Shiba Inu trifft Finanzministerium Memecoin auf dem Weg in türkischen Mainstream

Ein Vertreter von Shiba Inu traf sich mit dem türkischen Finanzminister, um über die Adoption der Kryptowährung im Land zu diskutieren.

Giacomo Maihofer
Teilen

Beitragsbild: Shutterstock

  • Der türkische Finanzminister traf sich mit einem Vertreter von Shiba Inu, um über die Adoption des Memecoins in der Türkei zu diskutieren. Das verkündete das Krypto-Unternehmen auf seinem Twitter-Account.
  • In dem Gespräch ging es nach eigenen Angaben um die Präsenz von Shiba Inu in der Türkei.
  • Der Memecoin erlebt nach wie vor einen großen Zuwachs. Zuletzt waren es 200.000 neue Online-Follower.
  • Viele Trader in der Türkei investieren in Shiba Inu, so ein Datenanalyst gegenüber Coindesk. Das hat auch mit dem Verfall der türkischen Lira zu tun.
Du möchtest die besten Wallets vergleichen?
Wir zeigen dir in unserem BTC-ECHO Vergleichsportal die besten Wallets, mit denen du deine Krypto-Werte sicher aufbewahren kannst.
Zum Wallet-Vergleich