Zum Inhalt springen

Finanz-Revolution? Singapur veröffentlicht Stable Coin auf der Ethereum-Blockchain

Xfers, ein bedeutendes Zahlungsinstitut, ist heute von der Monetary Authority of Singapore (MAS) für die Ausgabe von digitalem Geld lizensiert worden. Mit Hilfe der Xfers-Plattform kann jeder, der ein Bankkonto in Singapur besitzt, den digitalen Singapur-Dollar (XSGD) nutzen.

Leon Waidmann
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen

Der Stable Coin XSGD verwendet das Ethereum-Netzwerk und das Zilliqa-Protokoll. Der digitale Singapur-Dollar ist als ERC-20-Token oder als ZRC-2-Token erhältlich. Das Projekt versucht den Zugang zu finanzieller Infrastruktur in Südostasiens zu erleichtern und soll die Verbreitung des Singapur-Dollars fördern.

Singapur-Dollar erstmalig auf der Ethereum-Blockchain

Xfers Stable Coin soll den XSGD-Inhabern alle Vorteile digitaler Vermögenswerte bieten. Transaktionen sind unveränderlich, transparent, dezentralisiert, jeder Zeit möglich, schnell und haben niedrige Gebühren.

Außerdem ist der digitale Singapur-Dollar problemlos in einem Ethereum- oder Zilliqa-Wallet aufbewahrbar. Der XSGD-Token bietet somit eine digitale Alternative zu Bargeld sowie auch die Möglichkeit mit Smart Contracts zu interagieren.

Darüber hinaus unterstütz ein vielseitiges Ökosystem gezielt den XSGD-Token, indem es den Zugang zu institutionellen Custody-Solutions, DeFi-Plattformen, Börsen und Blockchain-Analysetools ermöglicht.

Finanz-Revolution in Südostasien?

Aymeric Salley, Chef von StraitsX, bezeichnet den neuen Stable Coin als wichtigen Schritt für das südostasiatische Finanzsystem.

Dies ist für uns ein wichtiger Meilenstein, ein vertrauenswürdiges und offenes Finanzsystem in Südostasien zu schaffen

Zudem betont Aymeric Salley, dass es an der Zeit sei, eine Alternative zu den US-Dollar Stable Coins zu etablieren.

98 Prozent des Marktes ist von US-Dollar gedeckten Stable Coins dominiert, deswegen ist jetzt die Zeit für Stable Coins gekommen, die durch andere nationale Währungen gedeckt sind.

 

 

Du willst Cardano (ADA) kaufen?
Das kannst du ganz einfach über eToro. Der Anbieter bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform. Auch Cardano-Staking ist hier möglich. Wir haben eToro unter die Lupe genommen.
Zum eToro Test
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #62 August 2022
Ausgabe #61 Juli 2022
Ausgabe #60 Juni 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.