Zum Inhalt springen

NFT-Kunst Erfolg ist messbar – besonders auf der Blockchain

Hackatao gehört aktuell zu den erfolgreichsten NFT-Künstler:innen im Krypto-Space – mit uns sprach das Paar darüber, was sie inspiriert, wie sie sich verliebt haben und wie man zum erfolgreichen Künstler-Pärchen wird.

Marlene Müller
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Hackatao Q+K #249

Quelle: Hackatao

| Das Werk "#249" der Queens + Kings Serie.
  • Betrachtet man die Liste der erfolgreichsten NFT-Künstler:innen nach eingenommenen Summen, liegt Hackatao auf Platz 7, mit über 36 Millionen durch NFT-Verkäufe erwirtschafteten US-Dollar.
  • Kennengelernt hat sich das heutige Pärchen in Mailand. Gemeinsam haben sie lange analoge Keramik-Figuren gemeißelt und bemalt. Die sogenannten Podmorks wurden von 2007 an auf der ganzen Welt ausgestellt. Trotzdem fühlten sich die beiden mit ihren damaligen Werken noch nicht “vollständig”.
  • Mit einem Beitrag im Sciences-Magazin sollte sich das ändern. Hier wurde über die Blockchain-Technologie und die Chancen für die Kunstwelt geschrieben. Für Hackatao war klar, dass sie sich dieser Kunstart widmen wollten.
  • Somit begann für das Künstler-Pärchen eine Ausstellungs- und Verkaufsreihe ihrer analogen und digitalen Werke auf sämtliche analogen und digitalen Plattformen. Dabei bezeichnen sie sich stets als “CryptoArtistOGs” – als Krypto-Künstler der ersten Stunde, schließlich war Hackatao von Anfang an dabei.
  • Auch ihre aktuelle Kollektion (siehe Bild), verspricht wieder ein Erfolg zu werden, mit Q + K (für Queens + Kings) haben die beiden großes vor.
  • Alles weitere zu der beeindruckenden Karriere des Krypto-Künstlerpaares im NFT-Space lest ihr im aktuellen BTC-ECHO-Magazin – reinschauen lohnt sich!
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Binance gehört zu den größten weltweit aktiven Krypto-Börsen und bietet seinen Nutzern eine Vielzahl von Coins an – oftmals auch die, die die Konkurrenz vermissen lässt.
Zu Binance
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #59 Mai 2022
Ausgabe #58 April 2022
Ausgabe #57 März 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.