Zum Inhalt springen

Mit Weitblick Mit Shiba Inu zum Multimilliardär

Ein SHIB-Hodler, der im vergangenen August 3.400 USD für den Memecoin ausgegeben hat, ist nun allein dadurch zum Krypto-Milliardär geworden.

Christian Stede
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen
Shiba Inu Coin face

Beitragsbild: Shutterstock

Kürzlich wurde bekannt, dass eine Adresse im vergangenen August 3.400 USD des seinerzeit noch weitestgehend unbekannten Memecoins Shiba Inu (SHIB) gekauft hat. Und siehe da, mittlerweile ist der Wert dieser Coins auf 1,55 Milliarden USD angewachsen. Insgesamt hat die unbekannte Person seit August 2020 44 Mal SHIB gekauft. Ihr Gesamtbestand von 70,2 Billionen SHIB ist nun 5,63 Milliarden USD wert.

Nachdem diese Kuriosität sich auf Twitter herumsprach, stellte ein User die wohl nicht ganz unberechtigte Frage, ob der Markt für einen Verkauf der gesamten Wallet überhaupt liquide genug sei. Laut den Daten von CoinGecko liegt die gesamte Marktkapitalisierung von SHIB jetzt bei 40,3 Milliarden US-Dollar. Durch den enormen Wertzuwachs von 1.063 Prozent innerhalb der letzten 30 Tagen hat SHIB den beliebten Dogecoin (DOGE), dem er nachempfunden wurde, als Top-10-Münze abgelöst. 

Du willst Shiba Inus (SHIB) handeln? Seit einigen Tagen kannst du das auch auf Bitpanda.

NFT-Serie als Hintergrund für den Kursanstieg?

Wie ist dieser rapide Kursanstieg zu erklären? Zum einen gab es einige Kryptobörsen, die ein SHIB-Listing vorgenommen haben. Zum anderen hat Shiba Inu mit Shiboshi’s eigene NFTs auf dem OpenSea-Marktplatz an den Start gebracht hat. Das Manöver umfasste 10.000 einzelne NFTs. Die Community hatte 24 Stunden Zeit, sie mit dem LEASH-Token des Protokolls zu kaufen.

Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform.
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #61 Juli 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #60 Juni 2022
Ausgabe #59 Mai 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.