Südkorea lotet Wahlsystem auf der Blockchain aus

Quelle: shutterstock

Südkorea lotet Wahlsystem auf der Blockchain aus

Was haben Sierra Leone, der US-Bundesstaat West Virginia und das Krypto-Valley Zug gemein? Sie alle haben die Möglichkeiten der Blockchain-Technologie für ein transparentes und sicheres Wahlsystem erkannt. Nun will Südkorea ihnen folgen und hierfür gemeinsam mit dem Krypto-Unternehmen ICONLOOP zahlreiche Optionen ausloten.

Tatsächlich passen die Blockchain und Wahlen perfekt zusammen. Während die eine nahezu unlöschbare Datenspeicherung mitbringt, verlangt der andere unbedingten Schutz vor Manipulationen. In Sierra Leone, West Virginia und dem schweizerischen Zug hat man diese Harmonie bereits erkannt. Jetzt zieht Südkorea nach.

Das Wahlsystem der nächsten Generation?

In einem Medium-Post hat die ICON Foundation stolz bekannt gegeben, dass die Blockchain-Abteilung des Unternehmens, ICONLOOP, der südkoreanischen Regierung als Berater in Frage der Blockchain-Technologie dienen wird. Die Nationale Informationsbehörde Koreas (NIA) ließ die Entscheidung hierfür auf das Krypto-Unternehmen fallen. Überwacht wird es dabei von der Nationalen Wahlkommission Koreas (NEC). Ziel der Zusammenarbeit ist die „Errichtung eines Wahlsystems der neuen Generation, das auf Informationstechnologie basieren wird“.

Entsprechend soll ICONLOOP sein Know-how beim Aufbau eines blockchainbasierten Stimmenzählersystems weitergeben. Doch nicht nur die Blockchain soll dabei eine Rolle spielen, sondern auch weitere innovative Technologien wie Künstliche Intelligenz und Big Data. Das Krypto-Unternehmen zeigt sich von dieser Zusammenarbeit sehr geehrt:

„Wir sind stolz darauf, ein Teil des Wahlsystems der nächsten Generation zu sein, um die Demokratie zu fördern und zu verbessern, die wir als wichtiges Thema anerkennen. Wir erwarten, dass wir einen weiteren realen Anwendungsfall für die Blockchain-Technologie schaffen.“

Verschiedene Aspekte des Wahlsystems werden von ICONLOOP in Zusammenarbeit mit der NIA und der NEC daraufhin untersucht, inwiefern die Blockchain-Technologie Anwendung finden kann. Dazu gehören auch die Kandidatenregistrierung, das Wahlverfahren und die Stimmzettelzählung. Das Krypto-Unternehmen ist überzeugt, dass technische Verbesserungen in diesen Bereichen den Wählern ein Mehr an Bequemlichkeit, Transparenz, Fairness und Privatsphäre bieten werden. Auch das Fernwahlsystem für koreanische Wähler, die im Ausland leben, könnte von der DLT profitieren.

Lies auch:  Blockchain-Wahlen in Korea: Eine Chance für die Demokratie?

Die nächste Präsidentschaftswahl findet in Südkorea im Jahr 2022 statt. Es bleibt also noch etwas Zeit, um alle Möglichkeiten der Blockchain für die Unterstützung eines fairen und sicheren Wahlsystems zu überprüfen.

BTC-ECHO

Du bist ein Blockchain- oder Krypto-Investor?: Der digitale Kryptokompass ist der erste Börsenbrief für digitale Währungen und liefert dir monatlich exklusive Einschätzungen und umfassende Analysen zur aktuellen Lage an den Blockchain- & Krypto-Märkten. Jetzt kostenlos testen

Anzeige

Ähnliche Artikel

Blockchain – das Hype-Wort des Jahres 2018?
Blockchain – das Hype-Wort des Jahres 2018?
Blockchain

Laut einer Umfrage der amerikanischen Medien- und Marketingplattform Mediapost ist „Blockchain“ das am meisten überbewertete Wort des Jahres 2018.

Google-Konkurrent Baidu drückt aufs Gaspedal: Der Blockchain-Motor BBE
Google-Konkurrent Baidu drückt aufs Gaspedal: Der Blockchain-Motor BBE
Blockchain

Der chinesische Google-Konkurrent Baidu hat eine Plattform namens Baidu Blockchain Engine lanciert.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Blockchain – das Hype-Wort des Jahres 2018?
    Blockchain – das Hype-Wort des Jahres 2018?
    Blockchain

    Laut einer Umfrage der amerikanischen Medien- und Marketingplattform Mediapost ist „Blockchain“ das am meisten überbewertete Wort des Jahres 2018.

    Die Idee der DAO – Von Missverständnissen und Potentialen
    Die Idee der DAO – Von Missverständnissen und Potentialen
    Wissen

    Was ist eine DAO? Was hat die Decentralized Autonomous Organization mit Bitcoin und der Blockchain-Technologie zu tun?

    5 Dinge, die jeder Bitcoin-Anfänger kennen sollte
    5 Dinge, die jeder Bitcoin-Anfänger kennen sollte
    Bitcoin

    Bitcoin-Tipps für Anfänger: Was man (nicht) machen sollte und was man (für den Anfang) wissen muss.

    Wie intelligente Stromnetze durch IOTA noch intelligenter werden
    Wie intelligente Stromnetze durch IOTA noch intelligenter werden
    Altcoins

    Die niederländische Firma ElaadNL veröffentlichte einen Proof of Concept für ein autonomes intelligentes Stromnetz.

    Angesagt

    Ripple lanciert XRP Ledger 1.2.0 für „größere Zensurresistenz“
    Ripple

    Das XRP Ledger aus dem FinTech-Hause Ripple erhielt am 13.

    Google-Konkurrent Baidu drückt aufs Gaspedal: Der Blockchain-Motor BBE
    Blockchain

    Der chinesische Google-Konkurrent Baidu hat eine Plattform namens Baidu Blockchain Engine lanciert.

    Bitcoin-Kurs: Kaufen, wenn die Kanonen donnern – laut Grayscale-Report bleiben Investoren bullish
    Bitcoin

    Der Bitcoin-Kurs und seine Zukunft: Das Investment-Unternehmen Grayscale hat seinen Abschlussbericht für das letzte Quartal 2018 veröffentlicht.

    Wie Börsen für Security Token dem Mittelstand zu mehr Liquidität verhelfen werden
    Kommentar

    Gegenwärtig bekommt man aus der Krypto- und Finanzszene öfter zu hören, dass 2019 das Jahr der Security Token wird.

    ×
    Anzeige