Zum Inhalt springen

NFT-Uhren Swiss Made NFT-Uhren für das Metaverse

Das älteste Uhrengeschäft der Welt auf der Züricher Bahnhofstraße lanciert nach 262 Jahren digitale Uhren als NFTs für das Metaverse.

Jonas Oppermann
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
NFT-Uhren der Time Warp Collection.

Beitragsbild: Beyer Chronometrie, FTSY8 Fictional Studios (Screenshot BTC-ECHO)

| NFT-Uhren der Time Warp Collection.
  • Beyer Chronometrie, das älteste Uhrengeschäft der Welt und FTSY8 Fictional Studio, eine Marke der digitalen Kreativagentur SiR MaRY, haben eine NFT-Uhrenkollektion auf den Markt gebracht.
  • Die 100 futuristischen Uhren waren innerhalb von sieben Minuten ausverkauft.
  • Designer aus unterschiedlichen Disziplinen haben die klassischen Uhren neu interpretiert und die physischen Grenzen der Uhrmacher bewusst gesprengt.
  • Der erste größere und einer breiten Öffentlichkeit zugängliche Drop der Time Warp Collection wird am 29.06.2022 um 18:00 Uhr freigegeben.
  • “Nur weil wir das Uhren-Business erfunden haben, ruhen wir uns nicht darauf aus. Wir sind seit 1760 auf der Suche, wie wir Tradition und Vision miteinander verbinden können. Mit der NFT-Uhrenkollektion ist dies wieder einmal schön gelungen”, sagt René Beyer, CEO und Inhaber von Beyer Chronometrie AG.
Du möchtest Ethereum (ETH) kaufen?
Das ist unter anderem via eToro möglich. eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform.
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #61 Juli 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #60 Juni 2022
Ausgabe #59 Mai 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.