Zum Inhalt springen

Neues Produktangebot  Mining-Unternehmen Ebang rechnet mit 70 Millionen US-Dollar Nettoerlös

Vor Kurzem gab das Mining-Unternehmen Ebang bekannt, ab sofort Bitcoin mit eigenen Maschinen zu minen. Mit der dadurch erhofften Umsatzsteigerung will das Unternehmen zukünftig unter anderem in Forschungsprojekte investieren.

Jacob Gleiss
Teilen
Ebang Bitcoin-Miming

Beitragsbild: Shutterstock

Im Vordergrund des Bitcoin-Minings von Ebang steht hauptsächlich die Umsatzsteigerung. Dies geht aus einer am 17. Februar 2021 veröffentlichten Pressemitteilung hervor. Demnach hätten sich institutionelle Anleger bereits jetzt dazu bereit erklärt, insgesamt 14 Millionen Einheiten der Aktie zu erwerben. Der Preis einer solchen Aktie liegt bei 5 US-Dollar. Das Unternehmen würde folglich einen Gesamtbruttoerlös von 70 Millionen US-Dollar erwirtschaften, um den Ausbau der eigenen Maschinen zu fördern. Dong Hu, CEO des an der Nasdaq gelisteten Unternehmens äußerte sich zu weiteren Anwendungsbereichen, in die der Erlös fließen würde:

Das Unternehmen beabsichtigt, den Nettoerlös aus dem Angebot in erster Linie für die Forschung, Entwicklung, Produktion und den Verkauf von ASICs und Geräten im Zusammenhang mit Kryptowährungen, die Ausweitung seines Kryptowährungs-Mining-Geschäfts sowie die Einrichtung und den Betrieb von Kryptowährungs-Mining-Farmen und allgemeine Unternehmenszwecke zu verwenden, die den Bedarf an Betriebskapital und andere Unternehmenszwecke umfassen können.

Ebang arbeitet an eigener Krypto-Wallet

Im Dezember letzten Jahrs kündigte das chinesische Unternehmen an, dass es noch in diesem Quartal eine eigene Krypto-Wallet auf den Markt zu bringen wolle. Bereits im April dieses Jahres sei der offizielle Launch der Wallet geplant. Momentan werden Ebangs Aktien zu einem Preis von 10,34 US-Dollar gehandelt. Das Unternehmen konnte in diesem Jahr einen Preisanstieg von über 44 Prozent verbuchen. Bereits einen Tag nach Veröffentlichung der Pressemitteilung vom vergangenen Mittwoch, stieg der Aktienwert des Unternehmens auf 11,29 US-Dollar, was einem Tageswachstum von über sieben Prozent entspricht.

Du möchtest Polkadot (DOT) kaufen?
Das ist unter anderem via eToro möglich. eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform. Wir haben eToro unter die Lupe genommen.
Zum eToro Test
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #68 Februar 2023
Jahresabo
Ausgabe #67 Januar 2023
Ausgabe #66 Dezember 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Top- & Flop-Coins, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.