NFT-Uhren Swiss Made NFT-Uhren für das Metaverse

Das älteste Uhrengeschäft der Welt auf der Züricher Bahnhofstraße lanciert nach 262 Jahren digitale Uhren als NFTs für das Metaverse.

Jonas Oppermann
Teilen
NFT-Uhren der Time Warp Collection.

Beitragsbild: Beyer Chronometrie, FTSY8 Fictional Studios (Screenshot BTC-ECHO)

| NFT-Uhren der Time Warp Collection.
  • Beyer Chronometrie, das älteste Uhrengeschäft der Welt und FTSY8 Fictional Studio, eine Marke der digitalen Kreativagentur SiR MaRY, haben eine NFT-Uhrenkollektion auf den Markt gebracht.
  • Die 100 futuristischen Uhren waren innerhalb von sieben Minuten ausverkauft.
  • Designer aus unterschiedlichen Disziplinen haben die klassischen Uhren neu interpretiert und die physischen Grenzen der Uhrmacher bewusst gesprengt.
  • Der erste größere und einer breiten Öffentlichkeit zugängliche Drop der Time Warp Collection wird am 29.06.2022 um 18:00 Uhr freigegeben.
  • “Nur weil wir das Uhren-Business erfunden haben, ruhen wir uns nicht darauf aus. Wir sind seit 1760 auf der Suche, wie wir Tradition und Vision miteinander verbinden können. Mit der NFT-Uhrenkollektion ist dies wieder einmal schön gelungen”, sagt René Beyer, CEO und Inhaber von Beyer Chronometrie AG.
Du möchtest die besten Mining-Anbieter vergleichen?
Wir zeigen dir in unserem BTC-ECHO-Vergleichsportal die besten Mining-Möglichkeiten.
Zum Vergleich