Zum Inhalt springen

SHIB-Kurs dreht auf Shiba Inu kündigt “Shibarium” an

Als ERC-20 Token plagen Shiba Inu die hohen Gas Fees der Ethereum Blockchain. Mit der Layer-2-Lösung Shibarium sollen Transaktionsgebühren gesenkt und der Hunde-Coin für Mainstream-Anwendungen nutzbar gemacht werden können.

Moritz Draht
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Shiba Inu Münze

Quelle: Shutterstock

  • Die Unification Foundation hat in einem Blogpost eine Skalierungslösung für den beliebten Meme-Coin Shiba Inu angekündigt.
  • “Shibarium” soll schnellere und günstigere Shiba-Inu-Transaktionen ermöglichen.
  • Die zweite Version des privaten Testnets ist bereits in Betrieb, die Veröffentlichung eines öffentlichen Testnetzes sei “in Kürze geplant”.
  • Shibarium soll auch für eine bessere Einbindung der Kryptowährung im Gaming-Bereich sorgen.
  • Der SHIB-Kurs hat in den letzten 24 Stunden rund 24 Prozent zugelegt.
  • Erst vor kurzer Zeit hatte ein Ether-Wal sich mit rund 50 Milliarden SHIB-Token eingedeckt, wie auch BTC-ECHO berichtete.
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazin
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #59 Mai 2022
Ausgabe #58 April 2022
Ausgabe #57 März 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.