Zum Inhalt springen

IEO

PwC-ReportHandelsvolumen von STOs stagniert, IEOs holen auf

Das Volumen von Security Token Offerings (STO) ist im zweiten Halbjahr 2019 deutlich zurückgegangen. Das zeigt der aktuelle STO-Report der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC). Dafür verbuchten Initial Exchange Offerings dynamische Zuwächse. Ein Zeichen einer wachsenden Akzeptanz des neuartigen Finanzierungsvehikels, meint PwC.

Insights| Lesezeit: 2 Minuten
04.02.2020
RegulierungMalaysia reguliert IEOs und verbietet ICOs

Die malaysische Wertpapierbehörde Securities Commission Malaysia (SC) gibt Richtlinien für Initial Exchange Offerings (IEOs) heraus und verbietet in diesem Zuge offenbar Initial Coin Offerings (ICOs). Damit gehört das asiatische Land zu den wenigen Staaten, die sich gesetzlich ausdrücklich gegen ICOs wenden. Auch reguliert Malaysia IEOs, wogegen sich die US-Börsenaufsicht Securities and Exchange Commission (SEC) sträubt.

Regulierung| Lesezeit: 2 Minuten
20.01.2020
Telegram Open NetworkLiquid.com sagt Initial Exchange Offering für Gram ab

Der Rechtsstreit zwischen dem Messaging-Anbieter Telegram und der US-Börsenaufsicht Securities and Exchange Commission (SEC) dauert an – ein Start des Telegram Open Network ist noch immer nicht in Sicht. Die japanische Bitcoin-Börse Liquid.com hat nun den Token Sale für die geplante Telegram-Kryptowährung Gram abgesagt.

Altcoins| Lesezeit: 2 Minuten
16.01.2020
Bitfinex blockiert Token-Verkauf von Kim Dotcom

Der Internet-Unternehmer Kim Dotcom ist vorerst damit gescheitert, einen Token seiner Blockchain-Plattform K.im über Bitfinex zu verkaufen. Die Krypto-Börse teilte mit, der geplante Verkauf von Kimcoin Token über Bitfinex werde auf unbestimmte Zeit verschoben.

Unternehmen| Lesezeit: 2 Minuten
07.11.2019
Bitcoin-Börse Coinflex will Ripple-Adaption und XRP Ledger fördern. Scam oder Legit?
Bitcoin-Börse CoinField verspricht XRP-Massenadaption

Die Bitcoin-Börse CoinField plant, ein Initial Exchange Offering (ICO) auf Basis des Ripple-Protokolls durchzuführen. Der XRP Ledger soll dazu dienen, Sologenic zu entwerfen – eine Plattform für Krypto-Trading und die Tokenisierung verschiedener Anlageklassen.

Altcoins| Lesezeit: 3 Minuten
16.10.2019
Bitpanda wird zur Bitcoin-Börse: Broker sammelt 43,6 Millionen Euro in IEO

Bitpanda hat mit dem Initial Exchange Offering von BEST 43,6 Millionen Euro einnehmen können. Das Geld soll in Bitpanda Global Exchange fließen, einem globalen Handelsplatz für Kryptowährungen, den der österreichische Bitcoin-Broker mit dem Ende des IEO lanciert hat.

Unternehmen| Lesezeit: 2 Minuten
08.08.2019
ICO war gestern: Ocean Protocol startet IEO auf Bitcoin-Börse Bittrex

Die Bitcoin-Börse Bittrex bietet neben dem Handel mit Kryptowährungen die Möglichkeit, Initial Exchange Offerings zu starten. Das Ocean Protocol macht sich dies nun zunutze. Mit einem IEO auf Bittrex will das Unternehmen in einem sicheren Umfeld Kapital einsammeln.

Investment| Lesezeit: 2 Minuten
18.04.2019
Projekt der Superlative: Weltgrößte Mining-Farm soll an Itaipu-Kraftwerk entstehen

Paraguay mausert sich zum Krypto-Förderer. In Zusammenarbeit mit der südkoreanischen „Commons Foundation“ soll auf insgesamt 50.000 Quadratmeter die weltgrößte Mining-Farm entstehen. Anleger können sich durch die Teilnahme an einem Initial Exchange Offering (IEO) Anteile am Gewinn sichern.

Mining| Lesezeit: 2 Minuten
26.11.2018
Footer
Zur Startseite

Das deutschsprachige Bitcoin- und Blockchain-Leitmedium seit 2014. Aktuelle News, Kurse und Ratgeber zu den Themen Bitcoin, Blockchain und Kryptowährungen.

Copyright BTC-ECHO GmbH - Alle Inhalte, insbesondere Texte, Videos, Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt

Disclaimer: Alle auf der Webseite dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren oder Kryptowährungen birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.