das zahlungspflichtige Visa-Netzwerk Visa B2B Connect verkündet seine Erweiterung auf 32 neue Länder. Statt in 30 existiert der Service damit nun in 62 Ländern. Weiterhin wird das Netzwerk mit Infosys FinTech Dienstleistungen kooperieren. Im Juni diesen Jahres ging Visa B2B Connect online.

Der Kreditkarten-Gigant Visa meldet eine Expansion seiner Geschäftskunden-Lösung Visa B2B Connect. Demnach existiert der kostenpflichtige Blockchain-Service zukünftig in 32 neuen Ländern und ist damit insgesamt in 62 Staaten weltweit aktiv. In der Pressemitteilung auf der Unternehmens-Homepage vom 20. September verkündet das Unternehmen außerdem die Integration von Infosys. Das Unternehmen mit Sitz im indischen Bangalore ist ein weltweit tätiger IT-Konzern, der unter anderem Finanzinfrastruktur anbietet.

Bereits im Juni 2019 startete Visa B2B Connect in 30 Handelsregionen. Damals schlossen sich namhafte Partner wie IBM dem Blockchain-Service an. Die Idee der Dienstleistung war, Überweisungen zwischen Banken und Geschäftskunden zu beschleunigen. Insbesondere der Wegfall einiger Zwischenschritte gilt hierbei als Vorteil der Technologie, der Bitcoin zum Ruhm verhalf. Denn schließlich können sich digitale Identitäten über B2B Connect fälschungssicher zwischen den Akteuren bewegen.

Visa B2B Connect will weiter wachsen

Ursprünglich strebte Visa B2B Connect 90 aktive Länder an. Nun passte Visa die Ziele an und steigerte sie auf 100 Staaten im Jahr 2020. Dabei können die Akteure die Adaption entweder direkt über Visa oder über einen der offiziellen Partner des Netzwerkes durchführen. Zu diesen gehört jetzt auch Infosys.

Infosys freut sich auf die Partnerschaft mit Visa, um neue Zahlungswege für kommerzielle Partner zu erschaffen. Wir glauben, dass wir durch dieses Engagement die Möglichkeit bekommen, zusammen eine große Anzahl von Banken zu erreichen und ihre grenzüberschreitenden Bedürfnisse zu erfüllen,


Visa erweitert Blockchain-Lösung
[Anzeige]
Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen auf Plus500 handeln. Warum Plus500? Kostenloses Demo-Konto; Mobile Trading-App; Einzahlungen per PayPal; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt kostenloses Konto eröffnen

sagte Narayan Sivaram, Vice-President und Leiter der Abteilung Karten und Bezahlung bei Infosys.

Bitcoin-Technologie auf dem Vormarsch

Auch Konkurrent MasterCard arbeitet an internationalen Zahlungsoptionen auf Basis der Blockchain. Im Juli dieses Jahres verkündete das Unternehmen gemeinsam mit dem bahrainischen Bankennetzwerk BENEFIT ein blockchainbasiertes Bezahlsystem im Mittleren Osten. Die Implementierung von Lösungen auf Grundlage der Technologie von Bitcoin & Co. geht im internationalen Finanzsektor also mit schnellen Schritten voran. Die großen Zahlungsdienstleister sind an einem hohen Marktanteil interessiert, zumal Facebooks Libra ihnen den Rang streitig zu machen droht. Projekte wie Visa B2B Connect zeigen, dass die Blockchain als Technologie längst auch bei den großen Namen in der Finanzbranche etabliert ist.

Mehr zum Thema:

Visa erweitert Blockchain-Lösung

Bereit für den nächsten Karrieresprung?

Sichere dir deinen Vorsprung durch Wissen und werde zum Blockchain & Krypto Experten

z.B. "Blockchain Basics Kurs"

Inklusive personalisiertes Teilnahmezertifikat
Zum Online Kurs

Ähnliche Artikel

Visa, Visa erweitert Blockchain-Lösung
SIX Swiss Exchange sieht große Zukunft für Krypto-Assets
Unternehmen

Die größte Schweizer Börse sieht für das Trading mit Krypto-Assets eine große Zukunft bevorstehen. Das geht aus einer aktuellen Umfrage der SIX Swiss Exchange hervor.

Visa, Visa erweitert Blockchain-Lösung
Bithumb wehrt sich gegen Steuerbehörde
Unternehmen

Während Nordkorea eine Krypto-Konferenz plant, ist im südkoreanischen Nachbarstaat ein Streit um Bitcoin-Steuern entfacht. Mittendrin: die Krypto-Exchange Bithumb.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

Visa, Visa erweitert Blockchain-Lösung
Bitcoin-Kursprognosen unter der Lupe
Wissen

Bitcoin-Kursprognosen existieren wie Sand am Meer. Neben absurd positiven oder negativen Abschätzungen basieren viele auf Modellen, die man in unterschiedliche Klassen unterteilen kann. Dieser Artikel möchte in diese Modelle einführen.

Visa, Visa erweitert Blockchain-Lösung
Performance von Bitcoin so hoch wie seit Monaten nicht mehr
Märkte

Die Korrelation Bitcoins mit den übrigen Assets ist leicht negativ. Die Volatilität bewegt sich weiterhin um die bekannten drei Prozent und die Performance ist so hoch wie seit einem halben Jahr nicht mehr.

Visa, Visa erweitert Blockchain-Lösung
Die Top Bitcoin und Blockchain News der Woche
Kolumne

Der BTC-ECHO Newsflash. Die wichtigsten Bitcoin und Blockchain News der vergangenen Woche.

Visa, Visa erweitert Blockchain-Lösung
5 Bitcoin Lightning Games, die du kennen solltest
Bitcoin

Bitcoins Second-Layer-Lösung Lightning wächst weiter. Ein Teil des Wachstums ist Anwendungen wie Blockchain Minigames geschuldet. Hier sind fünf Lightning Games, die du kennen solltest.

Angesagt

Bitcoin beliebt im braunen Milieu
Szene

Bitcoin & Co. werden im rechtsradikalen Spektrum in einem immer größer werdenden Maßstab zur Finanzierung von Plattformen und Organisationen genutzt. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Anhörung im US-Kongress.

NBA-Team vertickt Trikot-Token
Blockchain

Die Blockchain-Technologie erreicht zunehmend Bereiche des Profisports. So auch beim NBA-Team Sacramento Kings. Über eine blockchainbasierte App können Sportbegeisterte künftig die getragenen Artikel ihrer Stars ergattern.

Kanada gibt neue Krypto-Richtlinien heraus
Regulierung

Die kanadische Wertpapieraufsicht hat neue Richtlinien für die Regulierung von Bitcoin und anderen Kryptowährungen herausgegeben. Sie soll den Umgang mit digitalen Assets in rechtlich gesicherte Sphären bringen.

US-Börsenaufsicht warnt vor IEOs
Regulierung

Die US-amerikanische Securities and Exchange Commission (SEC) warnt US-amerikanische Investoren bei Inital Exchange Offerings (IEO) zur Vorsicht.

Visa erweitert Blockchain-Lösung