Zum Inhalt springen

Fansea  Neue NFT-Plattform startet mit Charity-Projekt des AC Mailand

Fansea ist eine neue NFT-Plattform für digitale Collectibles, um reale, physische Erinnerungsstücke in die digitale Welt zu übertragen.

Jonas Oppermann
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
NFT Plattform Fansea Collectible Trikot Mailand

Beitragsbild: Fansea

  • Das Frankfurter Startup My Football Space eröffnet eine neue NFT-Plattform. Fansea soll die neue Dachmarke des noch jungen Unternehmens werden.
  • Fans können hier limitierte Erinnerungstücke aus der Sport-Historie in Form von digitalen 3D-Collectibles erwerben.
  • Die realitätsgetreue Digitalisierung der echten Objekte diene dem optischen Erhalt und dem späteren Einsatz im Metaverse.
  • “Mit Fansea wollen wir die emotionale Verbindung zwischen Vereinen, Sportler:innen und ihren globalen Fans stärken und Identifikation über geteilte Erlebnisse erzeugen”, sagt Alexander Schlicher, Gründer und CEO von Fansea.
  • Zum Auftakt konnten die Gründer Spitzenclub AC Mailand und Krypto-Handelsplattform BitMEX für ein Charity Programm gewinnen.
Du willst Kryptowährungen kaufen?
Wir zeigen dir in unserem Ratgeber, wie du in wenigen Minuten Kryptowährungen kaufen und verkaufen kannst.
Zum Ratgeber
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #63 September 2022
Ausgabe #62 August 2022
Ausgabe #61 Juli 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.