Zum Inhalt springen

Feuer frei Seit Oktober bereits 263 Milliarden Shiba Inu (SHIB) verbrannt

Seit Ende letzten Jahres sind über 250 Milliarden SHIB-Token verbrannt worden. Der Gegenwert beläuft sich auf etwa 6,5 Millionen US-Dollar.

Marlen Kremer
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Shiba Inu Hunde vor einem Kamin

Beitragsbild: Shutterstock

  • Steven Cooper, CEO von Bigger Entertainment, ließ auf Twitter verlauten, dass bereits 263,4 Milliarden SHIB-Token seit Oktober letzten Jahres verbrannt worden sind. Shiba Inu (SHIB) notiert aktuell bei 0,00002481 US-Dollar. Dementsprechend beläuft sich der Gegenwert der verbrannten Token zurzeit auf über 6,5 Millionen US-Dollar.
  • Derweil wird das Bemühen der Shiba-Inu-Community, Token zu verbrennen, immer größer. Es gibt sogar regelrechte “Burning Events”, bei denen eine große Menge an Token verbrannt werden.
  • Die digitale Verbrennung soll die Gesamtmenge an Token reduzieren, um deflationäre Effekte zu erzielen.
  • Das wohl größte Feuer verursachte Ethereum-Gründer Vitalik Buterin. Letztes Jahr verbrannte der 28-Jährige 90 Prozent seines Bestandes an SHIB-Token. Damals belief sich deren Gegenwert auf etwa 6,8 Milliarden US-Dollar, wie BTC-ECHO berichtete.
Du möchtest Polkadot (DOT) kaufen?
Das ist unter anderem via eToro möglich. eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform. Wir haben eToro unter die Lupe genommen.
Zum eToro Test
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #63 September 2022
Ausgabe #62 August 2022
Ausgabe #61 Juli 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.