Neues Finanzprodukt SEC-regulierter ArCoin setzt auf Ethereum-Standard ERC-1404

Christopher Klee

von Christopher Klee

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Christopher Klee

Christopher Klee hat Literatur- und Medienwissenschaften sowie Informatik an der Universität Konstanz studiert. Seit 2017 beschäftigt sich Christopher mit den technischen und politischen Auswirkungen der Krypto-Ökonomie.

Teilen
Ethereum-Münze
Jetzt anhören
BTC13,008.00 $ -0.79%

Die Blockchain-Technologie hält weiter Einzug in den traditionellen Finanzsektor: Der US Treasury Fonds von Arca wohnt auf Ethereum.

Das US-amerikanische Blockchain-Unternehmen Arca hat den Start seines Arca U.S. Treasury Fund verkündet. Der geschlossene Fonds ist vollständig auf der Ethereum Blockchain abgebildet. Der Fonds ist aktiv gemanagt und investiert die Investorengelder zu 80 Prozent in wenig volatile Assets wie US-Staatsanleihen.

Anzeige

Clever und sicher investieren mit Krypto-Arbitrage

Bis zu 45% auf deine BTC, ETH, USDT, EUR

Mit dem Wallet und der Arbitrage-Handelsplattform von Arbismart verdienen Tausende Anleger ein passives Einkommen (10,8-45% pro Jahr). Die vollautomatische Krypto-Arbitrage-Plattform bietet risikoarme, renditestarke Investitionen. ArbiSmart ist EU lizenziert und reguliert.

Mehr erfahren


Anteile an dem Fonds kommen in Form der für die „ArCoin“-Blockchain typischen Form daher. Bei dem ArCoin handelt es sich um einen Ethereum Token, der auf dem ERC-1404-Standard basiert. Dieser wurde spezielle für die Erstellung von sogenannten Security Token – digital verbriefte Wertpapiere – entwickelt. Beispielsweise erlaubt es ERC-1404, bestimmte Teilnehmer von Transaktionen auszuschließen.

ERC-1404: Ein Standard für Security Token

Auf seiner Homepage erklärt Arca, warum man sich für Ethereum entschieden hat:

Arca glaubt, dass Ethereum eine der stabilsten und sichersten Blockchains ist. Es ist auch das am meisten angenommene und unterstützte. Durch die Verwendung des ERC-1404-Standards kann der Fonds die geltenden nationalen und internationalen regulatorischen Anforderungen erfüllen.

Arca CEO Rayne Steinberg gibt in der Pressemitteilung zum ArCoin Release derweil den Brückenbauer zwischen alter und neuer Finanzwelt:

Unsere heutige Ankündigung ist ein bahnbrechender und transformierender Schritt hin zur Vereinheitlichung des traditionellen Finanzwesens mit der Investition in digitale Vermögenswerte, da diese neue Kategorie regulierter, digitaler Anlageprodukte den Anlegern zur Verfügung gestellt wird. Es ist wirklich aufregend, durch unsere Arca Labs-Abteilung Pionierarbeit für neue digitale Anlageprodukte zu leisten, die bewährte Verfahren aus dem traditionellen Finanzwesen mit den vielen potenziellen Vorteilen der Digital- und Blockchain-Technologie verbinden – dies ist die nächste Entwicklungsstufe für das digitale Ökosystem.

Die Corona-Pandemie hätte der Digitalisierung – auch von Vermögenswerten – einen Schub verliehen, ergänzt indessen Jerald David, Präsident der Arca Capital Management LLC:

Wir haben in den letzten Jahren eine dramatische Verschiebung in unserer Welt von der physischen zur digitalen Welt erlebt und in den letzten vier Monaten inmitten der COVID-19-Pandemie einen beschleunigten Übergang zur digitalen Welt. Das Ökosystem digitaler Vermögenswerte ist eine schnell wachsende und sich entwickelnde Branche.

Auch wenn Steinberg anderes suggeriert, handelt es sich bei ArCoin nicht um den ersten ERC-1404-Token im Praxis-Einsatz. Die Jungfernfahrt bestritt der Token-Standard mit seinem Mit-Erschaffer, dem Tokenisierungs-Dienstleister Tokensoft. Tokensoft nutze den ERC-1404-Standard dazu, sein Eigenkapital zu tokenisieren.

Der ArCoin kann nur direkt bei Arca erworben werden. Das Mindestinvestment liegt bei 1.000 US-Dollar und ist US-amerikanischen Staatsbürgern vorbehalten.

Anzeige

ArbiSmart Wallet bietet bis zu 45% Zinsen pro Jahr

Machen sie mit Ihrem Tag weiter, während Ihr Geld für Sie arbeitet

Hinterlegen sie Krypto oder Fiat in der EU-lizenzierten und regulierten verzinslichen Geldbörse von ArbiSmart. Verdienen Sie ein passives Einkommen. Abhängig von ihrer gewählten Währung, ihrem Einzahlungsbetrag und ihrem Kontotyp können sie bis zu 45% Zinsen pro Jahr verdienen.

Kostenloses Konto eröffnen

Anzeige


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

Kryptokompass #40

Der Finanzmarkt im Fegefeuer

Polkadot (DOT)

Der Brückenbauer für das Internet von Morgen

Peter Großkopf

Der Blockchain CTO oder „der Banker mit Mütze“

Bitcoin.de

Der Bitcoin-Marktplatz Made in Germany

BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter