Zum Inhalt springen

Grüezi Bitcoin SEBA Bank: erste Kryptoverwahrlizenz für die Schweiz

Die SEBA Bank erhält die erste Schweizer Lizenz zur Verwahrung digitaler Vermögenswerte und fungiert als Depotbank eines Krypton-Fonds.

Christian Stede
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Schweiz

Beitragsbild: Shutterstock

Die SEBA Bank AG aus der Schweiz hat von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) eine Lizenz zur Verwahrung von Kryptowerten erhalten. Damit ist das Unternehmen die erste Bank in der Schweiz und eine der ersten weltweit, die eine Lizenz nach dem Finanzinstituts- und das Kollektivanlagengesetz (KAG) erhält.

Das Mitte 2018 gegründete Finanzinstitut hat sich von Anfang an auf die Fahne geschrieben, eine Philosophie des digitalen Bankings der nächsten Generation zu vertreten. Demgemäß wurde die SEBA Bank bald zu einem Pionier im regulierten Sektor für digitale Vermögenswerte. Ein Jahr später, im August 2019, erhielt die Bank bereits ihre Lizenz als Bank- und Wertpapierunternehmen. Mit der SEBAwallet-App bietet sie den Zugriff auf fünf wichtige Kryptowährungen, darunter Bitcoin und Ethereum.

SEBA Bank übernimmt die Funktion der Depotbank für Crypto Finance

Die Bank fungiert überdies als Depotbank für den ersten Schweizer Krypto-Anlagefonds von Crypto Finance. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor, die BTC-ECHO vorliegt. Dieser Fonds bietet sowohl institutionellen als auch professionellen Investoren Zugang. Als Administrator tritt die PvB Pernet von Ballmoos AG (PvB) in Erscheinung.

Dieser passive Anlagefonds der Crypto Finance bildet die Performance des Crypto Market Index 10 ab. Er wird von der SIX Swiss Exchange verwaltet. Das Ziel des Crypto Market Index 10 ist es, die Performance der größten Crypto Assets und Token zuverlässig zu messen und einen Referenzwert für diese Anlageklasse zur Verfügung zu stellen

, so die Pressemitteilung.

Du möchtest Solana (SOL) kaufen?
Das ist unter anderem via eToro möglich. eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform. Wir haben eToro unter die Lupe genommen.
Zum eToro Test
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #63 September 2022
Ausgabe #62 August 2022
Ausgabe #61 Juli 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.