Zum Inhalt springen

Buy the Dip So viele Bitcoin will Microstrategy seinem Bestand hinzufügen

Obwohl Michael Saylor nicht mehr an der Spitze von Microstrategy steht, kauft das Unternehmen fleißig Bitcoin (BTC) ein. Bis zu 500 Millionen US-Dollar (USD) will man in das digitale Gold investieren.

David Scheider
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Micorstrategy

Beitragsbild: Shutterstock

| Kriegt den Hals nicht voll: Microstrategy.
  • 129.699 sind nicht genug. Bis zu 500 Millionen USD in Bitcoin will Microstrategy seinem Bestand hinzufügen.
  • Das Kapital soll mit dem Verkauf weiterer Aktien im Gegenwert von 500 Millionen USD generiert werden.
  • Neben dem Bitcoin-Kauf soll das frische Geld auch in “allgemeine Unternehmenszwecke” fließen, so das Unternehmen in dem entsprechenden Formular an die SEC.
  • Microstrategy hält nachweislich die meisten Bitcoin aller börsennotierten Unternehmen. Die 129.699 BTC sind aktuell 2,8 Milliarden US-Dollar wert.
  • Der Schritt kommt bei den Anleger:innen gut an. Vorbörslich notiert MSTR 11 Prozent im Plus.
  • Seit Anfang August dieses Jahres ist nicht mehr Permabulle Michael Saylor an der Spitze des Unternehmens, sondern Phong Le, der zuvor als Präsident des Unternehmens tätig war.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Trade die populärsten Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum mit Hebel auf dYdX, der führenden dezentralen Börse für den Handel mit Derivaten.
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #64 Oktober 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #63 September 2022
Ausgabe #62 August 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.