Zum Inhalt springen

CoinLinked  Social Media Plattform plant Security Token Offering (STO)

CoinLinked, Betreiber eines Blockchain-basierten sozialen Netzwerks, will fünf Millionen US-Dollar über ein Security Token Offering einsammeln.

Jacob Gleiss
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen

Quelle: shutterstock

Laut einer Pressemitteilung zur Folge plant das Blockchain-basierte soziale Netzwerk CoinLinked in Zusammenarbeit mit Vertalo, Dealbox und Andes Capital fünf Millionen US-Dollar für ein reguliertes Security Token Offering (STO) aufzubringen. Hierfür bietet CoinLinked Anlegern Aktien des Unternehmens in Form von Security Token an. Die digitalen Wertpapiere sind ausschließlich für akkreditierte US-Investoren und qualifizierte Nicht-US-Investoren verfügbar.

CoinLinked-Gründerin Jenny Q. Ta hofft, dass sich dadurch die Flexibilität und die Effizienz von Krypto-Inhabern bei der Optimierung des Zugangs zu den globalen Marktplätzen weiter erhöht.

Das aktuelle Angebot bietet anspruchsvollen Anlegern eine äußerst selektive Gelegenheit, eine Schlüsselrolle bei der Weiterentwicklung unserer voll funktionsfähigen Social-Marketing-Plattform und des bewährten Crypto-Commerce-Konzepts zu spielen Grad der KI-Innovation.

CoinLinked bietet Nutzern die Möglichkeit, Investitionen nicht nur in US-Dollar, sondern auch in Bitcoin, Ethereum, USDC und Tezos (XTZ) zu tätigen. Ziel sei es, Kryptowährungen als Zahlungsmittel zu fördern und somit jede Branche, Aktivität und Transaktion zu revolutionieren. Hierfür wolle man das Potenzial von Kryptowährungen nutzen. Das soziale Netzwerk ermöglicht es den Nutzern, eine Kryptowährung namens CoinLinked Coin zu verdienen. Dies geschieht durch den Austausch und das Kommentieren von Beiträgen.

200 Einheiten mit jeweils 12.500 CoinLinked Security Token werden zu einem Preis von 25.000 US-Dollar pro Einheit angeboten. Ein Token entspricht somit einem Preis von zwei US-Dollar. Zahlungen können sowohl mit US-Dollar, als auch mit BTC, ETH, USDC sowie XTZ getätigt werden. Ta plant die Verteilung des Security Tokens mit dem sozialen Netzwerk und der Zahlungsplattform zu verknüpfen. Somit wären die Tokens nicht mehr unabhängig voneinander. Ta vergleicht das Netzwerk indes mit einer hybriden dezentralen Verschmelzung von Twitter, Instagram und Amazon. 

Du möchtest ApeCoin (APE) kaufen?
Das ist unter anderem via eToro möglich. eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform.
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #59 Mai 2022
Ausgabe #58 April 2022
Ausgabe #57 März 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.