15 Millionen US-Dollar futsch Wurde Crypto.com Opfer eines Hacks?

Es hat sich am gestrigen Montag, dem 17. Januar, bereits angebahnt, nun scheint es amtlich zu sein: crypto.com wurde Opfer eines Hacks.

David Scheider
Teilen
crypto.com

Beitragsbild: Shutterstock

  • Hacker stehlen von Kund:innen-Kontos des Krypto-Brokers crypto.com mutmaßlich mindestens 15 Millionen US-Dollar in Ether (ETH).
  • Etwa 4.600 ETH sollen erbeutet worden sein. Das schreibt die Blockchain-Analysefirma PeckShield Inc. auf Twitter.
  • Eine Bestätigung vonseiten crypto.com blieb bisher aus.
  • Unter dem ursprünglichen Twitter-Post des Unternehmens sammeln sich bislang Kommentare von vermeintlich Geschädigten.
  • Unklar ist, wie die Hacker die Zwei-Faktor-Authentifizierung umgehen konnten.
  • Ob die geschädigten Nutzerinnen und Nutzer kompensiert werden, ist derzeit unklar.
  • Die Story entwickelt sich und wird geupdatet.
Du willst Theta Network (THETA) kaufen oder verkaufen?
Wir zeigen dir in unserem Leitfaden, wie und wo du einfach und seriös echte Theta Network (THETA) kaufen kannst.
Theta Network kaufen